Impressum

Meridian Top 20

 

Die Politik der letzten 70 Jahre und ganz speziell die von 2015 und 2016, treibt unsere Nation,  früher  oder später in eine Diktatur! Kritische Medienberichte verschwinden, auf wundersame Weise, binnen Minuten oder Stunden aus dem Netz oder werden politisch weichgespült. Kritiker werden auf Lebzeiten als Nazis diffamiert und mit einer pseudo Sippenhaft belegt. Appeasement und Political Correctness werden zur Manipulation missbraucht und um Feigheit zu kaschieren. Meridian versucht diese kritischen Berichte, in ihrer Kernaussage, zu speichern und für die Nachwelt festzuhalten.

 

Helfen Sie mit, eine neue Diktatur, zu verhindern und bleiben sie extrem kritisch.

 

Der Rechtsextremismus ist wie die Pest die dem Hunger folgt.

 

An den Ursachen, was bedeutet, die Folgen der Politik der letzten 70 Jahre und ganz speziell die der von 2015-2016,  muss positiv sichtbar gearbeitet werden. Diese Arbeit muss nachvollziehbar sein und darf nicht nur aus Phrasen und leeren Versprechungen bestehen. Wenn dies geschieht und auch positive Ergebnisse sichtbar werden, hat die braue Pest keine Chance. Geschieht nichts besteht der Verdacht das dunkle Kräfte im Staate, langfristig am Ultra-Rechtsruck planen, bzw. geplant haben und ihn wollen!

Meridian wird keine Entwarnungen bringen – das machen die staatlich kontrollierten Medien zur Genüge

 

Es geht um die Autonomie und Freiheit unserer Nation.

 

Nach Brüssel im März 2016

 

Wenn es uns nicht gelingt die politische Spur zu wechseln, sprich von der rot-grün-schwarz-gelb-eingefärbten Überholspur in Sachen Chaos, auf die etwas(!) rechtere und vernünftigere Fahrspur der politischen Autobahn, landen wir bald auf dem braunen Standstreifen. Wer die Nachrichten intensiv verfolgt, und das praktizieren leider die wenigsten, kann erkennen dass dunkle Kräfte im Staat Richtung Diktatur arbeiten. Eine Diktatur gegen die, die z.Zt. herrschende, Merkel’sche eine Studentenrunde ist.

 

Zur Kursänderung sind die bisher so beliebten Volksparteien leider so geeignet wie eine Nagelfeile zum Deichbau. Deutschland braucht eine starke und charakterfeste Opposition. Political Correctness und Appeasement können wir uns absolut nicht mehr leisten. Ebenfalls können wir es uns nicht mehr leisten vor Allem und Jedem im Dreck zu kriechen nur damit der Export nicht nachlässt. Im Kostenvergleich zahlen wir drauf, ganz gleich wie viel wir in diese Bananenstaaten exportieren. Wir zahlen mit den Steuern des kleinen Mannes und verschenken Volksvermögen, Demokratie, Sicherheit, Freiheit und Zukunft.

 

Fakt ist, die Geschichte hat es oft gezeigt, Diktaturen sind wie Schwangerschaften. Der Anfang ist ein Hochgefühl aber das Ende schmerzhaft und bisweilen tödlich. Ein Bisschen Diktatur geht nicht. Lassen wir es zu, na ja... , das erleben wir ja jetzt schon mit der Merkelatur. Hoffen wir das der Wähler bis 2017 nicht wieder an glückseliger Amnesie erkrankt    man könnte es auch Wahlheimer nennen.

 

 

Helfen sie mit, die Freiheit zu bewahren. Spielen oder singen sie das „Lied der Freiheit“. Das kann ihnen niemand verwehren. Lassen sie es auf ihrem PC im Buero laufen, auf ihrer Party, in ihren Autos vor der Ampel bei offenem Fenster, vor dem Anpfiff  im Stadion, zu Hause auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Lassen sie es durch die Straßen und Stadien klingen. Summen sie es in der U-Bahn und an den Haltestellen. Denken sie dabei an V wie Vendetta   und geben sie nicht eher auf, als bis die deutsche Regierung wieder bereit ist die Stimme der Nation zu sein und nicht nur einer selbst ernannten Elite. Stoppen sie die Rot-Grün-Schwarz-Diktatur. Und vor allem sorgen sie dafür dass sie bis zur Bundestagswahl nicht an Alzheimer erkranken.

 

Das Wichtigste aber: Vermeiden sie Gewalt!

 

Das Lied der Freiheit

 

Es lebe, was auf Erden

 nach Freiheit strebt und wirbt

 von Freiheit singt und saget,

 für Freiheit lebt und stirbt.

 

 Die Welt mit ihren Freuden

 ist ohne Freiheit nichts

 die Freiheit ist die Quelle

 der Tugend und des Lichts.

 

 Es kann, was lebt und webet

 in Freiheit nur gedeihn.

 Das Ebenbild des Schöpfers

 kann nur der Freie sein.

 

 Frei will ich sein und singen,

 so wie der Vogel lebt,

 der auf Palast und Kerker

 sein Frühlingslied erhebt.

 

 Die Freiheit ist mein Leben

 und bleibt es immerfort,

 mein Sehnen, mein Gedanke,

 mein Traum, mein Lied und Wort.

 

 Es lebe, was auf Erden

 nach Freiheit strebt und wirbt,

 von Freiheit singt und saget,

 für Freiheit lebt und stirbt.

 

 Fluch sing ich allen Zwingherrn,

 Fluch aller Dienstbarkeit!

 Die Freiheit ist mein Leben

 und bleibt es alle Zeit.

 

Hoffmann von Fallersleben

 

Und nun von Nana Mouskouri

https://www.youtube.com/watch?v=E-dRlhO6Y_Q

und

https://www.youtube.com/watch?v=Kq-DtBogqfQ

 

 

Meridian Top 20

 

Kontakt   Zum Nachrichtenarchiv   Home    Impressum     Satire    Nachrichtenquellen    Maritimes 

                        

 

 

Rechtlicher Hinweis: 1                  

 Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/Emails angebrachten Links.