Meridian – Top 20

 

The price of liberty is eternal vigilance

 

Vom 12.10.2022 bis 15.04.2023 erscheint Meridian als reduzierte Sommerausgabe

In diesem Zeitraum wird nur sporadisch berichtet

 

20221115-L21534

Tödliche Agenda: Der Plan ist durchschaut!

https://uncutnews.ch/toedliche-agenda-der-plan-ist-durchschaut/

Diese Sondersendung von Stefan Magnet wird Ihre Sicht auf die aktuelle Politik vermutlich völlig verändern. +++ Die Globalisten geben es mittlerweile offen zu. Sie wollen den Menschen überwinden und nennen diese Bestrebung „Transhumanismus“. Nach Monaten der Recherche enthüllt Stefan Magnet den bislang geheimen Plan: Europa wird 2045 unfruchtbar sein! Die vorgefertigte Lösung der Transhumanisten: Menschen-Produktion im Gen-Labor! Und das ist leider keine Verschwörungstheorie. Unter diesem Gesichtspunkt ergeben alle künstlich aufgebauschten Themen wie Klima-Panik, Gender-Homo-Propaganda und mRNA-Injektionen plötzlich einen furchtbaren Sinn. „Der Transhumanismus ist nicht das, wofür ihn die meisten Leute halten. Er ist nicht nur Künstliche Intelligenz und Roboter-Cyborgs. Das ist viel zu kurz gegriffen! Der Transhumanismus ist der konkrete Versuch, den Großteil der Menschheit abzuschaffen, den Rest zu unterjochen und 0,001 Prozent der Weltbevölkerung für immer an die Spitze der Pyramide zu stellen. Mit unzähligen Quellen, Fußnoten und über hundert Belastungszitaten der führenden Transhumanisten...

 

20221115-L21533

Faeser will Bargeld-Verbot ab 10.000 Euro Neuer Angriff auf unsere Freiheit

https://reitschuster.de/post/faeser-will-bargeld-verbot-ab-10-000-euro/

Kaum etwas dürfte die entgegengesetzten politischen Richtungen, in die sich Deutschland und Italien entwickeln, besser veranschaulichen als zwei Nachrichten, die dieser Tage die Runde machen. Auf der einen Seite will die Wahlsiegerin in Rom, Ministerpräsidentin Giorgia Meloni, die bisher in Italien geltende Bargeld-Ober­grenze von 2.000 auf 10.000 Euro anheben. Bisher durften in der Republik nur noch maximal 2.000 Euro in Bargeld bezahlt werden . Melonis Vorgänger Mario Draghi, der frühere Goldman-Sachs-Banker, wollte die Grenze zum Jahreswechsel gar auf 1.000 Euro senken. Deutschland, wo es bisher gar keine Bargeld-Obergrenze gab, will nun...

 

20221115-L21532

Rätsel bei den US-Zwischenwahlen

Gingrich: Republikaner haben fast 5 Millionen Stimmen mehr und doch viele Rennen verloren

https://www.epochtimes.de/politik/analyse-politik/gingrich-republikaner-haben-fast-5-millionen-stimmen-mehr-und-doch-viele-rennen-verloren-a4034235.html

Newt Gingrich ist Politikexperte auf ganzer Linie. Selbst jahrelang als Sprecher des Repräsentantenhauses tätig, hat ihn noch nie ein Wahlergebnis so sehr erstaunt, wie das der jetzigen Zwischenwahlen. Der ehemalige Sprecher des Repräsentantenhauses, Newt Gingrich, ist seit Jahrzehnten in der Politik tätig und schreibt seit längerem Kommentare für The Epoch Times. Das Ergebnis der US-Zwischenwahlen hat sein bisheriges politisches Verständnis auf den Kopf gestellt. „Ich habe mich noch nie so sehr getäuscht wie in diesem Jahr“, sagte er in...

 

20221115-L21531

Wegsehen hilft? So verschwinden Impfschäden,

giftige Tests und die Armut wie von Zauberhand…

https://report24.news/wegsehen-hilft-so-verschwinden-impfschaeden-giftige-tests-und-die-armut-wie-von-zauberhand/

Wir sind abgestumpft. Allesamt. Zumindest fast alle. Es juckt uns nicht mehr, dass beinahe täglich Meldungen auftauchen, in denen von Erwachsenen und Kindern berichtet wird, die zeitnahe zu den Impfungen schwer krank werden oder gar völlig unerwartet versterben. Die Tatsache, dass Herzerkrankungen, Schlaganfälle und Gürtelrose auffällig gestiegen sind, lässt uns kalt. Nicht einmal der Anflug eines Aufschreis ging durch die Bevölkerung, als man die verimpften Medikamente, die nicht einmal den Testlauf im Studienmodus erfolgreich bestanden haben, voll zugelassen hat. Frei nach dem Motto: Eh schon alles egal. Die paar Impfschäden sind verschmerzbar. Jene, die der Spritze ursprünglich vertraut und dadurch jegliche Lebensqualität verloren haben, deren Folgeschäden nicht mehr verschmerzbar sind, winken wir als Geisteskranke durch...

 

20221115-L21530

Berliner Polizeipräsidentin: Hauptstadt im Würgegriff der Klimaaktivisten

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/berliner-polizeipraesidentin-hauptstadt-im-wuergegriff-der-klimaaktivisten-a4034423.html

Berlins Polizeipräsidentin sieht die Polizei „im Würgegriff“ durch Blockaden und Klebe-Aktionen. Sie erwartet eine klare Stellungnahme von der Gesellschaft: diese Aktionen sind Straftaten und abzulehnen. Sie sollten als Straftaten bewertet werden und gehören abgelehnt: Die Berliner Polizeipräsidentin Barbara Slowik beklagt eine „extreme zusätzliche Arbeitsbelastung“ der Berliner Polizei durch die Blockaden der Klimaaktivisten der „Letzten Generation“. Die Polizei müsse durch die zusätzliche Arbeitsbelastung andere Aufgaben aufschieben oder verringern, so Slowik. Davon sei die Verkehrsüberwachung, die Bekämpfung der Clankriminalität und die Kriminalitätsbekämpfung in den örtlich zuständigen Polizeidirektionen betroffen. Dadurch wären aber auch weniger Polizisten im Nahverkehr präsent und die Umsetzung von Durchsuchungsbeschlüssen und Haftbefehlen leide...

 

20221115-L21529

Klammheimlich: Bundestag streicht Covid-19 aus Liste besonders ansteckender Krankheiten

https://philosophia-perennis.com/2022/11/14/klammheimlich-bundestag-streicht-covid-19-aus-liste-besonders-ansteckender-krankheiten/

Geschickt versteckt in einem anderen Gesetz haben Bundestag und Bundesrat die Corona-Erkrankung klammheimlich aus der Liste besonders ansteckender Krankheiten gestrichen. Eine erneute Niederlage für die Lauterbachs dieser Republik, die ihre letzte Hoffnung nun auf eine „Höllenhund-Variante“ setzen. Während Karl Lauterbach noch eifrig vor der „absoluten Killervariante“ („Höllenhund“) warnt und Millionen an Steuergeldern nicht nur für die Bestellung von Impfdosen verschwendet, sondern auch in eine verlogene Impfkampagne steckt, hat der Bundestag den Paragraphen 34 des Infektionsschutzgesetzes geändert, der Bundesart der Gesetzesänderung zugestimmt...

 

20221115-L21528

US-Politologe John Mearsheimer: „Der Westen hat den Ukraine-Krieg provoziert“

https://lupocattivoblog.com/2022/11/14/us-politologe-john-mearsheimer-der-westen-hat-den-ukraine-krieg-provoziert/

Ministerpräsident Viktor Orbán empfing am Dienstag im Karmeliterkloster den US-Politologen John Mearsheimer. Dieser gilt als angesehener Experte für internationale Beziehungen, dessen Meinung als bestimmend und realistisch eingeschätzt wird, informierte Orbáns Pressechef Bertalan Havasi. Mearsheimer ist zusammen mit Stephen Walt Autor des New York Times Bestsellers: „The Israel Lobby and U.S. Foreign Policy„. Bei dem Gespräch, an dem auch Balázs Orbán, politischer Direktor des Ministerpräsidentenamtes, teilnahm, ging es um Hintergründe des Ukraine-Krieges und seinen möglichen Ausgang. Es herrschte Einigkeit, dass dieser seit Jahrzehnten gefährlichste Konflikt schnellstmöglich beendet werden müsse. Mearsheimer ist der Autor zahlreicher Bücher über weltpolitische Prozesse und die Rolle der einzelnen Staaten...

 

20221115-L21527

Ist Krieg gegen Russland und China schon beschlossene Sache?

https://report24.news/ist-krieg-gegen-russland-und-china-schon-beschlossene-sache/

Die aktuellen Planungen des Pentagons offenbaren, dass sich die Vereinigten Staaten offensichtlich auf einen umfassenden Krieg gegen Russland und China vorbereiten. Dies wird aus den Äußerungen des leitenden Waffenkäufers des Pentagons deutlich. Es ist zu erwarten, dass die Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und deren Alliierten auf der einen und Russland und China auf der anderen Seite in den nächsten Jahren deutlich zunehmen werden. Neben dem Stellvertreterkrieg in der Ukraine gegen Moskau wird wohl bald auch jener gegen Peking in Bezug auf Taiwan angeheizt. Und jetzt, da sich die US-Waffen- und Munitionslager wegen der Lieferungen an die Ukraine leeren, wird der Kongress wohl Blankoschecks für das Pentagon ausstellen. Hier geht es um enorme Bestellungen an neuen Kriegswaffen und an Munition...

 

20221115-L21526

Bundestagsgutachten: Schwere Zweifel an der Neutralität des Bundesverfassungsgerichts

https://philosophia-perennis.com/2022/11/14/bundestagsgutachten-schwere-zweifel-an-der-neutralitaet-des-bundesverfassungsgerichts/

Ein brisantes Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages hegt nun schwere Zweifel an der ohnehin umstrittenen Neutralität der aktuellen Zusammensetzung des Bundesverfassungsgerichtes, zumal seines Chefs Stephan Herbart. Der Grund: Exklusive Vorabinformationen lässt man nur gleichgeschalteten, unkritischen Journalisten zukommen. Dass spätestens seit der Ernennung des Politikers und Merkel-Freunds Stephan Harbarth (50) die Gefahr einer Gleichschaltung der Justiz mit der Regierung weiter enorm angestiegen ist, zeigen inzwischen dutzende an problematischen Entscheidungen dieser einst anerkannten Institution der Bundesrepublik. Bedenken, die nun durch ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages erneut Nahrung erhalten...

 

20221115-L21525

The Corbett Report:

Wie BlackRock die Welt eroberte – Teil 1

https://uncutnews.ch/the-corbett-report-wie-blackrock-die-welt-eroberte-teil-1/

Lassen Sie uns ein kleines Spiel spielen. Stellen wir uns vor, Sie sind Joe Q. Normie und müssen ein paar Lebensmittel einkaufen gehen. Du springst ins Auto und fährst zum Laden. In welchen Laden fährst du? Natürlich in den Walmart! Und was kaufen Sie als unfreiwilliges Opfer der Zuckerverschwörung, wenn Sie dort sind? Cola, natürlich! Und heutzutage kann man sich im Walmart impfen lassen, nicht wahr? Dann können Sie sich auch gleich Ihre sechste Moderna-Auffrischungsimpfung besorgen, wenn Sie schon mal da sind! Und vergessen Sie nicht, auf dem Heimweg zu tanken! Ist Ihnen das unheimlich? Warum schließt du dich dann nicht in deinem Haus ein und gehst nie wieder einkaufen? Das wird es ihnen zeigen! Schließlich kannst du alles, was du benötigst, immer bei Amazon bestellen, oder...

 

20221114-L21524

Brasilien – ein Land in Aufruhr

IT-Experte sieht Hinweise auf möglichen Wahlbetrug

https://reitschuster.de/post/brasilien-ein-land-in-aufruhr/

Brasilien hat gewählt! Am 30. Oktober setzte sich der linke Luiz Inácio Lula da Silva gegen den konservativen Amtsinhaber Jair Bolsonaro durch. Laut offiziellem Wahlergebnis entfielen 50,9 Prozent der Stimmen auf Lula, der von 2003 bis 2011 schon einmal Brasiliens Staatsoberhaupt gewesen war, und 49,1 Prozent votierten demnach für Bolsonaro. Damit setzt sich der Linksruck in Südamerika fort. Mit Ecuador, Paraguay und Uruguay gibt es derzeit nur noch drei Länder, die nicht von Sozialisten regiert werden. Bis auf die Maduro-Junta in Venezuela werden sämtliche Regierungen in Südamerika von der internationalen Staatengemeinschaft als legitim anerkannt. Olaf Scholz zögerte nicht damit, Lula zu dessen Erfolg zu gratulieren, auch wenn der Wahlsieger nicht nur in seiner Heimat alles andere als unumstritten ist...

 

20221114-L21523

Deutsche Volksverpetzer und die unverstandene Freiheit

https://www.achgut.com/artikel/deutsche_volksverpetzer_und_die_unverstandene_freiheit

Selbsternannte Faktenchecker und Wahrheitsverteidiger wüten gegen die US-Republikaner, statt zu akzeptieren, dass gerade die republikanisch regierten Bundesstaaten South Dakota und Florida mit ihrem freiheitlichen Gang durch die Corona-Zeit alles richtig gemacht haben. Zu den deutschesten Orten in der hiesigen Medienlandschaft gehört ein Agitprop-Blog namens „Volksverpetzer“. In seinem Hass auf die amerikanische Partei der Republikaner beschimpfte er diese als „faschistisch“, weil es sich bei ihnen größtenteils um „Wahlergebnis-Leugner, Demokratiefeinde & Verschwörungsideologen“ handele. Indem Elon Musk zu ihrer Wahl aufgerufen hätte, habe sich dieser als einer der „gefährlichsten Feinde von Wahrheit & Demokratie“ geoutet. In Wahrheit hatte der Milliardär sie jenen „unabhängig denkenden Wählern“ nur empfohlen, denen folgende Begründung einleuchtet: „Geteilte Macht“, so Musk, „zügelt die schlimmsten Auswüchse beider Parteien, daher empfehle ich, für einen republikanischen Kongress zu stimmen, wenn die Präsidentschaft in demokratischer Hand...

 

20221114-L21522

"Klimaaktivisten"?

Die Infantilisierung der Apokalypse

https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/klimaaktivisten-die-infantilisierung-der-apokalypse/

Während die Demonstranten in der Vergangenheit forderten, wie Erwachsene behandelt zu werden, verlangen die Klimaprotestler heute, wie Kinder behandelt zu werden. Warum ist das eigentlich so? Warum haben sich die linken Aktivisten in ihrer Taktik zurückentwickelt?  Milch auf den Boden kippen. Essen an die Wände schmeißen. Sich weigern zu essen. Ankleben von Körperteilen. Das Werfen von Farbe. Sich weigern zu gehen. Drohungen, in die Hose zu pinkeln und zu kacken. Anschuldigungen schreien. Sind das die Verhaltensweisen eines Kleinkindes, das einen Wutanfall hat? Ja. Aber es sind auch die vorherrschenden Taktiken der heutigen „Klimaaktivisten“. Nehmen wir den Fall von Gianluca Grimalda. Am 19. Oktober klebte Grimalda ich zusammen mit 15 anderen Mitgliedern einer Klimaaktivistengruppe namens Scientist Rebellion auf dem Boden des Besucherzentrums neben einem Volkswagenwerk in Deutschland. Das Sicherheitspersonal von VW brachte Grimalda und den anderen aktivistischen Wissenschaftlern Pizza, aber Grimalda fühlte sich nicht respektiert und rief als Vergeltung einen Hungerstreik aus. Grimalda zeigte sich sofort empört über seine Behandlung. „VW hat uns gesagt, dass sie unser Recht auf Protest unterstützen“, beschwerte er sich auf Twitter, „aber sie haben unsere Bitte abgelehnt, uns eine Schüssel zur Verfügung zu stellen, damit wir anständig urinieren und defäkieren können, während wir festgeklebt sind, und sie haben die Heizung abgestellt.“ Viele wiesen schnell auf die kindische Natur des Protests hin. „Ich bin ein seriöser Wissenschaftler, der gegen fossile Brennstoffe protestiert“, schrieb ein Nutzer. „Jetzt macht die Gasheizung an und bringt mir mein…

 

20221114-L21521

Bis zu 10.000-fache Gift-Grenzwert-Überschreitung bei China-Covid-Schnelltests

https://report24.news/zweite-pk-bis-zu-10-000-fache-grenzwert-ueberschreitung-bei-china-covid-schnelltests/

Am 10. November fand in Wien die zweite Pressekonferenz zum Thema giftiger Substanzen in Antigen-Schnelltests statt. Die Vortragenden unter der Schirmherrschaft der Unternehmer-Plattform “Wir EMUs” richten erneut eine klare Botschaft an die Regierung sowie die zuständigen Behörden: Diese giftigen Tests müssen umgehend auf ihre Inhaltsstoffe geprüft werden – man kann im Umgang mit krebserzeugenden und genverändernden Substanzen nicht blind auf China-Firmen vertrauen. Nachdem die gesamte Pressekonferenz eine Dauer von 1:48 umfasst, haben wir die einzelnen Redebeiträge für Sie in etwas einfacher zu konsumierende “Häppchen” aufgeteilt. Dabei hat jeder der teilnehmenden Experten einen wertvollen Beitrag zur Aufklärung zu leisten...

 

20221114-L21520

„Verbrecher seid ihr!“

https://www.rubikon.news/artikel/verbrecher-seid-ihr

Im Rubikon-Exklusivgespräch erläutern der Arzt Gunter Frank, der ehemalige Staatsanwalt David Jungbluth und Marcus Klöckner, warum die Täter der Corona-Verbrechen aus ihren Ämtern entfernt und strafrechtlich belangt werden müssen. Es sind keine Bagatellen, keine Ausrutscher, keine Affekthandlungen, sondern Verbrechen! Als ebensolche sind die Hetze, der Grundrechtsabbau und die staatlich verordnete Gewalt der letzten zweieinhalb Jahre zweifelsohne zu bezeichnen wie auch zu ahnden. Diese Corona-Verbrechen und die sie ausübenden Täter haben Marcus Klöckner und Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke im neuen Rubikon-Bestseller dokumentiert. Im Gespräch mit Walter van Rossum diskutieren Marcus Klöckner, der Arzt Gunter Frank sowie der ehemalige Staatsanwalt und Juraprofessor David Jungbluth darüber, warum eine Rückkehr zum gesellschaftlichen Frieden nur möglich ist, wenn die Täter für ihre Taten zur Verantwortung gezogen werden...

 

20221114-L21519

Es wird eng für Ursula von der Leyen

Wie ein Sonderausschuss eine Lawine auslöst

https://uncutnews.ch/es-wird-eng-fuer-ursula-von-der-leyen-wie-ein-sonderausschuss-eine-lawine-ausloest/

Wenn man Personenkreisen, die für gewöhnlich lieber im Hintergrund agieren, wiederholt kräftig auf die Füße tritt, muss man auf Reaktionen gefasst sein. Dies ist aktuell der Fall bei meiner Arbeit im EU-Sonderausschuss zur Corona- Pandemie [COVI]. Dort war es mir bereits im letzten Jahr gelungen, ein Bündnis aus kritischen Abgeordneten verschiedener Mitgliedsstaaten und unterschiedlichen politischen Strömungen zu schmieden, welches seither öffentlich unter dem Namen „Team Freedom“ auf diversen Pressekonferenzen auftritt und regelmäßig aus dem Ausschuss berichtet...

 

20221114-L21518

Ungarn blockiert 18-Milliarden EU-Kriegstreiber-Kredit

Deutsche Außenministerin Baerbock tobt

https://unser-mitteleuropa.com/ungarn-blockiert-18-milliarden-eu-kriegstreiber-kredit-deutsche-aussenministerin-baerbock-tobt/

Annalena Baerbock protestierte, dass Ungarn 18 Milliarden Euro an EU-Finanzhilfen für die Ukraine blockiert. Der ungarische Außenminister Péter Szijjártó reagierte prompt: „Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock hat uns heute ‚freundlicherweise‘ daran erinnert, mit den 18 Milliarden Euro Finanzhilfe für die Ukraine kein Risiko einzugehen.“ - begann Péter Szijjártó seinen Facebook-Post - Er bezog sich dabei darauf, dass Baerbock zuvor gesagt hatte: „Budapest soll nicht Poker spielen sollte, um Druck auf Brüssel auszuüben...

 

20221114-L21517

Deutsche Außenministerin stört sich am Christentum

https://unser-mitteleuropa.com/deutsche-aussenministerin-stoert-sich-am-christentum/

Die deutsche grüne Außenministerin Annalena Baerbock spürte wohl, dass sich die Teilnehmer des G7-Gipfels durch das Kruzifix aus dem Jahre 1540, das einst im Friedenssaal des Münsteraner Rathauses aufgestellt war, gestört fühlten. Baerbock kümmert sich nicht um öffentliche Meinung. Deshalb also nahm sie es für die Dauer des Treffens von dort ab – ohne sich um die Empörung eines großen Teils der deutschen Gesellschaft zu kümmern. Sie kümmerte sich nicht um die öffentliche Meinung – so wie auch erst kürzlich nicht, als sie auf einem Forum in Prag ihr Engagement für die Ukraine demonstrierte...

 

20221114-L21516

Hunter Bidens „Laptop from Hell“ – jetzt auf Deutsch

https://philosophia-perennis.com/2022/11/13/hunter-bidens-laptop-from-hell-jetzt-auf-deutsch/

Die schmutzigen Geheimnisse auf Hunter Bidens Laptop hätten beinahe die Präsidentschaftskampagne seines Vaters Joe Biden zum Scheitern gebracht und haben einen der größten Propagandafeldzüge in der amerikanischen Geschichte ausgelöst. Jetzt liegt erstmals eine umfangreiche Aufarbeitung wesentlicher Inhalte des Laptops vor. Schon vor zwei Jahren berichtete die New York Post über einen bizarren Vorgang: Der Sohn des US-Präsidenten Biden soll seinen Laptop in einer Computerwerkstatt in Delaware zur Reparatur abgegeben, aber dann nicht abgeholt haben. Der Inhaber der Werkstatt war von den kriminellen Inhalten auf der Festplatte so schockiert, dass den Fall dem FBI meldete, das den PC beschlagnahmte...

 

20221114-L21515

Die Oberbefehlshaber der Deutungshoheit haben abgedankt

https://transition-news.org/die-oberbefehlshaber-der-deutungshoheit-haben-abgedankt

Das Establishment hat Angst. Es hat längst gemerkt, dass die Deutungshoheit zu bröckeln beginnt. Dementsprechend fährt es schwere Geschütze auf. Kritiker gilt es maximal zu diffamieren. Die Irrationalität gewinnt die Oberhand: Experten schreien ständig nach der «Wissenschaft», doch sie verlieren sich im Obskurantismus. Staatlich besoldete Propheten, wie Max Weber einst die Professoren nannte, tun alles, um die Bevölkerung «aufzuklären». Sie verfassen dicke Bände über Verschwörungstheorien. Sie warnen: Denn skurrile Theorien würden dem sozialen Kampf schaden. Dabei sind sie es, die letztlich nur den Status quo stützen...

 

20221114-L21514

Gefahr durch Blackout: Alle Regierungsgeschäfte stünden still

https://philosophia-perennis.com/2022/11/11/gefahr-durch-blackout-alle-regierungsgeschaefte-stuenden-still/

Deutschland verschwände binnen Sekunden von der politischen Weltkarte, wäre die Regierung, der Kanzler, die 16 Bundesministerien und 37 Staatssekretäre nicht mehr erreichbar. Weder per Telefon noch per E-Mail wären sie zu sprechen, ob nun Staatsoberhäupter aus USA, China, Paris oder Kiew Kontakt aufzunehmen versuchten. Im Krisen- und Kriegsfalle ist das Funktionieren der Kommunikation zwischen Staaten essenziell und überlebensnotwendig. Ohne Strom kein Telefon, keine E-Mail, kein Internet. Deutschland existierte de facto nicht mehr...

 

20221114-L21513

Baerbock & das Münster-Kreuz:

„Das ist Kulturbanausentum erster Klasse!“

https://www.youtube.com/watch?v=o01POZx0r5o

Hauptgesprächsstoff in dieser Folge: Der Kreuz-Skandal von Münster! Beim Gipfeltreffen der G7-Außenminister hatte das Außenministerium von Annalena Baerbock angeordnet, das historische Kreuz aus dem Friedenssaal entfernen zu lassen. „Unterirdisch“, sagt Gloria. Dieses Schämen für die eigene Kultur bringt die Fürstin richtig in Rage: „Die Grünen haben einen eiskalten Minderwertigkeitskomplex“, wer so etwas mache, betreibe „Kulturbanausentum erster Klasse“...

 

20221114-L21512

Straffreiheit: Berliner Gericht verbrüdert sich mit „Klima-Klebern“

https://philosophia-perennis.com/2022/11/11/straffreiheit-berliner-gericht-verbruedert-sich-mit-klima-klebern/

Ein Berliner Amtsgericht hat jetzt verneint, dass eine Klima-Kleberin, die stundenlang eine Kreuzung blockierte, die betroffenen Autofahrer genötigt habe. Es lehnte daher eine Geldstrafe gegen die Beschuldigte ab. Dass die Klima-Terroristen, die europaweit mit Straßenblockaden und Schändung von weltbekannten Kunstwerken nicht irgendwelche Idealisten darstellen, die autark handeln, zeigt schon ein Blick auf die Strukturen, die hinter den „ausführenden Organen“, stehen. Es geht nicht ums Klima...

 

20221113-L21511

Tödliche Agenda:

Der Plan ist durchschaut!

https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/toedliche-agenda-der-plan-ist-durchschaut/?mc_cid=fada2a2885&mc_eid=fe8cec401d

Diese Sondersendung von Stefan Magnet wird Ihre Sicht auf die aktuelle Politik vermutlich völlig verändern. +++ Die Globalisten geben es mittlerweile offen zu. Sie wollen den Menschen überwinden und nennen diese Bestrebung „Transhumanismus“. Nach Monaten der Recherche enthüllt Stefan Magnet den bislang geheimen Plan: Europa wird 2045 unfruchtbar sein! Die vorgefertigte Lösung der Transhumanisten: Menschen-Produktion im Gen-Labor! Und das ist leider keine Verschwörungstheorie. Unter diesem Gesichtspunkt ergeben alle künstlich aufgebauschten Themen wie Klima-Panik, Gender-Homo-Propaganda und mRNA-Injektionen plötzlich einen furchtbaren Sinn...

 

20221111-L21510

Über 50.000 Tonnen CO2-Ausstoß bei Anreise

Klimakonferenz 2022: Absurditäten, Tabus und Lügen

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/klimakonferenz-2022-absurditaeten-tabus-luegen/

Die Klimakonferenz spiegelt den Irrsinn in der Welt wider: Die Deutschen präsentieren stolz ihre Klimapolitik, die für manche die „dümmste Energiepolitik der Erde“ ist. Die afrikanischen Staaten machen die reichen Länder für ihr Elend verantwortlich. Und die Länder mit dem höchsten CO2-Ausstoß zeigen sich vornehm zurückhaltend. Die 27. Umweltkonferenz im ägyptischen Scharm El-Scheich hat mehr als 35.000 Teilnehmer aus etwa 200 Staaten angelockt. Auch für viele der 3350 Journalisten sind diese zweiwöchigen UN-Konferenzen der Höhepunkt des jeweiligen Jahres. So gigantisch der Aufwand ist, so gering sind die Erwartungen konkreter Ergebnisse – obwohl 110 Staats- und Regierungschefs erwartet werden...

 

20221111-L21509

Midterms-Sieger DeSantis:

Heute hat in Tampa der nächste US-Präsident gesprochen

https://philosophia-perennis.com/2022/11/09/midterms-sieger-de-santis-heute-hat-in-tampa-der-naechste-us-praesident-gesprochen/

Ron DeSantis ist bei den Zwischenwahlen als Gouverneur von Florida wiedergewählt worden. Damit steigen die Wahrscheinlichkeiten, dass der mutige Kämpfer gegen die Corona-Hysterie und den „Wokism“ an der Stelle von Trump für die Republikaner in die Schlacht um das „Weiße Haus“ zieht. Mit sagenhaften 60 Prozent und einem Vorsprung vom 20 Prozentpunkten der Stimmen hat sich der Republikaner gegen seinen demokratischen Herausforderer durchgesetzt. Das sah bei den letzten Zwischenwahlen, als er fast gleichauf mit seinem Herausforderer gewann, noch ganz anders aus. Punkte konnte er vor allem in zwei Themenfeldern holen: „Hört mit diesem Covid-Theater auf!“ Weltweit war er einer der wenigen Spitzenpolitiker, die es wagten in Sachen Corona die Vernunft gegen die Hysterie zu setzen...

 

20221111-L21508

Midterm-Wahlauszählung in den USA

Die Presse schreibt den (knappen) Sieg der Republikaner zur Niederlage um

https://dieunbestechlichen.com/2022/11/midterm-wahlauszaehlung-in-den-usa-die-presse-schreibt-den-knappen-sieg-der-republikaner-zur-niederlage-um/

So, wie es jetzt aussieht in den heutigen frühen Morgenstunden, scheint es sicher, dass die Republikaner einen – wenn auch knappen – Sieg in beiden Häusern erringen. Zumindest im Kongress sind sie nun die stärkste Kraft, der Senat könnte auch noch erobert werden. Zwar ist es sicher kein „Erdrutsch-Sieg“, aber eindeutig. Die hiesige rotgrüne Presse hat nicht einmal die Souveränität, die Fakten zu akzeptieren und versucht, die Ergebnisse als Niederlage hinzustellen und macht – welch Überraschung! — Trump als Buhmann dafür verantwortlich. Ein sehr peinliches Schauspiel, denn den damals ebenso knappen Sieg des amtierenden Präsidenten feierte man frenetisch...

 

20221111-L21507

Wahl-Farce in Nicaragua:

83 Prozent des Volkes verweigerten, Ortega zu wählen

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/wahl-farce-in-nicaragua-83-prozent-des-volkes-verweigerten-ortega-zu-waehlen-a4028971.html

Während die Regierungspartei ihren „Wahlsieg“ feiert, prangern Menschenrechtler die Unterdrückung und brutale Verfolgung der Opposition an. Derweil verlassen immer mehr Nicaraguaner das Land. Bei den umstrittenen Kommunalwahlen am 6. November in Nicaragua hat die Regierungspartei Sandinistische Nationale Befreiungsfront (FSLN) 73,7 Prozent der Stimmen erhalten. Damit haben sie alle 153 Bürgermeisterämter unter ihre Kontrolle gebracht. Dies gab der Oberste Wahlrat (CSE) am Montag bekannt. Über 27.000 Kandidaten hatten sich um die 6.000 offenen Poste

 

20221111-L21506

Corona-Amnestie für Politiker?

Klares Statement in NZZ: “Lauterbach darf man gar nichts verzeihen”

https://report24.news/corona-amnestie-fuer-politiker-klares-statement-in-nzz-lauterbach-darf-man-gar-nichts-verzeihen/

Während die Leidtragenden der Zwangsmaßnahmen der vergangenen “Pandemie”-Jahre endlich eine umfassende Aufklärung und Aufarbeitung der gravierenden politischen Fehlleistungen fordern, schwurbeln die Schuldigen vom “Verzeihen” – oder machen einfach weiter wie bisher. Letzteres trifft insbesondere auf Ungesundheitsminister Karl Lauterbach zu. In der NZZ wurde diesbezüglich jüngst ein überdeutliches Statement veröffentlicht: Nein, Lauterbach dürfe man überhaupt gar nichts verzeihen...

 

20221111-L21505

Zensierte Massenproteste gegen Ukraine-Krieg und Teuerung

+UPDATE 10.11.+ Generalstreik in Belgien und Griechenland

https://unser-mitteleuropa.com/paris-tausende-forderten-macrons-ruecktritt-und-rueckzug-aus-der-nato/

„Unser Mitteleuropa“ verfolgt hier die Protestwelle gegen Ukraine-Krieg und Teuerung, die von den westlichen Systemmedien zensiert wird – laufend aktualisiert… „Die europäische Linke ist zum Vorkämpfer der Spekulanten, der Weltregierung und schließlich der Weltmigration, zum Totengräber der Nationen, der Familie und der christlichen Lebensform geworden.“(Orban) - Ausschreitungen in Athen...

 

20221111-L21504

Japan und USA beginnen Großübungen im Pazifik

https://de.rt.com/international/153947-japan-und-usa-beginnen-grossuebungen/

Vor dem Hintergrund der Spannungen mit China und Nordkorea führen Japan und die USA ein gemeinsames Manöver durch. Bei den Übungen werden Tausende Soldaten und mehrere Schiffe und Flugzeuge eingesetzt. Auch Australien, Großbritannien und Kanada leisten einen Beitrag. Am Donnerstag haben die japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte und die Streitkräfte der USA die gemeinsame Großübung "Keen Sword" (auf Deutsch "Scharfes Schwert") begonnen. Laut japanischen Medien beteiligen sich daran etwa 26.000 Soldaten der japanischen Land-, See- und Luftstreitkräfte und etwa 10.000 US-Soldaten, darunter aus den Weltraumstreitkräften (US Space Force). Außerdem nehmen am Manöver 20 japanische und zehn US-amerikanische Kriegsschiffe sowie 250 beziehungsweise 120 Flugzeuge teil...

 

20221111-L21503

Menschenrechte für China fordern, in Deutschland mit Füßen treten

https://philosophia-perennis.com/2022/11/10/menschenrechte-fuer-china-fordern-in-deutschland-mit-fuessen-treten/

Begeistert zeigt sich die SPD-nahe Journaille und der Staatsfunk davon, dass Olaf Scholz bei seinem China-Besuch die Frage der Menschenrechte angesprochen habe. Dass es darauf in China keinerlei Reaktion auf diesen angeblichen Einsatz des deutschen Bundeskanzlers gab, verwundert nicht. Den soviel scheint mir klar: Deutschland hat in den letzten drei Jahren jede moralische Autorität verloren, andere Länder bezüglich ihres Umgangs mit den Menschenrechten zu kritisieren. Zum einen werden hier – wie ich bereits vor gut zwei Jahren im Bundestag warnend feststellte – spätestens seit der angeblichen Epidemie Menschenrechte nicht einmal immer in subtilerer Form ebenfalls mit Füßen getreten. Zum anderen verfolgt man in der Regierungsblase Berlins angestrengt ein ideologisches Konzept, das auf die Abschaffung der Menschenrechte abzielt. Was denken da die Opfer deutscher Polizeigewalt...

 

20221111-L21502

Wird der US-Imperialismus absichtlich einen weiteren Weltkrieg auslösen?

https://uncutnews.ch/wird-der-us-imperialismus-absichtlich-einen-weiteren-weltkrieg-ausloesen/

Seit mehr als einem Jahrhundert mischen sich die USA in die Angelegenheiten anderer Länder ein, und zwar gegen den Willen genau der Bevölkerungen, die wir angeblich „gerettet“ haben.  Zwischen 1946 und 2000 haben sich die USA in mehr als 80 ausländische Wahlen eingemischt. Wiederholt haben die USA Putsche inszeniert, um demokratisch gewählte Führer abzusetzen – alles im Namen der „Verteidigung der Demokratie“. Hawaii, Kuba, die Philippinen, Nicaragua, Haiti, die Dominikanische Republik, Iran, Guatemala, Indonesien, Kongo, Irak und Honduras sind nur einige Beispiele für Länder, die Opfer des amerikanischen Imperialismus wurden. Amerikas Einmischung in ausländische Wahlen wurde lange Zeit damit begründet, dass sie „für eine gute Sache“ geschehe, aber kann eine Nation, die behauptet, demokratische Prozesse zu schätzen, eben diese Prozesse in anderen Ländern untergraben und dies als Verteidigung der Demokratie bezeichnen? Die USA lassen immer noch ihre imperialistischen Muskeln spielen, diesmal indem sie versuchen, den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine zu einem weiteren Weltkrieg und möglicherweise zu einem nuklearen Schlagabtausch eskalieren zu lassen...

 

20221111-L21501

Ist die Federal Reserve einfach nur inkompetent oder gibt es eine dunkle Agenda?

https://uncutnews.ch/ist-die-federal-reserve-einfach-nur-inkompetent-oder-gibt-es-eine-dunkle-agenda/

Er ist ein US-amerikanischer Ökonom und Publizist. Er war stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagan und ist als Mitbegründer des wirtschaftspolitischen Programms der Regierung Reagans bekannt. Ich habe noch nie erlebt, dass die Federal Reserve eine gute Entscheidung getroffen hätte. In der Tat sind katastrophale Entscheidungen das Markenzeichen der Fed. Es gibt viele solcher Katastrophen. Dazu gehört die Große Depression, die jahrzehntelange Folge des Versagens des Federal Reserve Board, die Schrumpfung der US-Geldmenge zu verhindern. In jüngerer Zeit wurde Brooksley Born, die Leiterin der Commodities Futures Trading Commission (CFTC), an der Regulierung von außerbörslichen Derivaten und Credit Default Swaps gehindert, was zu einer Finanzpanik und einem wirtschaftlichen Zusammenbruch führte. Der Vorsitzende der Fed, Alan Greenspan, Finanzminister Robert Rubin, der stellvertretende Finanzminister Larry Summers und der Vorsitzende der SEC, Arthur Levitt, haben sich verschworen, um...

 

20221111-L21500

Mainstream-Medien vertuschen Jahrhundertverbrechen

Megaskandal: Impf-Lügen zerplatzen bei Hearing von Pfizer-Managerin vor EU-Kommission

https://unser-mitteleuropa.com/megaskandal-impf-luegen-zerplatzen-bei-hearing-von-pfizer-managerin-vor-eu-kommission-mainstream-medien-vertuschen-jahrhundertverbrechen/

Warum man uns in den vergangenen drei Jahren eine Lüge nach der anderen auftischte und dieses Land von einem völlig verrückt gewordenen Gesundheitsminister terrorisiert wurde, das erläuterte Alice Weidel eingeladenen und im Anschluss ziemlich sprachlosen Pressevertretern. Lesen Sie dazu auch Teile 1 bis 18 unserer beliebten Serie - „Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf“

   

·  Teil 18: England/Wales: Übersterblichkeit explodiert – plus 1.600 Todesfälle in nur einer Woche

·  Teil 17: Australien: Impfentschädigungen explodieren – mehr als 80 Mal höher als 2021

·  Teil 16: Australien rudert zurück – Maßnahmen-Terror war Fehler

·  Teil 15: USA – Kinder nicht mehr gegen Grippe immun – Hospitalisierung explodiert

·  Teil 14: Panikmache mit Fotos zu Beginn der „Pandemie“ jetzt als gezielte Irreführung entlarvt

·  Teil 13: Bund lässt 800 Millionen Masken verbrennen

·  Teil 12: Biontech/Pfizer+Moderna verweigern „Studien“-Überprüfung

·  Teil 11: Das Sterben geht los – Dramatische Übersterblichkeit in Impfländern

·  Teil 10: Gefährlicherer Corona-Verlauf bei Geimpften in Mainstream-Medien angekommen

·  Teil 9: RKI-Corona-Todesstatistik bildet nicht die Realität ab

·  Teil 8: Lauterbach gibt zu, dass Geimpfte schneller krank werden

·  Teil 7: Intensivstationen überproportional mit „Immunisierten“ belegt

·  Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu

·  Teil 5: Milliarden-Betrug mit Corona-Testzentren

·  Teil 4: Jetzt zerlegen selbst Mainstream-Medien Lauterbach und strafen ihn Lügen

·  Teil 3: Immunität wegen Schutzmaßnahmen zurückgegangen

·  Teil 2: „Schwedischer Weg“ in Mainstream-Medien angekommen

·  Teil 1: Impfschäden in Mainstream-Medien angekommen

 

20221111-L21499

Ricarda Lang will uns vorschreiben, was wir vergleichen dürfen Bizarr:

RAF-Vergleiche sind für die Partei der Dauer-Nazi-Vergleiche unzulässig

https://reitschuster.de/post/ricarda-lang-will-uns-vorschreiben-was-wir-vergleichen-duerfen/

Regelmäßig schreiben mir Leser in Kommentaren zu Meldungen über den alltäglichen Irrsinn, ich solle mir solche Berichte sparen. Denn das alles sei nicht neu. Ich finde: Wenn man sich gewöhnt an den Irrsinn, wenn man schweigt, macht man sich mitschuldig und mitverantwortlich. Deshalb sei hier die neueste Episode vermeldet. „Ricarda Lang verbittet sich Vergleich zwischen ‘Letzter Generation‘ und RAF“, schreibt die JF. „Grünen-Chefin Ricarda Lang hält Vergleiche zwischen den radikalen Klimaschützern der ‘Letzten Generation‘ und der Terrororganisation RAF für inakzeptabel. Wer hier Parallelen ziehe, verharmlose das Leid der RAF-Opfer.“ Auslöser für Langs Aussage ist massive Kritik an den von den Grünen gehätschelten Klima-Extremisten nach dem tragischen Tod einer 44-jährigen Radfahrerin in Berlin. Der Rüstwagen, der für die schnelle Bergung der Frau nötig war, blieb in einem Stau stecken, den die Extremisten bei einer ihrer illegalen Nötigungs-Aktionen verursacht hatten. Grüne und Journalisten nahmen die Extremisten daraufhin gegen die Kritik in Schutz...

 

20221110-L21498

Die Great Reset-Nachrichten

Die dunklen Ursprünge des Davos Great Reset

https://dailytelegraph.co.nz/opinion/the-dark-origins-of-the-davos-great-reset/

Es ist wichtig zu verstehen, dass es in Klaus Schwabs sogenannter „Great Reset“-Agenda für die Welt keine einzige neue oder originelle Idee gibt. Auch seine Agenda der Vierten Industriellen Revolution, sein oder sein Anspruch, den Begriff des Stakeholder-Kapitalismus erfunden zu haben, ist kein Produkt von Schwab. Klaus Schwab ist kaum mehr als ein schlauer PR-Agent für eine globale technokratische Agenda, eine korporatistische Einheit der Konzernmacht mit der Regierung, einschließlich der UNO, eine Agenda, deren Ursprünge bis in die frühen 1970er Jahre und sogar noch früher zurückreichen. Der Davos Great Reset ist lediglich eine aktualisierte Blaupause für eine globale dystopische Diktatur unter UN-Kontrolle, die jahrzehntelang entwickelt wurde. Die Hauptdarsteller waren David Rockefeller und sein Schützling Maurice Strong...

 

20221110-L21497

McCarthy erklärt republikanischen Sieg im Repräsentantenhaus; Pelosi gibt noch nicht auf

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/stimmauszaehlung-laeuft-mccarthy-erklaert-republikanischen-sieg-im-repraesetantenhaus-a4028579.html

Der Minderheitenführer im Repräsentantenhaus, der Republikaner Kevin McCarthy, Kalifornien, hat erklärt, dass die Republikaner das Repräsentantenhaus zurückerobern werden. Eine Übernahme des Repräsentantenhauses durch die Republikaner würde bedeuten, dass McCarthy Sprecher des Repräsentantenhauses für den 118ten Kongress wird. „Ich möchte den Millionen von Unterstützern in diesem Land danken“, sagte McCarthy am 9. November. „Es ist klar, dass wir uns das Repräsentantenhaus zurückholen werden“. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat Associated Press die Gewinner von 371 der 435 zur Wahl stehenden Sitze im Repräsentantenhaus ermittelt. Darunter sind 199 Republikaner und 172 Demokraten. AP berichtet, dass zwei Demokraten ihre Sitze bisher verloren haben...

 

20221110-L21496

US-Midtermwahlen: Republikaner stehen vor einem Siegeszug

https://report24.news/us-midtermwahlen-republikaner-stehen-vor-einem-siegeszug/

Die Amerikaner haben gewählt – und es sieht bislang nach einer Übernahme der Kontrolle des Kongresses durch die Republikaner aus. Im Abgeordnetenhaus wird die GOP wohl eine satte Mehrheit haben und auch im Senat könnten die Demokraten verlieren. Allerdings werden auch Wahlmanipulationen befürchtet. Mit den ersten Ergebnissen, die eintrudeln, wird klar, dass die Republikaner wohl mit Zugewinnen rechnen können. Im Abgeordnetenhaus, welches komplett zur Neuwahl steht, sehen sich die regierenden Demokraten mit einem Desaster konfrontiert. Die “Grand Old Party” (GOP), wie die Republikanische Partei auch genannt wird, übernimmt offensichtlich die absolute Mehrheit. Nur ist bislang noch nicht klar, wie groß sie schlussendlich sein wird...

 

20221110-L21495

Zwischenwahlen in den USA: Trumps Republikaner liegen vorne

https://philosophia-perennis.com/2022/11/09/zwischenwahlen-in-den-usa-trumps-republikaner-liegen-vorne/

In den USA wurden am gestrigen Tag der Senat und das Repräsentantenhaus neu gewählt. Bei den sog. Zwischenwahlen („midterms“) standen ein Drittel der 100 Senatssitze und alle 435 Sitze im Repräsentantenhaus zur Abstimmung. Um kurz nach 7 Uhr (MEZ) hat das letzte Wahllokal geschlossen. Sowohl im Senat (+2) und erst recht im Repräsentantenhaus liegen die Republikaner derzeit vorne (+36). Damit scheint den Republikaner zwar mit großer Wahrscheinlichkeit die Mehrheit im Repräsentantenhaus sicher, der „republikanische Tsunami“ blieb aber wohl aus. Bleibt die extrem hohe Niederlage für Biden aus? In 16 Wahlbezirken kam es zu Störungen der „Wahlmaschinen“, in Illinois meldete man einen Hackerangriff und technische Probleme gab es auch in Texas. Dadurch werden vermutlich auch diesmal die Diskussionen rund um Wahlfälschungen die Debatte um den Ausgang der Wahl mitprägen...

 

20221110-L21494

Die nächste Skandalwahl?

https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-naechste-skandalwahl-wie-in-russland-ueber-die-us-wahl-berichtet-wird/

In den Vereinigten Staaten nähert sich die Auszählung der Stimmen der Zwischenwahlen ihrem Ende. Es bleibt spannend, denn es gibt noch keine endgültigen Daten darüber, welche Partei die Mehrheit im Senat und im Repräsentantenhaus gewinnen wird. Die Republikaner zweifeln jedoch nicht an ihrem Sieg. Zunächst traf die „rote Welle“ – Rot ist die inoffizielle Farbe der Republikanischen Partei der USA – das am weitesten von Washington entfernte US-Gebiet, die Pazifikinsel Guam. Der Zeitunterschied zur amerikanischen Hauptstadt beträgt 11 Stunden. Nach drei Jahrzehnten wurde dort mit James Moylan ein Republikaner in den Kongress gewählt. Dann zogen andere nach. Die Republikaner hatten ihren ersten großen Erfolg in Florida. Vor allem in Miami-Dade County, das 20 Jahre lang demokratisch gewählt hatte. Jetzt haben sie diese wertvollen hispanischen Wähler vergrault. Senator Marco Rubio und der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, der die Anti-LGBT-Agenda in den Schulen bekämpft und in seinem Bundesstaat am erfolgreichsten gegen COVID-19 vorgegangen ist, feiern den Sieg...

 

20221110-L21493

Corona-Amnestie für Politiker?

Klares Statement in NZZ: “Lauterbach darf man gar nichts verzeihen”

https://report24.news/corona-amnestie-fuer-politiker-klares-statement-in-nzz-lauterbach-darf-man-gar-nichts-verzeihen/

Während die Leidtragenden der Zwangsmaßnahmen der vergangenen “Pandemie”-Jahre endlich eine umfassende Aufklärung und Aufarbeitung der gravierenden politischen Fehlleistungen fordern, schwurbeln die Schuldigen vom “Verzeihen” – oder machen einfach weiter wie bisher. Letzteres trifft insbesondere auf Ungesundheitsminister Karl Lauterbach zu. In der NZZ wurde diesbezüglich jüngst ein überdeutliches Statement veröffentlicht: Nein, Lauterbach dürfe man überhaupt gar nichts verzeihen. Aufhänger war sein halbherziges Eingeständnis, dass die KiTa- und Kindergarten-Schließungen ein Fehler waren. Mochte Lauterbach 2020 zwar noch nicht Gesundheitsminister gewesen sein, so war er zu dieser Zeit doch längst die penetranteste Corona-“Heulboje” in sämtlichen Polit-Talkshows der Öffentlich-Rechtlichen. Kinder als “Treiber der Pandemie” waren seit jeher eines seiner Lieblingsthemen. Die Frage, ob er als Gesundheitsminister die Schließungen mitgetragen hätte, stellt sich demnach nicht – wären da nun nicht die für seinen Panikkurs unhilfreichen Studienergebnisse des Deutschen Jugendinstituts und des RKIs, stünden die nächsten Schließungen im Winter vielleicht schon längst auf der Agenda...

 

20221110-L21492

„Corona-Maßnahmen”: Sie konnten wissen, was sie tun

https://www.achgut.com/artikel/corona_massnahmen_sie_konnten_wissen_was_sie_tun

Kontaktverbote, Ausgangssperren, Schulschließungen, Berufsausübungsverbote, Impfzwang, Ausgrenzung der „Ungeimpften“ – all das brachte viel Leid und war weitgehend sinnlos. Die Verantwortlichen sagen, dass sie es nicht besser wussten. Aber sie konnten wissen, was sie da tun. Das SARS-CoV-2 benannte Virus zirkuliert mittlerweile seit über drei Jahren, und seit mehr als zweieinhalb Jahren werden die Menschen weltweit, ganz besonders aber in Deutschland, von Politikern mit verschiedensten „Maßnahmen“ drangsaliert. Diese umfassten bisher u.a. den Zwang, in den verschiedensten Situationen sein Gesicht zu verhüllen, Schul- und Kitaschließungen, Schließung verschiedenster Geschäfte sowie von Kultur- und Sporteinrichtungen, Verbote, andere Menschen zu treffen, Ausgangssperren, Impfzwanggesetze für medizinisches Personal und Soldaten, massive, staatliche Nötigung, sich mehreren Injektionen einer experimentellen Genexpressionstherapie zu unterziehen sowie Ausschluss der „Ungeimpften“ aus großen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. All dies wurde begleitet von einer in der Geschichte der Bundesrepublik einzigartigen Hass- und Hetzkampagne von Politikern und Medienschaffenden, in deren Verlauf jeder, der auf die experimentellen modRNA-Injektionen lieber verzichten wollte oder es wagte, Zweifel an der Wirksamkeit der von Politikern verhängten „Maßnahmen“ oder den experimentellen modRNA-Injektionen zu üben, als Covidiot, Schwurbler, Verfassungsfeind oder gleich als Nazi beschimpft wurde...

 

20221110-L21491

Die Auswirkungen auf Mutter und Kind, die Mike Yeadons Warnungen bestätigen

https://uncutnews.ch/die-auswirkungen-auf-mutter-und-kind-die-mike-yeadons-warnungen-bestaetigen/

Neville Hodgkinson, ehemaliger Medizin- und Wissenschaftskorrespondent mehrerer überregionaler Zeitungen, darunter die Sunday Times, der Sunday Express und die Daily Mail, hat für TCW recherchiert und ein „Round-up“ vorbereitet, in dem er die zahlreichen Hinweise auf schädliche Wirkungen der Covid-mRNA-Impfstoffe detailliert auflistet, von Herzmuskelentzündungen, Menstruationsstörungen und Unfruchtbarkeit bis zu Todesfällen bei Teenagern und unter 30-Jährigen und erhöhten Krebsraten. In einer Reihe von Artikeln für TCW hat er sich mit diesen und anderen unerwünschten Wirkungen befasst. Sie können seine Einführung hier und seinen Artikel über Herzschäden hier lesen. Heute befasst er sich mit der Sicherheit des Covid-Impfstoffs für schwangere und stillende Frauen und Frauen im gebärfähigen Alter...

 

20221110-L21490

Schallende Ohrfeige fürs Establishment:

Studie zerlegt Zensur und Unterdrückung kritischer Experten

https://report24.news/schallende-ohrfeige-fuers-establishment-studie-zerlegt-zensur-und-unterdrueckung-kritischer-experten/

Zahlreiche Mediziner und Wissenschaftler mit vormals einwandfreiem Ruf fielen im Zuge der angeblichen Pandemie in Ungnade, weil sie es wagten, begründete Zweifel am vorgeschriebenen Narrativ zu äußern. Nach bald drei Jahren kann man feststellen: Sie alle haben Recht behalten. Doch das Ausmaß an Zensur und Diffamierung, das diese Menschen erfahren mussten, vermag das kaum wettzumachen – nicht zuletzt, da Behörden und etablierte Medien ihre Verleumdungskampagnen unbeirrt fortsetzen. Eine israelische Studie hat sich dieser brisanten Thematik nun angenommen und dem Establishment damit eine gewaltige Ohrfeige verpasst. Von Dr. Peter McCullough über Dr. Robert Malone bis zu Ex-Pfizer-Vize Dr. Mike Yeadon, von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi über Prof. Dr. Stefan Hockertz bis hin zu Dr. Bodo Schiffmann: Viele Wissenschaftler und Mediziner blieben ihren Idealen und ihrem Wertsystem treu und versorgten die Öffentlichkeit in den vergangenen Jahren trotz massiver Repression mit all jenen Informationen, die von Politik und Medien gezielt unterdrückt wurden. Sie hinterfragten apokalyptische Meldungen über die angeblich ultimative Tödlichkeit von Covid-19, gaben Hinweise zur Stärkung des Immunsystems und zur Behandlung der Krankheit, mahnten zu Besonnenheit statt Panik und entlarvten frühzeitig die wohl verbrecherischste Lüge der “Pandemie”: Die “Nebenwirkungsfreiheit” der sogenannten Impfung. Der Mainstream beschimpfte sie daraufhin als “Corona-Leugner” und Verbreiter von Desinformation, warf ihnen vor, sogenannte Corona-Tote zu verhöhnen und Menschen durch unliebsame Fakten von der angeblich lebensrettenden Gentherapie abzubringen. In Wahrheit dürften all diese kritischen Wissenschaftler und Mediziner durch ihren Dienst in der Zeit der vorgeblich todbringendsten Pandemie aller Zeiten viele Menschenleben gerettet haben...

 

20221110-L21489

Verarschung in galaktischem Ausmaß:

Globalisten essen Gourmet-Fleisch, während sie dem Rest

von uns Käfer und Mehlwürmer aufzwingen wollen       

https://uncutnews.ch/verarschung-in-galaktischem-ausmass-globalisten-essen-gourmet-fleisch-wahrend-sie-dem-rest-von-uns-kafer-und-mehlwurmer-aufzwingen-wollen/

Die globalistischen Eliten, die zur Klimakonferenz in Cop27 nach Ägypten gejettet sind, werden stilvoll dinieren, während sie den Rest von uns auffordern, den Fleischkonsum zu reduzieren, um den Planeten zu retten. Die heuchlerischen Staats- und Regierungschefs und Delegierten der Welt werden auf der UN-Klimakonferenz COP27 eine Gourmet-Auswahl an Fleisch, Fisch und Molkereiprodukten zu sich nehmen, während sie angeblich nachhaltigere Lebensmittel wie Käfer propagieren. Sie sind gekommen, um uns über den Verzehr von weniger Fleisch zu belehren, während sie sich zu Menüs mit Rind- und Hühnerfleisch setzen. Neil Oliver kritisiert die Staats- und Regierungschefs, die an der COP27 teilnehmen: „Netto-Null ist ein Narrenspiel“. Breitbart berichtet: Rindermedaillon mit Pilzsoße, Hühnerbrust mit Orangensoße und Lachs mit Sahnesoße und Schnittlauch sind einige der Menüoptionen, die Staats- und Regierungschefs, Diplomaten, Bürokraten und Wirtschaftsbosse auf dem COP27-Treffen im ägyptischen Sharm El Sheikh diese Woche verschlingen werden...

 

20221110-L21488

Straftaten der „Letzten Generation“: Und die Polizei fährt weg …

https://philosophia-perennis.com/2022/11/09/straftaten-der-letzten-generation-und-die-polizei-faehrt-weg/

„Die „Letzte Generation“ kann Straftaten begehen, die Polizei steht daneben und fährt dann einfach weg. Danke “ – so unser Tweet des Tages. Anlässlich des tragischen Todes einer Berliner Radfahrerin im Zusammenhang mit den Klebeprotesten der Klima-Taliban ist die Frage nach Mitverantwortlichen in Medien, Politik und auch bei der Polizei(-führung) erneut in die Diskussion geraten. Unser Tweet des Tages zeigt ein besonders krasses Beispiel, das hoffentlich eine Ausnahme ist, aber gut den soften Umgang mit „politisch korrekten Kriminellen“, der sich vom Bundestag bis hin auf die Straßen Berlins durchzieht, aufzeigt...

 

20221110-L21487

Bald chinesische Verhältnisse?

EU-Regierungen wollen Kameras mit Gesichtserkennung im öffentlichen Raum

https://norberthaering.de/news/eu-verordnung-kuenstliche-intelligenz/

Wenn es nach dem aktuellen Vorschlag des EU-Rats geht, soll die automatisierte Gesichtserkennung im öffentlichen Raum zur Strafverfolgung und Gefahrenabwehr zulässig werden. Die vorgesehenen Bedingungen sind so leicht zu erfüllen, dass einer automatisierten biometrischen Totalüberwachung des öffentlichen Raums wie in China wenig entgegenstehen würde. Der EU-Abgeordnete Patrick Breyer (Piraten), hat am 7.11. den geleakten Entwurf des EU-Rats einer Verordnung für den Einsatz künstlicher Intelligenz veröffentlicht. Deren Artikel 5 enthält Verbote bestimmter Praktiken und Ausnahmen für Strafverfolgungsbehörden. Darin steht, dass der Einsatz automatisierter biometrischer Erkennungssysteme den Strafverfolgungsbehörden erlaubt ist, wenn er bei der Suche nach Straftätern oder Opfern von Straftaten hilft, oder bei der Abwehr von Gefahren, etwa der Terrorgefahr. Hier ein Auszug...

 

20221109-L21486

“Das konnte ja keiner wissen.”

Doch wer ist “Keiner”? Wir alle sind “Keiner”.

https://report24.news/sensations-video-das-konnte-ja-keiner-wissen-doch-wer-ist-keiner-wir-alle-sind-keiner/

Im Widerstand gegen überzogene Pandemiemaßnahmen ist Sabine “aus Florida” Pankau mit ihren frechen Kurzvideos sehr bekannt. Mit ihrer aktuellen Produktion trifft sie genau ins Schwarze. Das Thema: Sollte man den Experten und Politikern verzeihen, die mit dem Argument “konnten wir nicht wissen” nun “Vergeben und Vergessen” fordern? Nein. Sollte man nicht. Niemand brachte es bislang so genau auf den Punkt wie sie. Konnte man es wirklich nicht wissen, dass die Pandemie nicht die Menschheit ausrotten wird, sondern ein laues Lüftchen ist? Konnte man wirklich nicht wissen, dass Kinder keine Pandemietreiber sind? Oder sind das jetzt vorgeschobene Ausreden, um nicht den vollen Zorn der Bevölkerung abzukriegen? Wenn es “Keiner” wissen konnte, ist die Frage berechtigt, wer “Keiner” ist. Beispielsweise alle Experten, welche sich mit umfangreichen Briefen und Informationen an die Verantwortlichen gewandt hatten. Beispielsweise alle Menschen im Widerstand, die mahnend und für ihre Grundrechte kämpfend auf die Straße gegangen sind. Wir alle sind “Keiner”, und wir konnten es wissen. Vergeben und vergessen für all das, was in den letzten drei Jahren passiert ist...

 

20221109-L21485

Die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen

https://www.rubikon.news/artikel/die-verantwortlichen-zur-rechenschaft-ziehen-2

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutern Marcus Klöckner, Tom-Oliver Regenauer und Wolfgang Wodarg, welche Schuld sich die Täter des Corona-Unrechts aufgeladen haben und wie der neue Rubikon-Bestseller zu Aufarbeitung und Versöhnung beiträgt. Die Gesellschaft — ein Scherbenhaufen. Hatte das Gefäß unseres Gemeinwesens bereits vor Corona einige Risse gehabt, so wurde sie durch die zweieinhalb Jahre Gesundheitstotalitarismus komplett zertrümmert. Die Bruchstellen gehen durch Betriebe, Freundeskreise und sogar durch Familien hindurch. Die Täter bei diesem Zerstörungswerk haben Namen, die nicht oft genug genannt werden können. Sie haben gespalten, Andersdenkende diffamiert und gegen sie gehetzt. Der Schweregrad ihrer Aussagen reicht von subtilen Sticheleien, über strafrechtlich relevante Beleidigungen bis in den Bereich der Volksverhetzung. Jens Lehrich sprach über dieses Unrecht mit dem Arzt Wolfgang Wodarg, dem Journalisten Marcus Klöckner, Mitautor des Rubikon-Bestsellers „Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen“, und dem Musikproduzenten Tom-Oliver Regenauer, der das Nachwort zu diesem Werk beisteuerte...

 

20221109-L21484

Nachrichten AUF1 vom 8. November 2022

https://auf1.tv/nachrichten-auf1/nachrichten-auf1-vom-8-november-2022

+ Klimaschwindel-Konferenz: Weltuntergangsparty und Blankoschecks auf unsere Kosten

+ Renato Vasconcelos über die Präsidentenwahl in Brasilien: „Das Ganze war ein Riesenbetrug!“

+ Belgien/Niederlande: Justizminister und Prinzessin werden im Drogenkrieg bedroht

+ Deutschland: Widerstandshochburg Sachsen geht im heißen Herbst weiter voran

+ Corona-Impffolgen: 56 Tote in Sachsen, hunderte benötigten Behandlung im Krankenhaus

+ USA: Musk für Meinungsfreiheit und Republikaner – das Ende der linken Twitter-Blase?

+ Diskriminierung von Studenten: Ungeimpfte von der Wirtschafts-Uni „wegpfizern

+ Die gute Nachricht: Altes Liedgut gegen den Ungeist der Zeit

Kurzmeldungen:

+ Abzocke: Steuerzahlerbund bekämpft neue Grundsteuererklärung

+ Ein Fass ohne Boden: Wieder Milliarden für die Ukraine

+ Offene Grenzen. Asylant begrabscht und küsst einheimische Kinder

+ Stalin-Graz droht Pleite: Kommunisten verheizen das Geld

+ Schlepper gefasst: Iraker schleust über 1000 Illegale nach Österreich

 

Symbolbild bezüglich versteckter Flotte

20221109-L21483

Klimagipfel: Scholz und Co. jetten wieder um den Globus – und verstecken ihre Flugzeug-Kolonnen

https://report24.news/klimagipfel-scholz-und-co-jetten-wieder-um-den-globus-und-verstecken-ihre-flugzeug-kolonnen/

Es ist wieder so weit: Klimaretter aus der ganzen Welt treffen sich zum alljährlichen Klimagipfel. Dort winken nicht nur sündhaft teure Luxus-Fleischmenüs: Auch die Reise muss den Ansprüchen der “Elite” entsprechen. Sie kommen natürlich nicht mit Bahn und Lastenrad, sondern wie üblich mit Privatjets, Regierungsmaschinen oder Linienfliegern. Die Flugzeuge parken dieses Mal jedoch vorsichtshalber Hunderte Kilometer entfernt – so auch der Flieger des deutschen Bundeskanzlers. Möchte man vielleicht verhindern, dass schon wieder Bilder von den Flugzeug-Kolonnen der Klima-Heuchler um die Welt gehen, so wie vor einem Jahr? Gestern startete die Weltklimakonferenz der UN (COP27) im ägyptischen Scharm el-Scheich. Bis zum 18. November beraten dort sogenannte Experten und Politiker über eine Verlangsamung der Erderwärmung; in diesem Jahr nehmen 110 Staats- und Regierungschefs, 2.000 Redner und mehr als 35.000 Delegierte teil. (Pikant: Die mit den USA größten Emissionsverursacher China und Indien nehmen nicht teil – sie haben abgesagt.) Die meisten reisen mit dem Flugzeug an, auch der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz. Interessant ist, dass der Regierungsflieger den Kanzler nur absetzte und dann wieder abhob, um in Zypern geparkt zu werden – stolze 800 Kilometer Leerflug. Auch etliche weitere Maschinen flogen nach dem Absetzen der heuchlerischen Fracht schnell weiter, nach Assuan, Hurghada oder Luxor...

 

20221109-L21482

Arzt ruft die Armee, Polizei und die Gerichte auf, ihre Pflicht zu erfüllen:

„Wir müssen die Kinder und einander retten“.

https://uncutnews.ch/arzt-ruft-die-armee-polizei-und-die-gerichte-auf-ihre-pflicht-zu-erfuellen-wir-muessen-die-kinder-und-einander-retten/

Der kanadische Arzt Mark Trozzi appelliert an alle, das Leben von Kindern zu retten. Wir müssen verhindern, dass unsere Kinder durch gefährliche genetische Injektionen vergiftet, geschädigt oder getötet werden, erklärt Trozzi in seinem Video. Die sogenannten Coronaimpfstoffe verändern die menschliche Zellaktivität, warnt er. Sie weisen die Zellen an, in großem Umfang den giftigsten Bestandteil des Coronavirus zu produzieren: das Spike-Protein. Dieses Protein vergiftet das Gewebe in unserem Körper, die reich an ACE2-Rezeptoren sind, erklärt der Arzt. Außerdem bringt es das gesamte Immunsystem durcheinander, verschlimmert Herzinfektionen und vergiftet viele Organe, darunter das Gehirn, das Herz und die Fortpflanzungsorgane, so Trozzi. Nachdem ein Kind geimpft wurde, beginnt das Immunsystem, seine eigenen Zellen anzugreifen, sogar Zellen des Immunsystems. „Sie sind genetisch gehackt“, sagte er. Der Arzt verweist auf Daten aus Großbritannien, die zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit, innerhalb von acht Monaten nach einer Impfung zu sterben, bei Kindern bis zu 100-mal höher ist als bei Kindern, die keine Spritze erhalten haben...

 

20221109-L21481

Vertrauliche Pfizer-Dokumente und offizielle Regierungsberichte bestätigen,

dass die Covid-19-Impfung das Immunsystem zerstört,

Hunderttausende tötet und Unfruchtbarkeit, Totgeburten und Krebs verursacht  

https://uncutnews.ch/vertrauliche-pfizer-dokumente-und-offizielle-regierungsberichte-bestaetigen-dass-die-covid-impfung-das-immunsystem-zerstoert-und/

Im Jahr 2020 wurden Ihnen aufgrund einer angeblichen Pandemie Ihre Freiheiten und Rechte entzogen. Dann wurde Ihnen gesagt, dass die Antwort auf die Wiedererlangung dieser Freiheiten darin besteht, eine experimentelle Injektion zu nehmen, deren klinische Erprobung noch nicht abgeschlossen ist. Ihre Regierung hat Sie über die Schwere des angeblichen Covid-19-Virus belogen und Maßnahmen ergriffen, die dafür sorgten, dass Zehntausende von älteren und schutzbedürftigen Menschen einen frühen und unnötigen Tod erlitten. Mit Propaganda und Lügen wollte man Ihnen weismachen, sie seien an Covid-19 gestorben, um die drakonischen Maßnahmen zu rechtfertigen, mit denen man Ihr Land in einen totalitären Staat verwandelt hatte. Die Lügen und die Propaganda wurden fortgesetzt, um Millionen von Menschen zu zwingen, sich einer experimentellen Gentherapie zu unterziehen, von der sie behaupteten, sie sei sicher und wirksam, ohne dass es dafür einen Beweis gäbe. Sie gingen sogar so weit, dass sie behaupteten, die Impfung sei für schwangere Frauen völlig sicher, obwohl keine einzige Studie durchgeführt worden war, die dies bestätigt hätte. Jetzt, fast zwei Jahre später, haben wir eine Fülle von Beweisen, die nicht nur beweisen, dass Ihre Regierung Sie mit Hilfe der Mainstream-Medien belogen hat, sondern auch, dass sie mit ihren Entscheidungen unsägliches Unheil angerichtet hat...

 

20221109-L21480

Tatsächliche Übersterblichkeit in Deutschland teilweise über 20 Prozent?

https://report24.news/tatsaechliche-uebersterblichkeit-in-deutschland-teilweise-ueber-20-prozent/

Während man in Systemmedien noch rätselt, haben wir gerechnet. Das Datenmaterial zu Todesfällen in Deutschland liegt via Destatis jedem offen, der daran Interesse zeigt. Dabei kann man festhalten, dass die Übersterblichkeit gegenüber den Jahren 2016-2019 noch weitaus höher ist als in den jüngst bekannt gegebenen Vergleichen. Es stellt sich eine Reihe von Fragen, die im Sinne der Bevölkerung medizinisch und wissenschaftlich dringend zu klären wären. Vorweg, um Übersterblichkeit wissenschaftlich halbwegs präzise darzustellen, reichen absolute Todeszahlen nicht aus, wie wir sie in diesem Rechenbeispiel gegenüberstellen. Sehr wichtig ist es, die Bevölkerungsanzahl der jeweiligen Jahre zu kennen, außerdem ist die Lebenserwartung interessant, die zu den jeweiligen Geburtsjahren der nun Verstorbenen erwartet wurde. Die Bevölkerung in Deutschland nahm seit 2016 speziell durch illegale Masseneinwanderung geringfügig zu, insgesamt ist die Zunahme in diesem Zeitraum aber nahezu zu vernachlässigen (82,52 Mio. auf 83,24 Mio.). Wären plötzlich 10 Millionen mehr Einwohner da, müssten sich daran auch die Todeszahlen orientieren und etwa 100.000 zusätzliche Menschen sterben. Das ist aber nicht so...

 

20221109-L21479

Übersterblichkeit: Herbst der Totgeimpften

https://philosophia-perennis.com/2022/11/08/uebersterblichkeit-herbst-der-totgeimpften/

Seit Beginn der mRNA-Impfkampagne steigt die Übersterblichkeit in den betroffenen Ländern besorgniserregend an. So nun auch in Deutschland. Wir erleben nicht, wie von Lauterbach prophezeit, einen Herbst der Corona-Toten, sondern einen der Totgeimpften. Auch wenn die Auswertungen der Statistiken zu unterschiedlichen Zahlen kommen, es lässt sich nicht mehr wegleugnen: auch in Deutschland steigt die Übersterblichkeit sein Monaten deutlich an.  Alleine im September verzeichnen die Statistiker 6677 Todesfälle mehr als der September-Durchschnitt von 2018 bis 2021. Das entspricht einer Übersterblichkeit von fast 10 Prozent. Weniger beschönigend gerechnet hat die „Welt“ und kommt zu dem Ergebnis: „Aktuell sterben 20 Prozent mehr Menschen als gewöhnlich...

 

20221109-L21478

Rechtsanwalt Dirk Sattelmaier: „Der geänderte § 130 des Strafgesetzbuchs ist verfassungswidrig„

https://lupocattivoblog.com/2022/11/08/rechtsanwalt-dirk-sattelmaier-der-geaenderte-%c2%a7-130-des-strafgesetzbuchs-ist-verfassungswidrig/

Die Gefahr bei einem Gesetzesbeschluss per Omnibusverfahren - Zunächst ging der Jurist auf die Gefahren ein, die ein Verfahren mit sich bringt, bei dem direkt mehrere Gesetze auf einmal verabschiedet werden – wie es auch im Fall der Änderung des § 130 StGB geschehen ist. Das Gesetz sei quasi in einer Nacht-und-Nebel-Aktion bei einem sogenannten Omnibusverfahren vom Bundestag beschlossen worden. Das Omnibusverfahren bedeutet, dass in einer Sitzung gleich über mehrere Gesetze abgestimmt wird. Am 20. Oktober wurde vom Bundestag in der Hauptsache über Änderungen zum Bundeszentralregistergesetz votiert. Doch ohne dass dies inhaltlich dazu gepasst hätte, wurde dann im Omnibusverfahren weitgehend unbemerkt auch über ein diesbezüglich sachfremdes Gesetz entschieden und die Einführung eines neuen Straftatbestands im Absatz 5 des § 130 StGB beschlossen. Begründet wurde das Vorgehen mit einer EU-Richtlinie aus dem Jahr 2008, wonach das Gesetz zeitnah geändert werden musste, weil sonst ein Vertragsverletzungsverfahren seitens der EU gedroht hätte. Ein Omnibusverfahren sei grundsätzlich mit Gefahren verbunden...

 

20221109-L21477

Fluch und Segen sozialer Medien

https://transition-news.org/fluch-und-segen-sozialer-medien

Kinder verbringen im Schnitt etwa neun Stunden am Tag mit digitalen Medien. Auf das Jahr hochgerechnet sind das über 3000 Stunden. Big Tech und Medienkonzerne investieren Millionenbeträge, um Kinder und Jugendliche in den Sog der sozialen Medien zu ziehen. Teenager ohne Handy werden ausgegrenzt, gehänselt oder gemobbt. Dabei ist es an den Eltern, den Medienkonsum ihrer Sprösslinge zu kontrollieren. Medienerziehung sollte zu einem Pflichtfach für Kinder und Eltern werden. Leicht ist nachzuvollziehen, dass in Familien, in denen beide Eltern ganztags arbeiten müssen, um über die Runden zu kommen, die Zeit fehlt, um ständig zu überwachen, wie lange die Kinder im Internet surfen und auf welchen Websites sie unterwegs sind. The Defender berichtete nun darüber, dass interne Studien von Facebook ergeben hätten, dass die Facebook-Produkte besonders bei weiblichen Teenagern vermehrt zu Angstzuständen und Depressionen führten...

 

20221109-L21476

Musk will, dass Twitter keine politische Seite bevorzugt.

https://reitschuster.de/post/warum-die-us-midterms-so-wichtig-sind-auch-fuer-uns/

Musk wurde bis vor kurzem wegen seiner revolutionären Elektromobilitäts-Technik von Linken verehrt. Seine Firma Tesla gilt ihnen als wichtiger Baustein im Kampf gegen den Klimawandel. Doch seit er den Kurznachrichtendienst Twitter kaufte und ankündigte, dort im Sinne eines offenen Austausches auch wieder vermehrt nicht-linke Stimmen zu Wort kommen zu lassen, ist er zum Hassobjekt der „Liberals“ mutiert. Er hat kürzlich angekündigt, Beschwerden zu prüfen, denen zufolge Twitter im Sinne der Linken zensiert werde. Das Netzwerk solle keine der Seiten bevorzugen, schrieb er. Auch den seit zwei Jahren von Twitter gesperrten Trump lud der Unternehmer ein, sich wieder zu äußern. Der Einsatz des 51-Jährigen für die Meinungsfreiheit diffamieren Linke – auch in Deutschland – als „Gefahr für die Demokratie“...

 

20221109-L21475

Nord Stream und die Zeitenwende

Mit der Sprengung der Pipelines in der Ostsee sind die geopolitischen Würfel für Europa und die USA neu gefallen.

https://www.rubikon.news/artikel/nord-stream-und-die-zeitenwende

Was halten Sie davon, wenn Deutschlands wichtigster Verbündeter, die USA, deutsche Gaspipelines zerstört, die für den Fortbestand unserer Industriegesellschaft lebenswichtig sind? Die Antwort hängt davon ab, ob diese Erkenntnis für Sie neu ist und ob Sie sie innerlich zulassen können. Denn die relevanten Fakten werden von unseren Medien zurückgehalten, und selbst die Anfragen von Bundestagsabgeordneten zu den Untersuchungsergebnissen bleiben — mit Verweis auf die Priorität des Staatswohls — unbeantwortet. Stattdessen wird alles dafür getan, uns glauben zu lassen, der Gasstopp sei unsere eigene Erfindung, und diese sei nötig, um den bösen Putin zu „bestrafen“, der Demokratie zum Sieg zu verhelfen und so weiter und so fort. Mit dieser Kindergartenerklärung kann man viele Menschen eine Zeitlang für dumm verkaufen und wenige Menschen dauerhaft, aber das ganze Volk auf Dauer? Unser Autor geht der Frage nach, welche Zukunft Europa in letzterem Fall zu erwarten hätte...

 

20221109-L21474

Immer mehr Ukrainer kampfunwillig!

163.000 wehrfähige Männer in Deutschland

https://unser-mitteleuropa.com/afd-anfragen-enthuellen-immer-mehr-ukrainer-kampfunwillig-163-000-wehrfaehige-maenner-in-deutschland/

163.000 Ukrainische Männer im wehrfähigen Alter entziehen sich in Deutschland dem Krieg. Die AfD-Fraktion hatte über eine Serie von parlamentarische Anfragen herausfinden wollen, wie viele Ukrainer im wehrfähigen Alter, das sind laut ukrainischen Gesetzen Männer im Alter zwischen 18 und 60 Jahren, sich aktuell in Deutschland aufhalten. In der Antwort der Bundesregierung heißt es, Ende August seien die Daten von rund 162 000 ukrainischen Männer im Alter zwischen 18 und 60 Jahren im Ausländerzentralregister (AZR) gespeichert gewesen. Der außenpolitischer Sprecher der AfD Petr Bystron erklärt im Compact-Interview den Hintergrund der Kampfunwilligkeit auf beiden Seiten dieses sinnlosen Konfliktes und verweist auf die Tatsache, dass noch wesentlich mehr Männer im wehrfähigen die Ukraine verlassen haben. Alleine in Polen halten sich mehrere Millionen (!) ukrainische Männer und Frauen auf...

 

20221109-L21473

Halbzeitwahlen

USA: Das laute Zittern der Demokraten vor der Wahl

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/usa-mid-terms/

Die Demokraten unter US-Präsident Joe Biden sind angeschlagen. Noch zelebrieren sie sich als einzige legitime politsiche Kraft. Die heute anstehenden Mid-terms könnten zum harten Aufschlag in der Realität werden. Will man die Zukunft deutscher Medien und deutscher Politik sehen, muss man nach Amerika blicken. Der Wahlkampf vor den Mid-terms und insbesondere die Berichterstattung darüber besteht nur noch aus Narrativen, in denen nicht eine einzige Information ungeprüft und richtig eingeordnet fortgegeben wird. Die Radikalität, mit der das geschieht, ist selbst nach deutschen Maßstäben aggressiv: es geht nicht um weniger als den möglichen Untergang Amerikas...

 

20221109-L21472

US-Zwischenwahlen 2022 & Wahlbetrug

Wahlergebnis könnte Tage später kommen – Weißes Haus-Ankündigung stößt auf Unverständnis

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/wahlergebnis-koennte-erst-tage-spaeter-kommen-weisse-haus-mitteilung-stoesst-auf-unverstaendnis-a4027354.html

Mit steigender Spannung werden weltweit die Ergebnisse der US-Zwischenwahlen erwartet. So könnten diese doch eine Reihe von Auswirkungen auf die künftige Weltpolitik haben, falls die Republikaner den Kongress zurückerobern. Nun soll sich die Auswertung jedoch überraschenderweise verzögern. Pressesprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre, kündigte am Montag nur wenige Stunden vor Öffnung der Wahllokale an, dass die Wahlergebnisse am Wahltag noch nicht feststehen könnten. Die endgültige Auszählung soll einige Tage dauern. Die Mitteilung zog scharfe Kritik vonseiten der Republikaner auf sich. Auch von möglichem Wahlbetrug ist die Rede. „Es kann sein, dass wir erst in ein paar Tagen alle Wahlsieger kennen. Es dauert seine Zeit, bis alle Stimmzettel "korrekt und ordnungsgemäß" ausgezählt sind“, sagte Jean-Pierre vor Reportern im Weißen Haus. So solle es normalerweise laufen…

 

20221109-L21471

Warum die US-Midterms so wichtig sind – auch für uns

Elon Musk ruft zur Wahl der Republikaner auf

https://reitschuster.de/post/warum-die-us-midterms-so-wichtig-sind-auch-fuer-uns/

Ob das Abdriften des Westens Richtung rotgrüner Gesinnungsstaat noch zu stoppen ist, fragte ich im tiefen Winter einen guten Freund, der sowohl in Berlin als auch international gut vernetzt ist. „Die Midterms in den USA sind auf die nächste Zeit die letzte Chance“, antwortete er mir. Also die Zwischenwahlen, die heute stattfinden. Wenn die Republikaner gewinnen, so seine Prognose, könnten sie durch eine Mehrheit in beiden Kammern Joe Biden und seine Hintermänner ausbremsen, die genauso stramm wie die Regierung in Berlin auf eine Transformation setzt. Also einen Umbau der Gesellschaft nach champagner-linken Idealen, die man in Deutschland rotgrün und in den USA „woke“ nennt. Und in der das Großkapital der Internet-Giganten auf beängstigende Weise zusammen gewachsen ist mit politischem Extremismus...

 

20221109-L21470

US-Zwischenwahlen Midterms:

Welcher Wahlausgang zur Crash-Gefahr für die Märkte wird

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/16171517-us-zwischenwahlen-midterms-wahlausgang-crash-gefahr-maerkte

Die Midterms entscheiden darüber, welche Partei die Kontrolle im Repräsentantenhaus und im Senat übernimmt. Ein Sieg der Demokraten könnte für starke Unruhe an den Märkten sorgen. In den USA stehen die sogenannten "Midterms" an, Zwischenwahlen die nach zwei Jahren Amtszeit eines jeden Präsidenten abgehalten werden. Dabei geht es vor allem darum, wie viel Kontrolle Republikaner und Demokraten für den Rest der Legislaturperiode über das Repräsentantenhaus und den Senat haben werden. Die Midterm-Wahlen finden am heutigen Dienstag statt. Laut Wahlprognosen ist eine Mehrheit für die Republikaner im Repräsentantenhaus und gegebenenfalls auch im Senat nicht unwahrscheinlich. Kommt es jedoch anders als vermutet, und die Demokraten schneiden besser ab als erwartet, ist das aus Sicht der Märkte zunächst keine gute Nachricht...

 

20221109-L21469

Midterm-Wahlen: Bidens Demokraten droht Desaster

https://philosophia-perennis.com/2022/11/08/midterm-wahlen-bidens-demokraten-droht-desaster/

Heute finden in den USA die sog. Midterm-Wahlen statt, bei denen traditionell die Partei des Amtsinhabers abgestraft wird. Joe Biden ist so unbeliebt und die Wirtschaft derart am Boden, dass eine »rote Flut« für die Republikaner erwartet wird. Biden könnte für den Rest seiner Präsidentschaft eine »Lahme Ente« sein. Die Demokraten müssen sogar um traditionelle Hochburgen wie Colorado, New York und Oregon bangen. Im Gouverneursrennen in Arizona könnte die Journalistin Kari Lake (Foto), die ausdrücklich den möglichen Wahlbetrug 2020 zum Thema machte, die bisherige Staatssekretärin Katie Hobbs besiegen, die alle Untersuchungen zum Wahlbetrug sabotiert hat. Die charismatische Lake wird jetzt als mögliche Vizepräsidentschaftskandidatin 2024 an der Seite von Donald Trump gehandelt. Biden und andere geistig behinderte Linksradikale...

 

20221109-L21468

Kanzler lacht Bäcker aus:

Der unfassbare Moment, in dem Scholz unsere Ängste verhöhnt

https://www.youtube.com/watch?v=daFq7FDOE_c

Es gibt Dinge, die sind so unfassbar, dass man sie nicht einmal glauben kann, wenn man sie mehrfach mit eigenen Augen gesehen hat. Es fällt uns schwer, Dinge zu glauben, die wir für absolut unmöglich, für ausgeschlossen, für unvorstellbar gehalten hätten. Wir mögen sie vor uns sehen, aber unsere ganze Lebenserfahrung sagt uns, dass das nicht möglich sein kann.  Niemand in diesem Land käme dieser Tage auf die Idee, einen Bäcker auszulachen. Niemand außer unserem Bundeskanzler Olaf Scholz. Wir alle kennen inzwischen die Not der Bäcker in dieser grauenvollen Energiekrise. Die frühesten Frühaufsteher unseres Landes, die Menschen, die dafür sorgen, dass wir morgens Brötchen zu essen haben, wissen nicht mehr, wie sie noch überleben sollen. Und was macht Olaf Scholz, als ein Bäckerei-Besitzer ihm sein Leid klagt? Er lacht ihn aus. Und er ist nicht der einzige, für den Scholz nur ein Kichern, und keine ernsthafte Antwort übrig hat...

 

20221109-L21467

Scholz lacht über Energiesorgen der Menschen

https://philosophia-perennis.com/2022/11/08/scholz-lacht-ueber-energiesorgen-der-menschen/

Erinnern Sie sich noch? Als Armin Laschet aus unbekannten Gründen in einem privaten Gespräch am Bühnenhintergrund im Ahrtal lachte, wurde ihm das im Wahlkampf der Hypokrisis und Lügen zum Verhängnis. Sein Herausforderer hat sich nun in einem eindeutigen Zusammenhang vor Lachen nicht mehr eingekriegt. Die Empörung der Dauerempörten sucht man nun freilich vergebens. Der „Deutschlandkurier“ schreibt: “ Dieser Tage stand Scholz im niedersächsischen Gifhorn zum vierten Mal Rede und Antwort. Gekommen waren 130 handverlesene Gäste. Im Gedächtnis bleiben wird die Veranstaltung allerdings wegen einer „Bürgersorge“, mit der Scholz nicht im Gespräch konfrontiert wurde, sondern von der er aus heiterem Himmel selbst erzählte und über die er sich lustig machte. Der Clip ging viral in den sozialen Medien. Der frühere CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak teilte das kurze Video auf seinem Twitter-Account und schrieb: „Der Bundeskanzler lacht die Menschen aus.“...

 

20221109-L21466

Angst vor der Wahrheit?

https://journalistenwatch.com/2022/11/08/wahlbetrug-haben-die-linken-und-gruenen-angst-vor-der-wahrheit/

Berlin – Ein krummes Ding bleibt ein krummes Ding, auch wenn man versucht, die Spitzen etwas gerade zu biegen: Die Vorsitzende des Wahlprüfungsausschusses, Daniela Ludwig (CSU), hält juristische Schritte der Union gegen die wahrscheinliche teilweise Wiederholung der letzten Bundestagswahl in Berlin für möglich. Sie gehe davon aus, dass einer der Einspruchsführer klagen werde, sagte sie am Dienstag im RBB-Inforadio. Die Union selbst habe in der Frage noch keine finale Entscheidung getroffen. Man habe sich eine andere Lösung gewünscht, fügte die CSU-Politikerin hinzu. „Wir sind uns sehr, sehr sicher als Union (…) es gibt viel mehr Fehler als nur in den 431 Wahllokalen. Und der fade Beigeschmack bleibt, dass man hier versucht, wirklich nur minimalinvasiv etwas wiederholen zu lassen, um möglichst viel Schaden sozusagen von sich selbst abzuwenden.“ Der Wahlprüfungsausschuss hatte am Montag empfohlen, die Bundestagswahl in 431 der 2.256 Berliner Stimmbezirke zu wiederholen. Das wird doch wieder nichts. Denn wir wissen alle – auch durch die Wahlen in den USA und in Brasilien: Die Linken kommen überwiegend nur mit Betrug an die Macht und die geben sie freiwillig auch nicht wieder ab...

 

20221108-L21465

Offener Zynismus statt Mitgefühl und Sorge

Dreist: Der Kanzler lacht die Energie-Ängste der Bürger ganz offen aus

https://reitschuster.de/post/dreist-der-kanzler-lacht-die-energie-aengste-der-buerger-ganz-offen-aus/

Im persönlichen Gespräch wirken viele Politiker ganz anders als im Fernsehen. Wie der Scheinriese Tur-Tur in Michael Endes Roman „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ nur aus der Ferne wie ein Riese wirkt und immer mehr als Normalmaß zusammenschrumpft, je näher er einem kommt, so wirkte etwa Bundeskanzler Gerhard Schröder staatsmännisch und souverän, sobald eine Kamera an war – und sank ausstrahlungstechnisch in sich zusammen, sobald diese aus war. Bei Merkel war es eher umgekehrt. Michael Gorbatschow wirkte sowohl vor der Kamera als auch ohne staatsmännisch. Guido Westerwelle blieb unabhängig von Kameras sehr kühl und distanziert, auch im direkten Gespräch. Mein bleibender Eindruck von Olaf Scholz ist, dass er und insbesondere sein Lächeln ohne Kamera noch zynischer und abgehobener wirkt als mit...

 

20221108-L21464

Unbezahlbare Energiepreise:

Kanzler Scholz findet Sorgen der Bürger zum Totlachen

https://report24.news/unbezahlbare-energiepreise-kanzler-scholz-findet-sorgen-der-buerger-zum-totlachen/

Beim jüngsten “KanzlerGESPRÄCH” in Gifhorn verdeutlichte Bundeskanzler Olaf Scholz auf eindrucksvolle Weise, wie er über die Sorgen und Ängste der eigenen Bürger in Anbetracht explodierender Energiepreise denkt: Er findet sie unheimlich lustig. Wenn Menschen auf einen für sie günstigeren Energieträger wechseln müssen, lacht Scholz sich kaputt. Strom ist in Deutschland nach wie vor deutlich teurer als Gas. Entsprechend nachvollziehbar ist es, wenn ein Bürger sich für einen Gasofen statt für einen Elektroofen entscheidet – sollte man meinen. Beim Bürgerdialog in Gifhorn spottete Kanzler Scholz offen darüber, dass ein Bürger ihm mitgeteilt haben soll, seinen Elektro- auf einen Gasofen umgestellt zu haben. Der spätestens seit dem CumEx-Skandal umstrittene SPD-Politiker konnte vor lauter Lachen kaum den Satz artikulieren. Er hätte gar nicht gewusst, wie traurig er da gucken sollte, erzählte er – ganz so, als habe er gerade den besten Witz des Jahres zum Besten gegeben. Aus dem Publikum ist daraufhin ein “Ich kann da nicht lachen” zu vernehmen, woraufhin Scholz sich wieder zusammenreißt. Sein Lachanfall jedoch war entlarvend – nicht nur nach Ansicht von Unionspolitikern, sondern auch von Usern in den sozialen Netzen…

 

20221108-L21463

US-Bürger überqueren in Rekordzahlen die Grenze um in Mexiko zu leben

https://nypost.com/2022/11/06/us-citizens-crossing-mexican-border-in-record-numbers-report/

Einem neuen Bericht zufolge überquert eine Rekordzahl von Amerikanern die südliche Grenze – um in Mexiko zu leben. Mehr als 8.000 US-Bürgern wurde in den ersten neun Monaten des Jahres ein befristetes Aufenthaltsvisum für Mexiko ausgestellt, was einer Steigerung von 85 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019 entspricht, sagte das mexikanische Innenministerium laut Mexico News Daily. Das ist die höchste Rückmigrationszahl seit der ersten Erstellung der Statistik im Jahr 2010, berichtete die Verkaufsstelle. Mexiko-Stadt ist das bevorzugte Reiseziel für viele der US-Bürger, die in den Süden reisen, wobei 1.619 – oder 19 % – die Hauptstadt gegenüber beliebten mexikanischen Hotspots wie Puerto Vallarta und Cancun vorziehen...

 

20221108-L21462

"Der Looser-Präsident"

In den USA stehen wichtige Zwischenwahlen an, die die US-Demokraten die Mehrheit kosten können...

https://www.anti-spiegel.ru/2022/wie-in-russland-ueber-die-anstehenden-us-wahlen-berichtet-wird/

Die Zwischenwahlen, die am Dienstag in den USA stattfinden, können die US-Demokraten die Macht kosten, Joe Biden ein Amtsenthebungsverfahren einbringen und zu Anklagen gegen seinen Sohn Hunter führen. Wie immer erfährt man im russischen Fernsehen weit mehr darüber, was in den USA passiert, als im deutschen Fernsehen. Daher habe ich einen Korrespondentenbericht des russischen Fernsehens über die anstehende US-Wahlen übersetzt. Beginn der Übersetzung: Der Looser-Präsident zieht die Demokraten in den Abgrund - In New York schließen die Wahllokale. Die vorzeitige Stimmabgabe zu den Kongresswahlen ist in der Hälfte der amerikanischen Bundesstaaten bereits beendet. Und bereits jetzt wurden landesweit Tausende von Stimmzetteln für ungültig erklärt, aus irgendeinem Grund vor allem in Orten, in denen traditionell Republikaner wählen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich die Ereignisse nach dem 8. November, dem Wahltag, nach demselben Muster abspielen werden. Denn wenn es den Demokraten nicht gelingt, die Mehrheit in gleich beiden Häusern des Kongresses zu behalten, wird Biden für die nächsten zwei Jahre seiner Amtszeit zur lahmen Ente. Das zuzulassen, sind die Demokraten absolut nicht bereit. Laut den jüngsten Umfragen von ABC News und der Washington Post werden 80 Prozent der Amerikaner sich bei den Wahlen aufgrund der wirtschaftlichen Probleme entscheiden. Wofür entscheiden sie sich und welche Rolle könnte Elon Musk in den kommenden Tagen spielen? Ein Bericht aus den USA...

 

20221108-L21461

Der Werbeboykott auf Twitter organisiert von Soros, Clinton und ausländischen Netzwerken

https://uncutnews.ch/der-werbeboykott-auf-twitter-organisiert-von-soros-clinton-und-auslaendischen-netzwerken/

Eine von progressiven Milliardären finanzierte Schwarzgeldorganisation. Die Kampagne, die darauf abzielt, Unternehmenswerbung von Twitter abzuziehen, nachdem das Unternehmen von SpaceX-Gründer Elon Musk gekauft wurde, wird von einem Netzwerk linker Schwarzgeldaktivisten mit Verbindungen zu prominenten demokratischen Politikern und Großspendern angeführt. Eine im Jahr 2020 gegründete Interessengruppe namens Accountable Tech organisiert die Druckkampagne, die bisher erreicht hat, dass Unternehmen wie Pfizer, Audi, General Mills und andere ihre Werbeausgaben von der Plattform zurückziehen. Accountable Tech hat sich den Verdienst erworben, einen von Dutzenden progressiver Gruppen unterzeichneten „offenen Brief“ organisiert zu haben, in dem gefordert wird, dass multinationale Unternehmen ihre Werbung bei Twitter sofort einstellen. Die linksextremen Aktivistengruppen schrieben...

 

20221108-L21460

„Ich empfehle, für einen republikanischen Kongress zu stimmen“ –

Elon Musk fordert unabhängige Wähler auf, bei dieser Zwischenwahl für die Republikaner zu stimmen

https://www.thegatewaypundit.com/2022/11/recommend-voting-republican-congress-elon-musk-urges-independent-voters-vote-republican-midterm-election/

Anfang dieses Jahres gab Elon Musk bekannt, dass er damit fertig ist, für die Demokraten zu stimmen. Dank der Unterstützung der Partei für destruktive Politik und autoritäre Ideologien kündigte der seit langem registrierte Unabhängige seine Absicht an, zum ersten Mal Republikaner zu wählen. In einem Interview im „All-In Podcast“ erklärte Musk, dass er sich selbst als „weder Republikaner noch Demokrat“ sehe und sich eher als „gemäßigt“ bezeichnen würde, er aber immer den Hebel für die Linke gezogen habe, Was diesmal nicht der Fall sein wird...

 

20221108-L21459

“Keine Geisel der NGOs mehr”:

Meloni-Regierung macht Ernst im Kampf gegen illegale Migration

https://report24.news/keine-geisel-der-ngos-mehr-meloni-regierung-macht-ernst-im-kampf-gegen-illegale-migration/

Die neue italienische Regierung steht hierzulande bereits kurz nach ihrem Amtsantritt am Pranger: Da diese die illegale Migration aus Afrika unterbinden will, sollen genau die Länder, unter deren Flagge die privaten Seenotrettungsschiffe fahren, die transportierten Migranten aufnehmen. Bisher durfte nur ein Schiff in Italien anlegen, wobei nur ein Teil der Migranten an Land gehen durfte; drei weitere Schiffe warten noch auf die Zuweisung eines Hafens...

 

20221108-L21458

Wenn kritische, junge Menschen aufstehen: Initiative „Studenten Stehen auf“

https://auf1.tv/menschen-geschichten-schicksale-auf1/wenn-kritische-junge-menschen-aufstehen-initiative-studenten-stehen-auf

Junge Menschen sind seit zweieinhalb Jahren einem enormen Druck ausgesetzt. Lockdowns, Masken, Tests und eingeschränkter Zugang zur Bildung. Das alles kennen Nico Vitolo und Angelus Maximilian Faas nur zu gut. Sie gehören der Initiative „Studenten Stehen Auf“ an. Die STAUFIS gibt es bereits seit Ende 2020. Sie sind ein Netzwerk für junge Menschen, die kritisch hinterfragen. Stellvertretend für viele junge Menschen sprechen die beiden mit Birgit Pühringer über die Studentenzeit während Corona, ihr Netzwerk und ihre Aktionen bei den STAUFIS...

 

20221108-L21457

Coronawahnsinn

Viele Babys von Covid-geimpften Müttern leiden unter V-Aids

https://philosophia-perennis.com/2022/11/07/viele-babys-von-covid-geimpften-muettern-leiden-unter-v-aids/

Viele Neugeborene von mit der rNA-Impfung behandelten Müttern leiden unter V-AIDS. einer vakzin-induzierten erworbenen Immunschwäche. Der Facharzt für Gynäkologie und Geburtsmedizin aus Florida Dr. James Thorp spricht deutliche Worte. „Es ist eine verdammte Katastrophe!“. So unser Tweet des Tages: Studien belegen Problem sehr deutlich - Die auf die juristische Aufarbeitung von Impfschäden spezialisierte Kanzlei Rogert & Ulbrich Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB ( www.ru.law) möchte die Öffentlichkeit über ein nach ihrem Eindruck weit verbreitetes Phänomen aufklären, das nach übereinstimmender Einschätzung von Experten auf die Impfung mit mRNA-Impfstoffen gegen das SARS CoV 2-Virus als Erregerin der Krankheit Covid 19 zurückzuführen ist...

 

20221108-L21456

„Die neue Impf-Nebenwirkung ist ein Schock für junge Frauen!“

https://www.youtube.com/watch?v=E9F5tK3gpjg

Eva ist eine der scharfsinnigsten Beobachterinnen der europäischen Politik, sie analysiert furchtlos, was schief läuft auf der Welt. Und sie hat besonders ein Auge auf Deutschland gerichtet: Die Niederländerin ist die unbequemste und ehrlichste Nachbarin, die sich unsere Bundesregierung nur vorstellen kann. In dieser Woche: Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat „starke Menstruationsblutungen“ auf die Liste der Impf-Nebenwirkungen gesetzt. Ein Schock, sagt Eva! Vor allem, wenn man bedenkt, dass Millionen Frauen auf der ganzen Welt niedergebrüllt wurden, weil sie Angst vor der Impfung geäußert haben, solange sie noch keine Kinder haben …

 

20221108-L21455

Die Zahl, die Sie nicht erfahren sollen:

Fast drei Millionen Fälle von Impfversagen

Offizielle Daten des RKI, die vertuscht werden

https://reitschuster.de/post/die-zahl-die-sie-nicht-erfahren-sollen-fast-drei-millionen-faelle-von-impfversagen/

Leider schaffe ich es zeitlich aktuell kaum noch, mich durch die Berichte des Robert Koch-Instituts zu wühlen. Ein großer Fehler. Denn auf der Suche nach einer ganz anderen, ebenso brisanten Information, stieß ich gerade auf folgendes Dokument der obersten Bundesbehörde, die direkt Gesundheitsminister Karl Lauterbach unterstellt ist: „Monitoring des COVID-19-Impfgeschehens in Deutschland. Monatsbericht des RKI vom 03.11.2022″. Als Laie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Formulierungen in dem Schriftstück in vielen Fällen eher der Verschleierung als der Aufklärung dienen. Aber das kann man vielleicht meiner fehlenden naturwissenschaftlichen Bildung zuschreiben. Doch auch als solchem kommt mir einiges verdächtig vor...

 

20221108-L21454

US-Wissenschaftler wirft Forschern der von Bill Gates

finanzierten Universität vor, COVID-Stämme zu mutieren

https://uncutnews.ch/us-wissenschaftler-wirft-forschern-der-von-bill-gates-finanzierten-universitaet-vor-covid-staemme-zu-mutieren/

Ein renommierter Molekularbiologe hat kürzlich hochrangige Universitätsforscher entlarvt und angeprangert, weil sie in ihrem Experiment Anfangs des Jahres 2022 Hybridstämme von SARS-COV-2, dem Virus hinter COVID-19 erzeugt haben. Dr. Richard Ebright, Professor für Chemie und chemische Biologie an der Rutgers-Universität und Laborleiter des Waksman-Instituts für Mikrobiologie, kritisierte die angeblich von Bill Gates finanzierte Forschung des Imperial College. Die Daily Mail berichtete, dass Wissenschaftler der Universität kürzlich riskante Experimente durchführten, bei denen sie COVID-19-Stämme mutierten...

 

20221108-L21453

Anschlag mit Biowaffen?

Ukrainische Firma bittet türkischen Drohnenhersteller um eine Lösung,

um Aerosol-Inhalte über weite Gebiete zu verteilen.

https://uncutnews.ch/anschlag-mit-biowaffen-ukrainische-firma-bittet-turkischen-drohnenhersteller-um-eine-losung-um-aerosol-inhalte-uber-weite-gebiete-zu-verteilen/

Ein ukrainisches Unternehmen hat sich offenbar erkundigt, ob eine in der Türkei hergestellte Drohne so modifiziert oder hergestellt werden kann, dass sie ein Aerosol über ein weites Gebiet verstreuen kann, was eine tödliche neue Wendung im Krieg gegen Russland darstellen könnte. Die bulgarische Korrespondentin von BulgarianMilitary.com, Dilyana Gaitandjieva, twitterte, dass ein ukrainisches Unternehmen, das Flugzeugtriebwerke herstellt, Motor-Sich, den Hersteller der türkischen Drohnen Bayraktar Akinci nach der Aerosol-Anpassung gefragt hat. In ihrem Tweet wies sie auch darauf hin, dass das russische Militär feststellte, dass „Bajraktars für das Versprühen von Giftstoffen über feindlichem Territorium angepasst werden sollten.“ Der Bericht ging weiter...

 

20221108-L21452

Von der Freude, zur Moralbourgeoisie zu gehören

https://www.publicomag.com/2022/11/von-der-freude-zur-moralbourgeoisie-zu-gehoeren/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=neues-bei-publico_1

Die Klassengrenzen verlaufen neuerdings wieder schärfer: Nicht jeder kann und soll sich den Wohlstand leisten, der noch vor einer Generation selbstverständlich war. Über Oben und Unten entscheidet die richtige Anschauung. Wem es daran mangelt, muss sich begnügen. In England entstand ab dem späten 18. Jahrhundert in den besseren sittenstrengen Kreisen eine Theorie über die Armen und die Gründe der Armut, die bei den Oberen binnen kurzer Zeit begeisterte Anhänger fand. Sie erklärte das Elend im Souterrain der Gesellschaft nämlich nicht mit geringen Löhnen, mangelnder Bildung und schlechten Wohnverhältnissen, sondern mit der moralischen Minderwertigkeit der niederen Klassenangehörigen, vor allem mit deren Unverständnis für höhere Ziele...

 

20221108-L21451

Der Morgenthau-Plan:

Wie Deutschland 1944 deindustrialisiert werden sollte

https://www.epochtimes.de/gesellschaft/der-morgenthau-plan-wie-deutschland-1944-deindustrialisiert-werden-sollte-a4018745.html

Geschichte: Das vereinigte Deutschland unter Führung Preußens wurde um 1900 mit Misstrauen betrachtet. Es war zu stark. Daher sollte es in ein hauptsächlich von der Landwirtschaft geprägtes Land („pastoral in character“) umgewandelt werden. Ein Kommentar. Die Konsequenzen der Energiewende und der Deindustrialisierung Deutschlands erinnern an den amerikanischen Morgenthau Plan von 1944. Dieser sah neben der territorialen Zerstücklung die Umwandlung Deutschlands in einen Agrarstaat vor. Zehn bis zwanzig Millionen Menschenopfer sollten in Kauf genommen werden. Erst 1947 wurde der Morgenthau-Plan offiziell fallen gelassen und 194…

 

20221108-L21450

Bundesinstitut bestätigt Zusammenhang von sinkenden Geburtenraten mit Covid-Massenimpfungen

https://report24.news/bundesinstitut-bestaetigt-zusammenhang-von-sinkenden-geburtenraten-mit-covid-massenimpfungen/

Eine vom Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung publizierte Studie bestätigt, was kritische Beobachter längst wussten: Die Massenimpfungen führten zu einem massiven Einbruch der Geburtenraten. Neun Monate nach Beginn der Impfkampagnen stellte sich auch in Deutschland ein erheblicher Rückgang der Lebendgeburten ein. Während der zeitliche Zusammenhang nicht zu leugnen ist, ringt man nun sichtlich darum, Ursachen für diese Entwicklung zu (er)finden, die nichts mit einer fruchtbarkeitsschädigenden Wirkung der experimentellen Vakzine zu...

 

20221108-L21449

Wenn Science Fiction Alltag wird

https://transition-news.org/wenn-science-fiction-alltag-wird

Der Medien-Star der vergangenen Woche war der Brite Arnie Szoke. Der 40-jährige NHS-Gesundheitsassistent hat sich einen Mikrochip für eine Kreditkarte implantieren lassen. Dieser ermöglicht es ihm, Einkäufe mit einer Berührung seiner Hand zu zahlen. Laut der Zeitung The Sun ist Szoke der erste seiner Art in Grossbritannien. Seinen Chip findet er «cool», in einem Video bezeichnet er ihn sogar als «magisch». Die Vorteile laut Szoke:  «Es ist wie eine normale Karte (…). Das bedeutet, dass ich nicht ständig eine Brieftasche bei mir haben muss. Nachdem ich beim letzten Mal Bargeld benutzt habe, sind 40 Pfund und meine Arbeitskarte verschwunden.» Das kann ihm nun natürlich nicht mehr passieren. Mein erster Gedanke war: «Wie viel haben sie dem Typen dafür bezahlt?» Aber nein: Wie The Sun berichtet, kaufte Szoke den Chip für etwa 250 Euro und liess ihn sich in einer Klinik einsetzen...

 

20221108-L21448

Wo kann ich mich festkleben?

https://www.tichyseinblick.de/video/5-vor-12/wo-kann-ich-mich-festkleben/

Früher rannte man vermummt bei Demonstrationen gegen Wasserwerfer an - heute sitzt man einigermaßen bequem mit Warnweste und wartet, bis ein freundlicher Polizist mit Olivenöl das Händchen löst. Was macht das mit uns? Wo kleben wir uns fest, wenn uns etwas nicht so passt? Asphalt, Gemälde in Museen, Autos – überall wird sich festgeklebt. Die neue Mode des bewegungslosen Protests erfordert Phantasie. Wo kann man sich hier bitte festkleben? Wogegen demonstrieren? Wer hilft rücksichtsvoll beim Entkleben, wenn was sein muss? Wir sind praktisch bei der Umwertung aller Werte: Protest wird still. Kreuze müssen weg. Früher rannte man vermummt bei Demonstrationen gegen Wasserwerfer an – heute sitzt man einigermaßen bequem mit Warnweste und wartet, bis ein freundlicher Polizist mit Olivenöl das Händchen löst. Statt Steine wirft man Kartoffel-Pürrée und Tomatensuppe im warmen Museum. Die verwöhnte Generation Schneeflocke hat die ihr gemäße Demonstrationsform entwickelt. Was macht das mit uns? Wo kleben wir uns fest, wenn uns etwas nicht so passt? Wie schnell kommt die Polizei, wenn man mal muss...

 

20221107-L21447

Impfung durch Chemtrails??

Gentechnologieverordnung in Australien

https://www.astrazeneca.com.au/content/dam/az-au/20210208-dir180-licence-azd1222.pdf

Video: http://TimeSafe/Chemtrails-AUS-TS.mp4

Astrazeneca -Originaltext: Das australische Gentechnologie-Regulierungssystem arbeitet als Teil eines integrierten Rechtsrahmens. Der Gene Technology Act 2000 (Cth) und die entsprechenden staatlichen und territorialen Gesetze bilden einen wesentlichen Teil eines national einheitlichen Regulierungssystems, das die Entwicklung und Verwendung von gentechnisch veränderten Organismen kontrolliert. Diese Lizenz wird von der Gene Technology Regulator in Übereinstimmung mit dem Gene Technology Act 2000 und, soweit zutreffend, den Gesetzen der entsprechenden Staaten ausgestellt. Die Gentechnologie-Regulierungsbehörde muss sich mit einer Reihe wichtiger Interessengruppen, einschließlich anderer Regulierungsbehörden, zu Risiken für die menschliche Gesundheit und Sicherheit und für die Gesundheit und Sicherheit beraten und deren Ratschläge berücksichtigen Umwelt bei der Beurteilung von Anträgen auf Geschäfte, die die absichtliche Freisetzung genetisch veränderter Organismen in die australische Umwelt beinhalten...

Mit Dank an Tesla

 

20221107-L21446

Brasiliens Niedergang unter Lula:

„Das wird das brasilianische Volk nicht zulassen!“

https://oooportal.ru/news/article_post/ministry-of-industry-and-trade-russia-admits-price-increase-for-imported-products

Auch wenn uns die deutschen Mainstreammedien vormachen, dass in Brasilien nur Jubel über den angeblichen Wahlsieg Lunas herrschen würde, sieht es vor Ort ganz anders aus. Marcelo Carneiro zu den Hintergründen. Zunächst zur Lage: Seit Tagen versammeln sich die Anhänger Bolsonaros in verschiedenen Städten Brasiliens. Am 3. November zum Beispiel vor dem brasilianischen Armeekommando in Rio de Janeiro- Aufnahmen aus der Luft „zeigen eine riesige Menschenmenge vor dem Palácio Duque de Caxias in Rio de Janeiro. Lula: „ein korrupter Verbrecher“! Brasilianische Patrioten belagern das Militärkommando und fordern die Militärführer auf, Lula zu verhaften: „Wir werden nicht zulassen, dass ein korrupter Verbrecher über uns herrscht...

 

20221107-L21445

Philanthrokapitalismus und Korporatokratie:

Der große globale Coup d’état   

https://uncutnews.ch/philanthrokapitalismus-und-korporatokratie-der-grosse-globale-coup-detat/

Am 14. September letzten Jahres veröffentlichte der Nachrichtendienst Politico.com einen Artikel über das Ausmaß der Kontrolle, die zwei private Stiftungen – der Wellcome Trust und die Bill & Melinda Gates Foundation – über die globale Reaktion auf die Covid-19-Pandemie ausübten, ohne externe Aufsicht oder irgendeine Art von Rechenschaftspflicht. Wie wir in diesem Aufsatz darlegen werden, stellt dieses Maß an Einfluss nicht nur eine sehr gefährliche antidemokratische Wendung dar, die ganz im Sinne des Neoliberalismus ist, sondern auch das Endspiel in einem größeren Prozess, der darauf abzielt, die letzten Reste unserer persönlichen und nationalen Souveränität zu übernehmen. Seit 2020 entscheiden diese beiden von Milliardären gegründeten und eng mit der amerikanischen und britischen Regierung verbundenen Stiftungen über das Leben (und Sterben) von Milliarden von Menschen...

 

20221107-L21444

Die Verteufelung von Meloni in unseren Medien verfängt nicht - Neue INSA-Umfrage

https://reitschuster.de/post/die-verteufelung-von-meloni-in-unseren-medien-verfaengt-nicht/

Es ist eine erstaunliche Schlappe für die großen Medien. Monatelang haben sie mit aller Gewalt versucht, Rufmord an der italienischen Politikerin Giorgia Meloni zu üben. Kaum ein Vorwurf schien zu absurd – bis dahin, sie als Faschistin zu bezeichnen. Doch siehe da – die Propaganda verfing nicht so recht. In repräsentativen Umfragen des Meinungsforschungsinstituts INSA findet trotz des medialen Dauerbeschusses jeder Dritte die neue italienische Regierung unter Meloni gut (31 Prozent). 37 Prozent finden sie schlecht. Und ein weiteres Drittel der Befragten hat keine Meinung zu der neuen Regierungschefin oder will hierzu keine Angaben machen.Hier die Antworten auf die Frage „Wie finden Sie die neue italienische Regierung unter Giorgia Meloni?“ im Detail...

 

20221107-L21443

Nach Millionen von Jahren natürlicher Evolution entschied sich der Mensch für die Biotechnologie

https://dailytelegraph.co.nz/news/guy-hatchard-after-millions-of-years-of-natural-evolution-humans-decided-to-try-biotechnology/

Es gibt 37 Billionen Zellen, aus denen der menschliche Körper besteht. Jede dieser Zellen enthält die ursprüngliche Erbinformation der allerersten Zelle. Unsere DNA ist tausendmal kleiner als die Zelle, aber sie orchestriert unser Leben. 1953 wurde die Doppelhelix-Molekülstruktur der DNA entdeckt. Als Ergebnis wurden viele Geheimnisse der Evolution verstanden. 1972 wurde der erste Riesenfehler der Biotechnologie vollendet. Nach ein paar Jahren des Versuchs und Irrtums landeten Dr. Herbert Boyer, der später den Biotechnologie-Giganten Genentech mitbegründete, und sein Team schließlich auf einem Rezept zum Schneiden und Einfügen von DNA. Zum ersten Mal war es möglich, Gene zu mischen und abzugleichen, um hybride Sequenzen zu erstellen, die als rekombinante DNA bezeichnet werden. Diese hatten noch nie zuvor existiert und niemand wusste, was sie tun könnten ...

 

20221107-L21442

Nicht-COVID-Todesfälle in Großbritannien schießen in die Höhe,

„signifikanter Anstieg“ der Cardio-Morbititäten

https://dailytelegraph.co.nz/news/watch-non-covid-uk-excess-deaths-skyrocket-significant-increase-in-cardio-disease/

Der Anstieg korreliert mit der Einführung des mRNA-COVID-Jabs, sagen Experten. Gestern gab die British Heart Foundation bekannt, dass es in England im vergangenen Jahr mehr als 30.000 Herztote gegeben habe. Der beratende Kardiologe und TV-Mediziner Dr. Aseem Malhotra sagt, dass es zwar eine „multifaktorielle“ Erklärung für den Anstieg gibt, es aber jetzt „mechanistische, RCT- und Assoziationsdaten gibt, die das mRNA-Produkt mit kardiovaskulären Ereignissen in Verbindung bringen“. Es ist wahrscheinlich ein Haupttreiber “, sagte er und twitterte ein Video mit Menschen, die plötzlich gestorben waren …

 

20221107-L21441

Lauterbach: «Dorftrottel» und «Wahnsinniger»!

https://transition-news.org/lauterbach-dorftrottel-und-wahnsinniger

Das war mal Balsam auf die geschundene Seele der Kritiker der Corona-Politik: dass kein Geringerer als der deutsche Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach konzedierte, die Schliessung von Kitas sei «nicht notwendig» gewesen, da Kitakinder nie Treiber der Pandemie waren. Das gehe aus den Ergebnissen der Corona-Kita-Studie hervor. Was dabei ein wenig unterging: Lauterbach zeigte sich genau betrachtet nicht wissenschaftlich einsichtig. Vielmehr machte er eine «Rolle rückwärts», wie es Tim Röhn in der WELT formulierte, weil ihm Bundesfamilienministerin Lisa Paus im Nacken sitzt. Paul würde, so Röhn, «lautstark auf die Kollateralschäden der Lockdown-Massnahmen hinweisen, beim Umgang mit der Schulstudie den Ton angeben und hatte schon vor der Pressekonferenz klargemacht, dass sie ihre Botschaften klipp und klar verkünden werde. Es blieb nur die Rolle rückwärts.» Lauterbach habe daher, so Röhn weiter, die Wissenschaft «für seine persönlichen Interessen missbraucht...

 

20221107-L21440

Demo in München:

“Freiheit für alle politischen Gefangenen” –

wie Oliver Janich, Michael Ballweg

https://report24.news/demo-in-muenchen-freiheit-fuer-alle-politischen-gefangenen-wie-oliver-janich-michael-ballweg/

Am schicksalsträchtigen 9. November findet in München eine Demonstration für die Freilassung der politischen Gefangenen Oliver Janich und Michael Ballweg statt. Insbesondere im Fall Janich wird klar, dass hier rein politische Beweggründe vorliegen. Der Gründer der “Querdenker”, Michael Ballweg, und der libertäre Journalist Oliver Janich befinden sich bereits seit Monaten in Haft. Am 9. November, dem Tag der Demonstration zur Freilassung der politischen Gefangenen, werden die beiden Kämpfer für die Freiheit der Menschen und gegen die zunehmende Staatswillkür bereits 133 bzw. 84 Tage in Haft sein. Der Tag gilt als “Schicksalstag der Deutschen“. Wobei Janich befindet sich im “Immigrationsknast” in der philippinischen Hauptstadt Manila und harrt dort der Dinge – es ist nach wie vor unklar, ob er nach Deutschland ausgeliefert wird oder nicht...

 

20221107-L21439

Wegen Twitter-Übernahme:

ARD-Zensur-Faschisten drehen durch und bedienen sich NS-Jargon...

https://unser-mitteleuropa.com/wegen-twitter-uebernahme-ard-zensur-faschisten-drehen-durch-und-bedienen-sich-ns-jargon-aus-jud-suess/

All diejenigen, die den Artikel 5 im Grundgesetz („Eine Zensur findet nicht statt“) wie der Teufel das Weihwasser fürchten, scheinen sich angesichts der Übernahme von Twitter durch Elton Musk nicht mehr im Griff zu haben. Je mehr sie ihr Zensur-Regime in Gefahr sehen, desto impertineter, desto brutaler und (Gott seid Dank) unvorsichtiger werden sie in ihrer Wortwahl Andersdenkenden gegenüber. In ihrer Not reißen sie sich dann die ihre pseudodemokratische Tarnmaske herunter und zum Vorschein kommt die grausliche Fratze des Faschisten. Die jüngste Entgleisung in diese Richtung lieferte der Kommentar „Sieben Tage der Zerstörung“ vom Samstag in der Tagesschau ab. Ein Nils Dampz wollte dort den vermeintlichen Teufel mit dem Beelzebub austreiben. Wir zitieren den NS-Imitator: „Aber auf seinem (Anm.: Musk) ‚Marktplatz‘ sollen offenbar auch rassistische oder verschwörerische Ratten aus ihren Löchern kriechen dürfen. Twitter kann nur relevant bleiben, wenn genau diese Ratten – um im Marktplatzbild zu bleiben – in ihre Löcher zurück geprügelt werden.“...

 

20221107-L21438

Schockierende Entwicklung: Fallzahlen von Mundkrebs explodieren

https://report24.news/schockierende-entwicklung-fallzahlen-von-mundkrebs-explodieren/

Im Vereinigten Königreich sind die Fallzahlen bei Mundkrebs in den letzten Jahren deutlich in die Höhe geschossen. Doch es handelt sich zunehmend auch um ein globales Problem, wie internationale Daten zeigen. Die Politik könnte durch die schädlichen Maßnahmen in der “Pandemie” einiges zu einer weiteren Verschlimmerung dieser Entwicklung beigetragen haben. Die britische Oral Health Foundation warnt laut britischen Medienberichten davor, dass die Fälle von Mundkrebs in den letzten Jahren deutlich zugenommen haben. Im letzten Jahr seien 8.864 Fälle registriert worden, was einer Zunahme von 34 Prozent gegenüber dem Jahr 2011 oder einer Verdoppelung innerhalb von 20 Jahren entspricht...

 

20221107-L21437

Babys im Fadenkreuz der Impfung

Presse Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie (MWGFD)

https://fassadenkratzer.wordpress.com/2022/11/04/babys-im-fadenkreuz-der-impfung/

Ein Aufschrei ging durchs Netz als eine Kinderarztpraxis auf ihrer Webseite schrieb, dass man dort nur geimpfte Babys ab 6 Monaten behandeln wolle. Was war passiert? Die EU Arzneimittelbehörde EMA hat kürzlich für zwei Corona-Impfstoffe eine Freigabe-Empfehlung für Babys ab 6 Monaten erteilt. Tausende von Lesern bezogen wohl die Vorgabe der Praxis auch auf die Corona-Impfung und schrieben empörte Kommentare. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Lesart bezüglich Baby-Impfung auf der Kinderarzt-Webseite abgemildert. Immerhin gibt es hierfür derzeit keine Empfehlung der STIKO (Ständige Impfkommission), die Entscheidung der STIKO steht noch aus. Die Kontroverse aber ist losgetreten. STIKO Chef Mertens bezeichnete Corona inzwischen als „endemische“ Infektion, also eine nur in bestimmten Regionen in gleich bleibenden Erkrankungszahlen auftretende Infektion, bei einer Pandemie ist die Ausbreitung weltweit. Er als Vater würde die Impfung eines 7-jährigen Kindes nicht empfehlen. Ein Blick auf die Statistik der Übersterblichkeit bei Kindern zeigt uns, dass die schrittweisen Lockerungen der EMA-Zulassung, erst für Kinder ab 12 Jahren, dann ab 5 Jahren zeitgleich einherging mit einem Anstieg der überzähligen Todesfälle von Kindern um 755 %! (siehe Euromomo)3. Jedwedes Drängen auf Corona-Impfung erscheint in diesem Zusammenhang höchst kriminell...

 

20221107-L21436

Nach Deutschland wird gesamte EU zum US-Protektorat –

von der Leyen hilft dabei tatkräftig mit

https://unser-mitteleuropa.com/nach-deutschland-wird-gesamte-eu-zum-us-protektorat-von-der-leyen-hilft-dabei-tatkraeftig-mit/

Das Deutschland ein von den Amerikanern total unter Kontrolle stehendes Protektorat darstellt, ist hinlänglich bekannt. Und das bereits seit bald 80 Jahren. Als wirtschaftlich stärktest Land er EU wird dieser Protektoratsstatus quasi in die ganze EU implantiert. Zur Zeit erkennt man diese fatale Entwicklung an der selbstzerstörerischen Haltung im Russland/Ukraine Krieg im Auftrag der USA. Europas Politiker sind offensichtlich bereit, ihre Volkswirtschaften komplett gegen die Wand zu fahren und schlimmer noch, sogar einen Dritten Weltkrieg in Kauf zu nehmen. Dass dieser in erster Linie in Europa stattfinden wird und ausschließlich US-amerikanischen Interessen dienen würde (sollte er gewonnen werden) interessiert unser Politmarionetten offensichtlich in keiner Weise...

 

20221107-L21435

E-Scooter produzieren mehr CO2 als herkömmliche Autos

https://www.rnz.co.nz/national/programmes/sunday/audio/2018856220/e-scooters-producer-more-co2-than-cars

Eine Studie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich kommt zu dem Schluss, dass ein geteilter E-Scooter im Durchschnitt 51 Gramm mehr CO2 pro Kilometer verursacht als das Verkehrsmittel, das er ersetzt. Dr. Abraham Leung ist Mitarbeiter der Transport Research Group an der Griffith University in Queensland. Er hat seine eigenen Untersuchungen zu den Vorzügen von E-Scootern durchgeführt. Diese Debatte ist keine Einbahnstraße. Dr. Leung spricht mit Jim...

 

20221107-L21434

Klima-Proteste von US-„Philanthropen“ finanziert – Nähe zu Öl-Multis

Der in Los Angeles ansässige „Climate Emergency Fund“ (CEF)

spendete Hunderttausende von Dollar an Aktivisten.

https://unser-mitteleuropa.com/klima-proteste-von-us-philanthropen-finanziert-naehe-zu-oel-multis/

Die jetzigen totalitären Klima-Demonstrationen begannen mit dem sogenannten „Just Stop Oil (JST)-Frühjahrsaufstand“ in Großbritannien 2022. Dabei investierte der „CEF“ in die damaligen Blockadeaktionen gegen Tankstellen und Raffinerien Hunderttausende Dollar, was in Teilen Englands zu Benzinknappheit führte. Die „CEF“-Exekutivdirektorin Margaret Klein Salamon macht kein Hehl daraus, dass ihre Organisation die damalige „JSO“-Revolte organisierte: „Wir sind ihr exklusiver institutioneller Geldgeber.“ (Guardian) Gerade läuft wieder der „Herbst-Aufstand“: „Anhaltender, störender Protest in 11 Ländern.“ (CEF) Orwellsche Begriffs-Kreation: „US-Philantrophen“ - Interessant aber auch: Der Aufstand für einen Klimawandel wird von selbst ernannten „US-Philanthropen“ angezettelt...

 

20221107-L21433

„Klima-Kleber nutzen die Methoden der Mao-Diktatur“

Von Thurn und Taxis über „Letzte Generation“

https://www.youtube.com/watch?v=713pzLNGhUs

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis lebt zwar in einem Schloss, aber hat die einzigartige Fähigkeit, das auszusprechen, was Millionen Menschen denken. Sie kennt die Welt und versteht dieses Land. Die Fürstin zu Gast bei „Achtung, Reichelt!“ Thema in dieser Folge: Die Klima-Kleber von Berlin – und der Tod einer 44-jährigen Radfahrerin, die von einem Betonmischer überrollt wurde. Während die Ärzte an der Unfallstelle um ihr Leben kämpften, stand die Feuerwehr im Klima-Kleber-Stau. „Vorsicht!“, sagt die Fürstin. „Wenn man die Welt retten will, heißt es ultimativ: Man kann ja auch Menschen umbringen!“ Diese Form des Aktivismus erinnere sie an die Methoden während der Mao-Diktatur...

 

20221104-L21432

„Wahlmanipulation“

Bolsonaros Anhänger organisieren Massendemonstrationen in Brasilien wegen „Wahlbetrug“

https://unser-mitteleuropa.com/bolsonaros-anhaenger-organisieren-massendemonstrationen-in-brasilien-wegen-wahlbetrug/

https://twitter.com/i/status/1587857799429718021

Bolsonaros Anhänger versammelten sich vor dem brasilianischen Armeekommando in Rio de Janeiro und verlangen nach den Präsidentschaftswahlen eine militärische Intervention. Hubschrauberaufnahmen zeigen eine riesige Menschenmenge vor dem Palácio Duque de Caxias in Rio de Janeiro. Brasilianische Patrioten belagern das Militärkommando und fordern die Militärführer auf, Lula zu verhaften: „Wir werden nicht zulassen, dass ein korrupter Verbrecher über uns herrscht!“ Demonstranten behaupten, die Präsidentschaftswahl sei manipuliert worden und fordern das Eingreifen der Armee...

 

20221104-L21431

Bolsonaro bricht das Schweigen über den Wahlverlust

https://dailytelegraph.co.nz/world/bolsonaro-breaks-silence-on-election-loss/

Der brasilianische Präsident schreckte davor zurück, seine Niederlage einzugestehen, genehmigte aber den Machtwechsel. Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat sich in seinen ersten öffentlichen Äußerungen seit der Abstimmung am Sonntag nicht geschlagen gegeben. Sein Stabschef Ciro Nogueira behauptete jedoch, Bolsonaro habe ihn autorisiert, den Übergangsprozess zu beginnen. Bolsonaros Kommentare kommen, nachdem es Ex-Präsident Luiz Inacio Lula da Silva gelungen ist, den Sieg über den Amtsinhaber mit einem knappen Vorsprung zu erringen. In einer kurzen Rede am Dienstag, die sein zweitägiges Schweigen brach, ging der rechte Präsident nicht direkt auf das Wahlergebnis ein und vermied es, den Gewinner namentlich zu nennen, obwohl er gelobte, sich an die Regeln der Verfassung zu halten. „Ich bin immer als antidemokratisch abgestempelt worden und habe im Gegensatz zu meinen Anklägern immer innerhalb der vier Linien der Verfassung gespielt“, sagte er...

 

20221104-L21430

„Klima-Kleber sind Kriminelle!”

+ Grüne Parteizentrale attackiert

+ Erste Tote: Blockierte Radfahrerin verstorben

https://unser-mitteleuropa.com/system-journalisten-ploetzlich-empoert-klima-kleber-sind-kriminelle/

Von Klima-Demonstranten blockierte schwer verletzte Radfahrerin nun verstorben. Was von Unser Mitteleuropa bereits befürchtet wurde, ist mittlerweile eingetreten… Deutsche Medien berichten übereinstimmend: Jener Radfahrerin, die in Berlin vor Tagen bei einem Unfall schwer verletzt worden ist, ist nun im Krankenhaus verstorben. Ursächlich damit in Zusammenhang gebracht wird, dass sich ihre Rettung dadurch verzögert hat, weil Klima-Aktivisten einen Stau verursacht hatten, wodurch die Rettungskräfte erst verspätet am Unfallort erschienen sind...     +    ….Klima-Radikale kleben sich an Berliner Parteizentrale der Grünen fest - Endlich: Die Revolution frisst ihre Kinder. – Nach Angaben der Gruppe hat die tödliche Spirale der klimatischen Kipppunkte bereits begonnen, sich zu drehen. In Berlin schlug die letzte Generation erneut zu: Sechs Mitglieder einer der extremsten Organisationen im Kampf gegen den Klimawandel haben die Zentrale der Koalition aus Sozialdemokraten, Liberalen und Grünen zum Einsturz gebracht:  Drei haben sich an das Gebäude der grünen Partei geklebt…

 

20221104-L21429

Vor der China-Reise des Bundeskanzlers

Landesregierungen bestätigen Hinweise über chinesische Polizei-Büros in Deutschland

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/landesregierungen-bestaetigen-hinweise-ueber-chinesische-polizei-bueros-in-deutschland/

Nicht nur in den Niederlanden, sondern womöglich auch in Deutschland betreibt China verdeckte Polizei-Büros. Vor seiner Peking-Reise steht der Bundeskanzler unter multiplem Erwartungsdruck und dem unauflösbaren Widerspruch einer Politik, die „wertegeleitet“ sein will, aber sich selbst die Fähigkeit dazu verbaut. Während der Bundeskanzler mit einer Wirtschaftsdelegation zum Staatsbesuch nach China aufbricht, verdichten sich die Indizien dafür, dass der chinesische Staat nicht nur in den Niederlanden, sondern auch in Deutschland ungenehmigte Einrichtungen, betreibt, mit denen er chinesische Staatsbürger mit polizeistaatlichen Methoden drangsaliert. Nachdem die Existenz solcher „Polizeibüros“ in Amsterdam und Rotterdam bekannt wurde und die niederländischen Behörden sie schließen ließen, bestätigt jetzt eine Sprecherin des nordrhein-westfälischen Innenministeriums gegenüber TE: „Dem NRW-Verfassungsschutz sind allgemeine Hinweise in Bezug auf chinesische Servicezentren in Deutschland bekannt...

 

20221104-L21428

Will die EU Meloni erpressen?

https://journalistenwatch.com/2022/11/03/will-die-eu-meloni-erpressen/

Dieses EU-Konstrukt ist eine zutiefst antidemokratische Einrichtung, die mittels der Kohle, die ihr der europäische Steuerzahler zur Verfügung stellt, Druck ausüben will, die finanziellen Daumenschrauben angesetzt werden,  wenn es mal nicht so links herumläuft wie gewünscht: Vor dem Antrittsbesuch der italienischen Ministerpräsidentin Giorgia Meloni in Brüssel am Donnerstag haben führende EU-Abgeordnete unterschiedliche Erwartungen an den Umgang mit der ultrarechten Politikerin formuliert. „Giorgia Meloni muss klar machen, wo sie europapolitisch steht“, sagte Rasmus Andresen, Sprecher der deutschen Grünen im Europäischen Parlament der „Welt“ (Donnerstagsausgabe). „Solidarität ist keine Einbahnstraße. Wenn die neue italienische Regierung ökonomisch Solidarität in der Krise erwartet, muss Italien auch bei der Rechtsstaatlichkeit und in der Migrationspolitik einen klaren europäischen Kompass haben und zusammenarbeiten.“ Meloni hatte im Wahlkampf versprochen, Migration aus Nordafrika zu stoppen. Ihre Ankündigung, italienische Häfen für Bootsflüchtlinge zu schließen, soll bei den Gesprächen in Brüssel Thema sein...

 

20221104-L21427

U. von der Leyen: Durchsuchung, Beschlagnahme, Festnahme, U-Haft!

https://philosophia-perennis.com/2022/11/03/u-von-der-leyen-durchsuchung-beschlagnahme-festnahme-u-haft/

Ob von der Leyen mit dem Löschen von Beweismitteln noch nachkommt? Auf jeden Fall stehen die Europäische Staatsanwaltschaft (EPPO) und die europäische Anti-Betrugsagentur („OLAF”) in den Startlöchern eines handfesten Ermittlungsverfahrens, und parlamentarische Rufe nach strafrechtlichen Ermittlungen gegen die Kommissionspräsidentin, nach ihrem Rücktritt und nach einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss werden in Brüssel immer lauter.  Die Reihenfolge der obigen staatlichen Maßnahmen beschreibt das in Deutschland 2022 mittlerweile normale Prozedere für einen „falsch“ urteilenden Richter, für einen Anmelder einer Demonstration oder für einen Arzt, der nach bestem Wissen und Gewissen ein Maskenbefreiungs-Attest ausstellt. Keine Anwendung hingegen findet es bei der EU-Kommissionspräsidenten Ursula von der Leyen – obwohl diese vermutlich mehr Anlass dazu böte als etliche andere. Denn in einer heimlichen Nacht-und-Nebelaktionen hatte sie mit dem CEO von Pfizer, dem gelernten Tierarzt Albert Bourla, einen Deal vereinbart, der es in sich hatte: 1,8 Milliarden Impfdosen des ungetesteten „Impfstoffes“ Comirnaty waren für 35 Milliarden Euro mal eben so gekauft worden – völlig über den Kopf der eigentlich dafür vorgesehenen Gremien hinweg, ohne ordentliche Belege und mit unüblich weit reichenden Befreiungen von Haftung, Lieferterminen, Qualitätssicherungen und vielem anderen mehr...

 

20221104-L21426

Milchprodukte, Rindfleisch…

Verseuchung der Menschheit durch die Hintertür??

Australien: Nutztiere sollen mRNA-Spritzen bekommen –

Folgen für Tiere und Konsumenten irrelevant

https://report24.news/australien-nutztiere-sollen-mrna-spritzen-bekommen-folgen-fuer-tiere-und-konsumenten-irrelevant/

In den vergangenen Wochen sorgten Meldungen in den sozialen Netzen für Aufregung, denen zufolge australische Kühe mit mRNA-Vakzinen geimpft wurden – mit vielfach tödlichem Ausgang. Während sich diese Geschichte nicht verifizieren lässt, ist es Fakt, dass die Regierung in New South Wales mRNA-Injektionen für Nutztiere mit aller Macht vorantreiben möchte. Diese seien nämlich billiger und könnten ohne langwierige Tests auf den Markt geworfen werden. Was die Verwendung der umstrittenen Präparate für die Konsumenten von Produkten wie Fleisch und Milch behandelter Tiere bedeutet, ist nicht von Interesse...

 

20221104-L21425

Lauterbach muss zugeben: Kinder waren doch keine Ratten

"Die Kitas waren keine Infektionsherde" – doch keine Entschuldigung vom Minister

https://reitschuster.de/post/lauterbach-muss-zugeben-kinder-waren-doch-keine-ratten/

Das kann man sich nicht ausdenken: Bis vor kurzem musste man in diesem Land damit rechnen, dass man als „Corona-Leugner“ oder gar „Nazi“ diffamiert wurde, wenn man kritische Fragen zu den Corona-Maßnahmen stellte. Ich selbst wurde deswegen in der Bundespressekonferenz quasi zum „Aussätzigen“ erklärt und dann auch ausgeschlossen. Jetzt kippen die Narrative eines nach dem anderen. Jüngstes Beispiel: Die Schließungen der Kitas auf dem Höhepunkt der Corona-Hysterie. Jetzt musste sogar Gesundheitsminister Karl Lauterbach eingestehen: Die Schließungen waren unnötig. „Die Kitas waren keine Infektionsherde“, sagte der Minister, dem die ganze Zeit lang gar nicht genug geschlossen werden konnte. Zu einer Entschuldigung, die naheliegen würde, konnte sich Lauterbach nicht durchringen...

 

20221104-L21424

Arzt: „Ich denke, es ist Zeit für ein zweites Nürnberger Tribunal“.

https://uncutnews.ch/arzt-ich-denke-es-ist-zeit-fuer-ein-zweites-nuernberger-tribunal/

Neuseeländische Ärzte haben angesichts der alarmierenden Zahl von Todesfällen nach der Coronaimpfung Alarm geschlagen. Sie sprechen von einer „humanitären Krise“. In einem offenen Brief, der sich an die Polizei richtet, fordern sie eine Untersuchung, um dem ein Ende zu setzen. Die Polizei hat diese Forderung ignoriert. Neuseeland wollte eine Durchimpfungsrate von 90 Prozent erreichen. Die Behörden haben dieses Ziel im Dezember durch Bestechung von Bürgern und Ärzten erreicht, so der US-Arzt Peterson Pierre. Jeder Bürger erhielt 12 € pro Schuss, jeder Arzt 216 € pro Schuss. „Das ist notwendig“, sagte Pierre. Die Polizei ignorierte auch drei offene Briefe von Anwälten, die eine Untersuchung forderten. „Was bedeutet das für die Menschen, die gestorben sind? Sind sie ersetzbar?“, fragt der Arzt. „Das ist ein Schlag ins Gesicht der Angehörigen, während die Liste der Verstorbenen immer länger wird.“ „Ich denke, es ist Zeit für ein zweites Nürnberger Tribunal“, betont Pierre...

 

20221104-L21423

94% der Toten 3 oder 4 Mal geimpft

Übersterblichkeit explodiert – plus 1.600 Todesfälle in nur einer Woche

https://unser-mitteleuropa.com/england-wales-uebersterblichkeit-explodiert-plus-1-600-todesfaelle-in-nur-einer-woche/

Das ‚Office for National Statistics‘ (ONS)hat bekannt gegeben, dass England und Wales in der Woche, die am 14. Oktober 2022 endete, eine weitere rekordverdächtige Zahl von Todesfällen zu verzeichnen hatten: Im Vergleich zum Fünfjahresdurchschnitt starben 1.608 Menschen mehr. Sieht man von den Wochen ab, die durch den Jubiläums-Bankfeiertag Anfang Juni und die Beerdigung der verstorbenen Königin im September beeinflusst wurden, bedeutet dies, dass England und Wales in den letzten 26 Wochen jede Woche eine beträchtliche Anzahl an überzähligen Sterbefällen zu verzeichnen hatten, was die Gesamtzahl seit der Woche, die am 24. April endete, auf 29.491 erhöht...

 

20221104-L21422

Nachrichten AUF1 vom 3. November 2022

https://auf1.tv/nachrichten-auf1/nachrichten-auf1-vom-3-november-2022

+ Österreich: Polittheater im Nationalrat – Systemparteien bilden weiterhin einen Block

+ Christian Beer im AUF1-Interview: „Neutralität ist Erbe, dem wir verpflichtet sind!“

+ Deutschland: Schwindel mit Migrantenzahlen und neue Routen für illegale Einwanderung

+ „Corona-Fakten“:  Erhöhtes Gesundheitsrisiko durch Covid-Impfung längst bewiesen

+ Ukraine-Krieg: Putin-Vasall Kadyrow ruft zum Dschihad gegen Europa auf

+ Dr. Dieter Rautnig im AUF1-Gespräch: „Wer falsche Impfpässe vernichtet, begeht tätige Reue“

+ Wirtschaft: Steigende Zinsen verschärfen die Schuldenkrise wieder dramatisch

+ Die gute Nachricht: Babynashorn-Geburt in Ruanda

Kurzmeldungen:

+ Transvestiten-Express: Deutsche Bahn im Globohomo-Wahn

+ Uniper mit Riesenverlust: Staat kauft Pleitekonzern

+ Wegen Klimaschwindel: Aus für Öl- und Gasheizungen in Österreich

+ Anspruchsdenken: Ukrainer sollen in Europa „überwintern“

+ Staatlicher Mord: „Sterbehilfe“ für Minderjährige in Kanada

 

20221104-L21421

Carsten Stahl bei Viertel nach Acht

Bundesregierung – schämt ihr euch nicht?“

https://www.youtube.com/watch?v=7iRqX3sgT54

Gewaltpräventionsberater, Sozial-Aktivist und TV-Persönlichkeit Carsten Stahl glaubt, dass die Bürger verarmen und die Bundesregierung zu wenig dagegen tut: „Inflation, explodierende Energiepreise, zunehmende Armut und Verzweiflung: Unsere Regierung hilft den „Übernächsten“ mehr als den eigenen Mitbürgern! Die Not ist extrem: Verzweifelte Familienväter schreiben, dass sie trotz Arbeit ihre Familien nicht mehr ernähren können, haben sogar Suizidgedanken! Der Staat muss sofort helfen, nicht erst im Januar...

 

20221104-L21420

Die große Lüge:

Weltweite Energieknappheit und mehrere Krisen sind alle künstlich erzeugt

und zur Zerstörung der westlichen Zivilisation gedacht

https://uncutnews.ch/die-grosse-luege-weltweite-energieknappheit-und-mehrere-krisen-sind-alle-kuenstlich-erzeugt-und-zur-zerstoerung-der-westlichen-zivilisation-gedacht/

Energiekrise? Nahrungsmittelkrise? Industrieller Zusammenbruch? Unterbrechung der Versorgungsketten? Unterbrochene Kommunikation? Cyber-Attacken? Stromausfälle? Hyperinflation? Klimawandel? Kriege, Bürgerkriege und weitere Plandemien, die im menschlichen Elend gipfeln? Ja. Das ist alles künstlich erzeugt. Es ist alles Teil des Plans, die Zivilisation, wie wir sie kennen, zu zerstören, um sie durch Roboter und Humanoide der vierten industriellen Revolution zu ersetzen, die auf KI-generierte elektronische Befehle reagieren und mit programmierbaren digitalen Zentralbankwährungen (DCBC) überleben. Wenn wir weiterhin an der Seitenlinie sitzen und zusehen, anstatt etwas zu tun, um diesen Wahnsinn, dieses Verbrechen biblischen Ausmaßes, zu stoppen, wird es tatsächlich geschehen. Die Menschheit und das, was von Mutter Erde noch übrig ist, werden für den Abgrund bereit sein. Knappheit erzeugt Inflation – und wenn Inflation nicht natürlich entsteht, wird sie erzeugt. Die Medienpropaganda, die ganztägig von Inflation spricht, gibt den Industrie- und Dienstleistungskonglomeraten einen Freifahrtschein für Preiserhöhungen. Niemand stellt infrage, ob dies gerechtfertigt ist. Die Medien sagen, dass es Inflation gibt – also sind Preiserhöhungen tatsächlich an der Tagesordnung. Viele der Krisen finden gar nicht in der Realität statt, sondern nur in den Medien. Durch 24/7 endlose Propaganda. Und durch von Künstlicher Intelligenz (KI) erzeugte Erscheinungen...

 

20221104-L21419

Energie-Lüge: Der Bundeskanzler belügt das ganze Land

https://www.youtube.com/watch?v=5JGiz_bR6ns

Gestern haben die Bundesregierung und die Bundesländer die Gas- und Strompreisbremse beschlossen. Kurz nach dem Treffen machte Scholz eine große Lüge zu der Energiekrise, welche die Grundlage für die komplett fehlgeleitete Politik der Bundesregierung ist. Ich finde, nach dieser Aussage ist Olaf Scholz als Bundeskanzler nicht mehr tragbar und muss sofort zurücktreten. Alle Infos dazu in diesem Video.

 

20221104-L21418

Die Atomstrom-Lüge:

Der einzige Job, den Habeck retten will, ist sein eigener!

https://www.youtube.com/watch?v=B-WVb1bWRPM

Politische Emporkömmlinge wie Robert Habeck sind aus einem sehr einfachen Grund gefährlich: Sie haben nichts außer ihrer Macht, sie haben auch nichts zu verlieren außer ihrer Macht, deswegen würden sie alles tun, um ihre Macht zu verteidigen. Eher lassen sie Menschen oder ein ganzes Land fallen als ihre Macht. Eher stürzen sie Millionen in den Abgrund, als selber in die Bedeutungslosigkeit zu stürzen. Genau das erleben wir gerade mit der Energie-Krise und Wirtschaftsminister Habeck. Seine Politik, seine ideologisch motivierten Entscheidungen GEGEN den Wirtschaftsstandort Deutschland, sind eine konkrete Gefahr für jeden, der jeden Tag zur Arbeit geht. Der Mittelstandsverband sagt, dass mehr als eine Million Unternehmen pleite gehen könnten. Mehr als eine Million Unternehmen – das sind Millionen Arbeitsplätze. Millionen. Das alles ist die direkte Folge davon, dass Robert Habeck in der AKW-Frage gelogen hat, statt sich zu kümmern. Der einzige Job, den Habeck retten will, ist sein eigener...

 

20221104-L21417

Schluss mit “Herren- und Bauern-System”:

Musk kündigt wichtige Änderung für Twitter-Nutzer an

https://report24.news/schluss-mit-herren-und-bauern-system-musk-kuendigt-wichtige-aenderung-fuer-twitter-nutzer-an/

Bisher war es nur für von Twitter auserwählte Nutzer möglich, einen “blauen Haken” zu bekommen. Das wird sich ändern. Elon Musk macht das Feature käuflich erwerbbar und verbindet damit einige Boni. Zudem sollen Content-Ersteller auch die Möglichkeit erhalten, damit Geld zu verdienen. Bislang waren die Twitter-Nutzer quasi der Willkür der Administration unterworfen, wenn es um den Erhalt des “blauen Hakens” ging. Das wird sich nun allerdings ändern. Nachdem der bekannte Horror-Autor Stephen King sich beschwerte, dass er sicher keine 20 Dollar pro Monat bezahlen und sich bei einer solchen Implementierung lieber verabschieden werde, antwortete ihm Elon Musk: “Wir müssen irgendwie die Rechnungen bezahlen! Twitter kann sich nicht völlig auf Werbeunternehmen verlassen. Wie wäre es mit 8 Dollar?” In einer Reihe von Tweets sagte Musk weiter: “Twitters derzeitiges Herren- und Bauernsystem, das bestimmt, wer ein blaues Häkchen hat und wer nicht, ist Bullshit. Die Macht dem Volk...

 

20221104-L21416

„Corona-Fakten“: Impfstoffhersteller stehlen sich aus der Verantwortung

https://auf1.tv/corona-fakten-auf1/corona-fakten-impfstoffhersteller-stehlen-sich-aus-der-verantwortung

Die Corona-Plandemie ist vor allem durch eine ganze Reihe von Lügen gekennzeichnet. Begonnen beim sogenannten R-Wert, von dem heute niemand mehr spricht, über den Schwindel der Überlastung der Spitäler, hin zur Falschbehauptung ein PCR-Test könne eine Infektion feststellen. Doch der wohl folgenreichste Betrug sind die gefährlichen Gentechnik-Injektionen. Anstatt, wie versprochen, gegen Ansteckung und Weitergabe zu schützen, verursachen die Spritzen nachweislich schwere Nebenwirkungen. Doch das hindert die Behörden nicht, die mRNA-Stiche weiterhin sogar für Kinder zu empfehlen. Durchgesickerte Verträge zeigen nun, wie sich die Impfstoffhersteller abputzen wollen...

 

20221104-L21415

Die Toleranz stirbt durch jene, die Toleranz einseitig verordnen und durch Doppelmoral ersetzen

https://philosophia-perennis.com/2022/11/03/die-toleranz-stirbt-durch-jene-die-toleranz-einseitig-verordnen-und-durch-doppelmoral-ersetzen/

In der gesamten queeren Debatte herrscht eine unerträgliche Doppelmoral. Einerseits fordern Linksgrüne zum Schutz vor Queerfeindlichkeit Denunziationsplattformen und drakonische Strafen, andererseits werden jene Gruppen in einen Schonraum gepackt, die zu einem erddrückenden Maß an homophoben Attacken bis hin zum Mord beteiligt sind. Der Frankfurter Fall steht exemplarisch für viele...

 

20221103-L21414

Albertas Premierministerin kündigt WEF-Gesundheitsberatungsvertrag

https://journalistenwatch.com/2022/11/02/albertas-premierministerin-kuendigt-wef-gesundheitsberatungsvertrag/

Albertas neue Premierministerin, Danielle Smith, grenzt sich erneut eindeutig von Klaus Schwabs World Economic Forum ab und bezeichnet das Verhalten seines Trupps als ‚geschmacklos‘. Sie werde mit keiner Organisation von Milliardären zusammenarbeiten, die damit prahlen, wie viel Kontrolle sie über politische Führer haben. Sie werde den Beratungsvertrag mit dem WEF aufkündigen. Die Premierministerin der subnationalen kanadischen Verwaltungseinheiten Alberta, Danielle Smith, kündige Ende Oktober an, nicht länger mit Weltwirtschaftsforum (WEF) des Klaus Schwab zusammenarbeiten zu wollen. Sie wolle nicht mit einer Gruppe in einer Gesundheitsberatungsvereinbarung zusammenarbeiten, die offen über die Kontrolle von Regierungen spricht. „Ich finde es geschmacklos, wenn Milliardäre damit prahlen, wie viel Kontrolle sie über politische Führer haben...

 

20221103-L21413

Menschenrechte - WEF und Schwab:

Enorme Gefahr für die Menschenrechte

https://philosophia-perennis.com/2022/11/02/wef-und-schwab-enorme-gefahr-fuer-die-menschenrechte/

Die sog. „Vierte Industrielle Revolution“ ist verbunden mit einer eklatanten Verletzung der Menschenrechte. Nicht von ungefähr fordert daher der Chefideologe des WEF, Prof. Dr. Klaus Schwab, die Menschenrechte und die Grundrechte durch seine „Ethik“ zu ersetzen. Eine hochgefährliche Entwicklung, die spätestens jetzt alle Menschenrechtsaktivisten auf den Plan rufen müsste. „Wollen Sie in so einer Welt leben?“ fragt Sven von Storch in seinem aktuellen Newsletter an die Leser der „Freien Welt“.  Der Anlass: Die „Anwälte für Aufklärung“ sehen in dem Ziel des Weltwirtschaftsforums (WEF) eines „Great Reset“ und der „Vierten Industriellen Revolution“ die Abschaffung des Menschenrechtssystem der UN und fordern die Kündigung des Vertrages zwischen der UN und des WEF. Der Chefideologe des WEF, Prof. Dr. Klaus Schwab, will daß die Menschenrechte und die Grundrechte durch Ethik ersetzt werden. Die kollektiven Menschenrechte der Völker auf Selbstbestimmung und die Souveränität der Nationen behindern die Ablösung des Multilateralismus durch den „Multi-Stakeholderalismus“ des WEF. Die „Vierte Industrielle Revolution“ enthält sehr destruktive und sogar transhumanistische Inhalte, die viele Menschenrechte verletzten...

 

20221103-L21412

Bundesregierung verletzt mit „Volksverhetzungsparagraph“ die UN-Menschenrechtskonvention

https://journalistenwatch.com/2022/11/02/bundesregierung-verletzt-mit-volksverhetzungsparagraph-die-un-menschenrechtskonvention/

In einer Nach und Nebel-Aktion hat die Ampel mit Stimmen der Union vorbei an der Öffentlichkeit den Paragrafen zur Volksverhetzung erweitert. Damit verstößt der linksgrüne Regierungsapparat gegen die UN-Menschenrechtskonvention. Das Spielchen ist bekannt. Wie bereits bei bei der Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes am 24. Juni 2021 bediente sich der Bundestag einer ganz miesen Masche: In einer Nacht- und Nebelaktion kurz vor 22:30 Uhr wissend, dass die öffentliche Aufmerksamkeit dafür, was diese Genossen da im Parlament so beschließen, um diese Zeit mehr als gering ist wurde versteckt im sogenannten Omibusverfahren eine weitreichende Änderung des Strafgesetzbuches beschlossen: Der Straftatbestand der Volksverhetzung, geregelt in Paragraph 130 des Strafgesetzbuchs, wurde erweitert. Künftig wird…

 

20221103-L21411

Angst der Covid-Verbrecher vor dem Erwachen der Menschheit?

Der „COVID Amnesty“-Vorschlag von Woke Academic sorgt für Empörung

https://dailytelegraph.co.nz/news/woke-academics-covid-amnesty-proposal-causes-outrage/

Emily Oster, Ökonomin an der Brown University, flehte Menschen, die unter der COVID-Politik in den USA gelitten haben, an, einen Waffenstillstand zu schließen. Osters Aufruf, COVID-Verbrechen zu vergeben und zu vergessen, wurde in The Atlantic veröffentlicht, einer linken, pro-jabistischen Legacy-Medienzeitschrift. „Weitermachen ist jetzt entscheidend, denn die Pandemie hat viele Probleme geschaffen, die wir noch lösen müssen“, schrieb Oster. „Wir müssen diese Kämpfe beiseitelegen und eine Pandemie-Amnestie verkünden.“ „Die Leute, die es aus irgendeinem Grund richtig gemacht haben, möchten sich vielleicht freuen. Diejenigen, die es aus irgendeinem Grund falsch verstanden haben, fühlen sich möglicherweise defensiv und ziehen sich in eine Position zurück, die nicht mit den Tatsachen übereinstimmt. All diese Schadenfreude und Abwehr verschlingt weiterhin viel soziale Energie und treibt die Kulturkämpfe voran, insbesondere im Internet. Diese Diskussionen sind hitzig, unangenehm und letztlich unproduktiv. Angesichts so vieler Ungewissheiten war es ein großes Glückselement, etwas richtig zu machen. Und ebenso war es kein moralisches Versagen, etwas falsch zu machen. Pandemieentscheidungen als Scorecard zu behandeln, auf der einige Menschen mehr Punkte gesammelt haben als andere...

 

20221103-L21410

Nachrichten AUF1 vom 1. November 2022

https://auf1.tv/nachrichten-auf1/nachrichten-auf1-vom-1-november-2022

+ Brasilien: Möglicher Wahlbetrug und Ausschreitungen – stürzt das Land ins Chaos?

+ Deutschland: „Kommunale Solidarität“ – Wohnraum-Beschlagnahmung für Asylanten

+ „Klima-Reparationen“: Deutschland soll noch weiter ausgeplündert werden

+ Lutherstadt Wittenberg: Auch am Reformationstag gingen viele auf die Straße

+ Italien: Giorgia Melonis rechtskonservative Regierung beendet Corona-Plandemie

+ Corona und Korruption: Die Mächtigen füllen sich mit Masken, Tests und Impfungen die Taschen

+ Johann Thießen im AUF1-Interview: „Alles was Deutsch ist, ist nicht erwünscht“

+ Die gute Nachricht: Zuseher unterstützen AUF1

Kurzmeldungen:

+ „Schmutzige Bombe“: Atombehörde überprüft russische Vorwürfe

+ Provokation gegen China: Stationieren die USA Atomwaffen in Australien?

+ Trotz Staatskohle: Galeria Karstadt Kaufhof schon wieder insolvent

+ Deindustrialisierung:  Größter Aluminiumhersteller Hollands pleite

+ Österreich: Keine Auskunft zum Klimabonus

 

20221103-L21409

Bosbach über Grüne ohne Erfahrung in der Arbeitswelt:

„Die wissen nicht, was schlaflose Nächte sind“

https://www.youtube.com/watch?v=TjHGgWlfn9o

Es sind bittere Zeiten, die wir gerade erleben. Jeden Tag schließen Firmen, Läden, Handwerker, Bäcker. Jeden Tag können Sie in Ihrer Lokalzeitung nachlesen, wer die Krise NICHT übersteht. Was wir gerade erleben, ist ein epochaler Einschnitt in unsere Gesellschaft. Die Bäcker unserer Kindheit, die Gaststätten, in denen schon unsere Großeltern ihre Hochzeit gefeiert haben, sie gehen pleite. Und kommen nie wieder. Während der Corona-Krise hatten viele Unternehmen Angst, dass die Maßnahmen sie in den Ruin treiben. Wer Corona überlebt hat, den treiben jetzt die Energiepreise in die Insolvenz. Über die aktuelle Pleitewelle und die Energie-Politik der Grünen habe ich mit der Politik-Legende Wolfgang Bosbach gesprochen. Der Rheinländer war nie Minister oder Spitzenkandidat für eine Wahl und verkörpert dennoch so viel von dem, was der CDU heute fehlt, um wieder an Schlagkraft zu gewinnen. Bosbach hat seinen Wahlkreis sechs Mal (!) in Folge DIREKT gewonnen. Seine Stimme erklingt zwar nicht mehr im Bundestag, hat aber weiter Gewicht. „Es gibt zu viele, die es nicht mehr schaffen“, sagt Bosbach mit Blick auf die vielen Betriebsaufgaben und Insolvenzen im Land. Ein Faktor für ihn: Schlechtes Krisen-Management der Regierung. Aber woher soll die Erfahrung auch kommen? Wer so viele Abgeordnete in seinen Reihen hat wie die Grünen, die noch nie außerhalb ihrer Parteienwelt einem Beruf nachgegangen sind, der könne nicht nachvollziehen, was diese Krise für die Menschen im Land bedeutet. „Die Grünen wissen nicht, was schlaflose Nächte sind“, sagt Bosbach...

 

20221103-L21408

Verfassungsschutz betreibt rechtsextreme Fake-Accounts

Bundesregierung mauert bei Kleiner Anfrage der AfD

https://reitschuster.de/post/verfassungsschutz-betreibt-rechtsextreme-fake-accounts/

Im September wurde bekannt, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) in den sozialen Medien offenbar mehrere hundert rechtsextreme Fake-Accounts betreibt. Mehrere Medien hatten darüber berichtet, unter anderem die „Süddeutsche Zeitung“ und die „Junge Freiheit“. Erklärtes Ziel der dem Bundesinnenministerium unterstellten Behörde ist es demnach, die Bürger und die demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland vor Angriffen von rechts zu schützen. Denn nach wie vor gilt: Extremistische Bedrohungen können für die auf dem linken Auge blinde Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) stets nur aus der rechten Ecke kommen. Erst im Mai hatte die „Antifa“-Gastautorin den Rechtsextremismus als größte Gefahr in Deutschland bezeichnet. An dieser exklusiven Einschätzung dürfte sich auch nach den jüngsten lebensbedrohenden Eskapaden der „Letzten Generation“ nichts geändert haben...

 

20221103-L21407

Die Presse – «über jeden Verdacht erhaben»

https://transition-news.org/die-presse-uber-jeden-verdacht-erhaben

Menschen machen Fehler – gewiss. Aber je länger man an einem Fehler, einem Irrtum festhält, desto schwieriger wird es, davon wegzukommen. Die gegenwärtige mediale Diskussion rund um das Impf-Debakel ist bezeichnend dafür. Sie verdeutlicht: Grosse Medien entpuppen sich als unfähig, sich der Realität anzunähern. Konkret: Genau diejenigen Medien, die von Anfang an die Impfkampagne unkritisch begleitet haben, tun dies auch weiterhin. Dabei wäre genau jetzt der ideale Zeitpunkt, die Sache schonungslos aufzuarbeiten und eine kritische Debatte über die Impfkampagne während der «Pandemie» in Gang zu bringen...

 

20221103-L21406

Entlarvt: Staatliche Zensur bei Facebook & Co.

Wieder eine "Verschwörungstheorie", die sich als Realität entpuppt

https://reitschuster.de/post/entlarvt-staatliche-zensur-bei-facebook-co/

Ein Freund, der bestens in Berlin vernetzt ist, sagt mir schon seit langem, dass die Zensoren der großen Internet-Konzerne einen kurzen Draht zur Regierung haben. Ich wollte ihm das nie glauben. Mir fiel zwar auf, dass die Regierung die Zensur bei Facebook, Youtube & Co. geradezu fördert. Auch wenn sie mit Rechtsbrüchen verbunden ist, wie bei Facebook. Der US-Konzern pfeift einfach auf die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, der seiner Zensur eigentlich Einhalt geboten hat, und der polit-mediale Komplex nimmt dieses Pfeifen auf das Gericht (dankbar?) hin. Spätestens in der Debatte um die Twitter-Übernahme wurde klar, was viele rotgrüne Politiker und ihre Bauchpinsler von Meinungsfreiheit halten: Sie sehen in ihr eine Gefahr, wenn die aus ihrer Sicht Falschen in ihren Genuss kommen...

 

20221103-L21405

Australien: Impfentschädigungen explodieren – mehr als 80 Mal höher als 2021

https://unser-mitteleuropa.com/jahrhundertverbrechen-fliegt-gerade-auf-teil-17-australien-impfentschaedigungen-explodieren-mehr-als-80-mal-hoeher-als-2021/

AUSTRALIEN – Wie aus den Haushaltsunterlagen von letzter Woche  hervorgeht, werden die Zahlungen für Covid-19-Impfschäden bis Juli nächsten Jahres um mehr als das 80-fache auf fast 77 Millionen Dollar ansteigen. Die Zahl wurde heimlich in der Haushaltserklärung des Services Australia-Portfolios in einer Tabelle versteckt, in der die Zahlungen der Agentur an Dritte „im Namen anderer Stellen“ aufgeführt sind. Services Australia verwaltet das System für das Gesundheitsministerium. 77 Mio. Dollar für Impfopfer - Aus der Tabelle geht hervor, dass im Jahr 2021–22 im Rahmen des Covid-Impfstoffprogramms nur 937.000 Dollar ausgezahlt werden – was etwa 47 Personen entspricht, wenn sie jeweils den Höchstbetrag von 20.000 Dollar für die erste Stufe erhalten. Im Jahr 2022–23 wird dieser Betrag jedoch auf 76,9 Millionen Dollar geschätzt, was 3845 Ansprüchen der Stufe 1 entspricht. In diesem Betrag sind auch die Begräbniskosten für die Impfoper enthalten, die die experimtellen Giftladungen nicht überlebt haben...

 

20221103-L21404

Die schottische Regierung gibt endlich zu,

dass das Tragen von Masken schädlich ist

https://dailysceptic.org/2022/11/02/scottish-government-finally-admits-that-mask-wearing-is-harmful/

Schottland entfernte die Maskenpflicht in der allgemeinen Bevölkerung nur langsam. Die gesetzliche Verpflichtung, im öffentlichen Raum eine Maske zu tragen, wurde am 18. April 2022 zu einer „Leitlinie“, wurde aber weiterhin als starke Empfehlung im Gesundheits- und Sozialwesen eingesetzt. Diese Richtlinie wurde im Juni erneut überprüft, aber das Tragen von Masken wurde weiterhin dringend empfohlen, was bedeutet, dass viele Bewohner von Pflegeheimen möglicherweise über zwei Jahre lang kein unmaskiertes Gesicht gesehen haben. Eine konzertierte Kampagne hat jedoch – endlich – eine Änderung der Politik erreicht, die das routinemäßige Tragen von Masken in sozialen Einrichtungen beenden sollte...

 

20221103-L21403

Auch in den Niederlanden ein starker Zusammenhang zwischen der Zahl der Booster

und der höheren Sterblichkeitsrate – Immunologe fordert Stopp der Impfkampagne

https://uncutnews.ch/auch-in-den-niederlanden-ein-starker-zusammenhang-zwischen-der-zahl-der-booster-und-der-hoeheren-sterblichkeitsrate-immunologe-fordert-stopp-der-impfkampagne/

In der ersten Hälfte des Jahres 2022 starben 6.000 Menschen mehr als berechnet. Leon de Winter spricht im De Telegraaf von einer „Katastrophe von kolossalem Ausmaß“. Eine Untersuchung über die hohe Übersterblichkeit kommt nur schwer in Gang. Die Regierung versteckt sich hinter Datenschutzbedingungen. Die Abgeordnete Omtzigt stellte diesbezüglich eine parlamentarische Anfrage an Gesundheitsminister Kuipers. In den Antwortschreiben, die er erhielt, stößt man auf Unwillen, Verzögerungstechniken und Desinteresse an der Aufklärung der Welle von Tausenden von Toten, schreibt De Winter. „Durch das Hinauszögern erwecken die Behörden den Verdacht, dass...

 

20221103-L21402

“Wir empfangen sie mit offenen Armen”:

Viktor Orban lädt Deutsche zum Auswandern nach Ungarn ein

https://report24.news/wir-empfangen-sie-mit-offenen-armen-viktor-orban-laedt-deutsche-zum-auswandern-nach-ungarn-ein/

Wer in einer freien, pluralistischen und friedlichen Gesellschaft leben möchte, ist in Deutschland mittlerweile falsch: Das sieht auch Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán so. Viele Deutsche kehren ihrer Heimat den Rücken und wandern aus – einige von ihnen nach Ungarn. In einem Interview mit der Budapester Zeitung vom 27. Oktober stellte Orbán fest, dass er diese Entwicklung durchaus sehr begrüße: Westeuropäer, die sich mit der ungarischen Denkweise identifizieren, seien herzlich willkommen und würden mit offenen Armen empfangen...

 

20221103-L21401

Ohne Visum nach Russland – Putin will Einreise für Ausländer erleichtern

https://de.rt.com/russland/153183-ohne-visum-nach-russland-putin/

Russland plant, Ausländern künftig eine visumfreie Einreise zu ermöglichen, unabhängig davon, ob russische Bürger für die jeweiligen Länder ein Visum benötigen. Wladimir Putin hat die Regierung beauftragt, entsprechende Vorschläge auszuarbeiten. Die russische Regierung soll neue Einreiseregeln für Ausländer ausarbeiten, die es ihnen ermöglichen sollen, visumfrei nach Russland zu reisen, selbst wenn ihre Herkunftsländer ein Visum von russischen Bürgern verlangen. Russlands Präsident Wladimir Putin schlug am Dienstag vor, solche Regeln für Ausländer, die zu Tourismus-, Geschäfts- und Bildungszwecken sowie für die Teilnahme an Sport- und Kulturveranstaltungen nach Russland reisen, einzuführen. Die Regierung, das Außenministerium, das Innenministerium und der Inlandsgeheimdienst FSB müssen bis zum 1. Juni 2023 einen entsprechenden Bericht einreichen. Alle Maßnahmen sollten "ungeachtet des Grundsatzes der Gegenseitigkeit" eingeführt werden, heißt es in einem vom Kreml veröffentlichten Dokument...

 

20221103-L21400

Der Betrug der grünen Energieprofiteure

"Grüne" Profite können nur steigen, wenn die Freiheiten der Bürger sinken

https://de.gatestoneinstitute.org/19068/gruene-energie-profiteure

Auf freien Märkten besitzen die gekauften und verkauften Waren einen wahrgenommenen Wert. Wenn sich Käufer und Verkäufer auf einen Preis für ein beliebiges Produkt einigen, kommt es zu einem "Meeting of the minds" (Begegnung der Köpfe). Der Wert eines jeden natürlichen Rohstoffs ist proportional zu seiner Knappheit. Je mehr es davon gibt und je leichter es zu beschaffen ist, desto weniger Wert hat es. Ein Händler, der gewöhnliche Steine verkauft, kann nicht davon leben, wenn sein Produkt überall auf dem Boden frei zu finden ist. Handelt er jedoch mit Gold oder Silber, Diamanten oder Rubinen, so sind seine schwer zu findenden "Steine" ein kleines Vermögen wert. Wenn es doch nur einen Weg gäbe, gewöhnliche Steine in wertvolle Waren zu verwandeln! In der Tat gibt es zwei bekannte Wege, dies zu tun. Ein skrupelloser Verkäufer könnte gewöhnliche Steine einfach golden anmalen und vorgeben, dass es...

 

20221103-L21399

Für Biden jr. war keine Ausschweifung zu dekadent, keine Perversion tabu…

„Hunter Bidens Laptop from Hell“ erscheint auf Deutsch

https://reitschuster.de/post/fuer-biden-jr-war-keine-ausschweifung-zu-dekadent-keine-perversion-tabu/

Ein Gastbeitrag von Miranda Devine, New York Post - Am Mittwoch, den 14.10.2020, veröffentlichte die New York Post die erste einer Serie von exklusiven Berichten über die Inhalte von Hunter Bidens Laptop: eine E-Mail von Vadym Pozharskyi 2015, Manager der ukrainischen Erdgasfirma Burisma, in der dieser sich bei Hunter bedankt, ihn seinem Vater vorgestellt zu haben. Diese E-Mail strafte Joe Bidens Behauptung Lügen, keine Kenntnis von den ausländischen Geschäften seines Sohnes gehabt zu haben. „BIDENS GEHEIME E-MAILS – Enthüllt: Ukrainischer Manager bedankte sich bei Hunter Biden für Vorstellung bei Vizepräsident Biden“, so die Schlagzeile auf Seite 1. Die Geschichte ging um 5 Uhr morgens New Yorker Zeit online und trendete den ganzen Morgen auf allen sozialen Medien...

 

20221103-L21398

Der Mann, der den Klimawandel erfand und Schwabs Great Reset Agenda beeinflusste

https://uncutnews.ch/der-mann-der-den-klimawandel-erfand-und-schwabs-great-reset-agenda-beeinflusste/

Laut Koryphäen wie Bill Gates, Prinz Charles, Michael Bloomberg, Mark Carney und Klaus Schwab soll die Menschheit die doppelte Bedrohung durch Covid und die globale Erwärmung in einer einzigen revolutionären, umfassenden Reform lösen. Uns Plebejern wurde gesagt, dass wir für einen Neustart der Wirtschaft lediglich unser gesamtes Verhalten, unsere Werte, unsere Finanzen und unsere Ethik neu verdrahten müssen, um die Zivilisation unter einem neuen Weltregime von Zentralbankern und neuen grünen digitalen Währungen zu dekarbonisieren, wie auf dem Green Horizon Summit am 9. und 10. November 2020 dargelegt. Das Gipfeltreffen wurde von der City of London Corporation in Zusammenarbeit mit dem Green Finance Institute ausgerichtet und vom Weltwirtschaftsforum...

 

20221103-L21397

Astronomen entdecken „potenziell gefährlichen Asteroiden“

https://www.epochtimes.de/wissen/universum/astronomen-entdecken-fuer-die-erde-potenziell-gefaehrlichen-asteroiden-a4019858.html

Ein internationales Astronomen-Team hat drei bis zu über zwei Kilometer große Asteroiden entdeckt. Zwei von Ihnen sind möglicherweise auf Kollisionskurs. „2022 AP7“, so die offizielle Bezeichnung, ist der größte Asteroid, „der in den vergangenen acht Jahren entdeckt wurde und für die Erde potenziell gefährlich ist“, erklärte die Forschungsgruppe Noirlab. Das internationale Astronomen-Team hat während seiner Beobachtungen gleich drei, bislang unbekannte erdnahe Objekte (Near Earth Objects, NEOs) entdeckt. 2022 AP7, der mit 1,0 bis 2,3 Kilometer größte unter ihnen, „kreuzt die Erdumlaufbahn, was ihn zu einem potenziell gefährlichen Asteroiden macht“, sagte Studien-Hauptautor Scott Sheppard von der Carnegie Institution for Science der Nachrichtenagentur AFP...

 

20221102-L21396

Nein zu Lula! - Über 250 Straßensperren -

Bolsonaro-Anhänger demonstrieren auf Brasiliens Straßen

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/nein-zu-lula-bolsonaro-anhaenger-demonstrieren-auf-brasiliens-strassen-a4019227.html

https://www.youtube.com/results?search_query=lula+riots+2022

https://www.youtube.com/results?search_query=Brasil+riots+election

Während sich „Wahlsieger Lula da Silva“ auf die Machtübergabe vorbereitet, ist der abgewählte Präsident Bolsonaro untergetaucht. Seine Anhänger errichten aus Protest Hunderte Straßensperren im Land. Aus Protest gegen das Ergebnis der Präsidentenwahl haben in Brasilien Anhänger des abgewählten Jair Bolsonaro mehr als 250 Straßensperren in dem südamerikanischen Land errichtet. Diese befänden sich in mittlerweile mindestens 23 der 27 brasilianischen Bundesstaaten, teilte die Bundesverkehrspolizei (PRF) am Dienstagmorgen (Ortszeit) mit. Unter den Demonstranten waren viele Lastwagenfahrer, wie die brasilianische Zeitung „Folha de S. Paulo“ unter Berufung auf die Polizei berichtete. Blockaden an zentralen Straßen...

 

20221102-L21395

Ist der Great Reset unvermeidlich?

Unglaublich wichtig, dass wir weiterhin Widerstand leisten“.

https://uncutnews.ch/ist-der-great-reset-unvermeidlich-unglaublich-wichtig-dass-wir-weiterhin-widerstand-leisten/

Ist der Great Reset unvermeidlich? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer von der Stiftung Together in der vergangenen Woche veranstalteten Tagung. Auf dem Treffen sagte der Unternehmer Matt Gubba, dass der Great Reset alles andere als unvermeidlich sei. „Wir haben einen langen Kampf vor uns“, sagte er. „Es gibt viele Dinge, die wir tun können. Die Globalisten und die Leute am WEF werden viele Hürden überwinden müssen, um ihre Pläne umzusetzen. Sie haben also einen sehr großen Kampf vor sich“. Wie das Corona-Konzept gezeigt hat, hängt alles vom Gehorsam ab. „Das Wichtigste, was wir machen können, ist, weiterhin unsere Stimme zu erheben und uns den Versuchen zu widersetzen, die schrecklichen, drakonischen und autoritären Politiken umzusetzen, die das WEF so sehr liebt, wie die digitale Identität, die digitale Währung der Zentralbank und den sozialen Kreditscore“, so der Unternehmer, der die Gründung einer Organisation zur Bekämpfung des WEF in Erwägung zieht. „Es ist so wichtig, sich Gehör zu verschaffen und sich zu solchen Themen zu äußern, denn letztendlich können sie das Gesetz nur umsetzen, wenn die Menschen es mittragen“, betonte er. „Wenn das nicht geschieht, ist der Great Reset zum Scheitern verurteilt...

 

20221102-L21394

Italien: Meloni-Regierung schafft Impfzwang ab

und will U-Ausschuss zur Covid-Politik einrichten

https://report24.news/italien-meloni-regierung-schafft-impfzwang-ab-und-will-u-ausschuss-zur-covid-politik-einrichten/

In Italien hat Giorgia Meloni das Ruder übernommen. Ihre neue Regierung schafft nun nicht nur in schnellen Schritten den Covid-Impfzwang ab, sondern treibt auch die Aufklärung der Fehler der Politik in den “Pandemie”-Jahren voran. Schon in der Vergangenheit hatte Meloni wiederholt scharfe Kritik an den wissenschaftlich nicht fundierten Corona-Maßnahmen in Italien geäußert. Mit ihr als neuer Regierungschefin kommt nun die Kursumkehr. Auch in Italien gilt bis Ende des Jahres eine Corona-Impfpflicht für Gesundheitspersonal. Die neue italienische Regierung will nun ungeimpften Ärzten, die in den vergangenen Monaten suspendiert wurden, die Rückkehr an den Arbeitsplatz ermöglichen. Das erklärte der neue Gesundheitsminister Orazio Schillaci am Freitag im Rahmen einer Presseaussendung. Ab morgen soll zudem die Maskenpflicht in Krankenhäusern fallen. Tägliche Berichte zu sogenannten Infektionszahlen in den Kliniken sollen fortan nur noch wöchentlich publiziert werden. Schillaci gab an, man müsse zur Normalität zurückfinden...

 

20221102-L21393

Verhandlungsbereit: Putin will mit dem Westen über die Ukraine sprechen

https://report24.news/verhandlungsbereit-putin-will-mit-dem-westen-ueber-die-ukraine-sprechen/

In Moskau hat man verstanden, dass direkte Gespräche mit Kiew nutzlos sind, um einen Frieden zu erreichen. Präsident Putin will daher mit den westlichen Führern verhandeln, um eine Lösung zu finden. Allerdings ist es fraglich, ob die Führer in Washington, Brüssel und London überhaupt dazu bereit sind. Russlands Außenminister Sergej Lawrow erklärte, Präsident Wladimir Putin sei “bereit”, mit dem Westen über die Ukraine zu verhandeln. Dort führt Moskau seit Februar eine Militäroperation durch, die zu massiven Sanktionen durch die Vereinigten Staaten, die EU und deren Verbündeten führten. “Wir sind bereit, mit dem Westen über den Abbau der Spannungen zu sprechen”, sagte Lawrow am Sonntag und fügte hinzu, dass die russische Führung, “insbesondere Putin, nach wie vor zu Verhandlungen über die Ukraine bereit ist”...

 

20221102-L21392

New York Times „entlarvt“ ukrainischen Drohnen-Angriff auf Sewastopol

https://unser-mitteleuropa.com/new-york-times-entlarvt-ukrainischen-drohnen-angriff-auf-sewastopol/

Einem Bericht der „New York Times“(NYT) zu Folge, steckt Kiew hinter dem Drohnenangriff auf der Krim. Demnach sei es, „das jüngste Beispiel dafür, dass ukrainische Streitkräfte sensible russische Einrichtungen aus der Ferne angreifen“, wurde von der NYT unter anderem bekannt gegeben. Angriff auf Sewastopol scheiterte - Die US-Zeitung New York Times berichtete, dass die Ukraine für einen massiven, aber erfolglosen Drohnenangriff auf die Hafenstadt Sewastopol auf der Krim am 29. Oktober verantwortlich gewesen sei, wenngleich sich auch die Behörden in Kiew weigern, die Verantwortung für diesen Vorfall übernehmen zu wollen. Das russische Verteidigungsministerium machte ebenfalls die Ukraine für den „terroristischen Angriff“ verantwortlich und erklärte, die Kiewer Streitkräfte hätten ihn unter der Anleitung von britischen Experten durchgeführt...

 

20221102-L21391

Christoph Berndt: „Wir brauchen den Druck der Straße“

https://auf1.tv/berlin-mitte-auf1/christoph-berndt-wir-brauchen-den-druck-der-strasse

Während die Eliten eine globale Transformation vorantreiben, formiert sich auf den Straßen Deutschlands der Widerstand. „Wir sind in den 80er Jahren“, nennt es Christoph Berndt mit Blick auf die Wende in der DDR 1989, dem Vorbild vieler Bürgerbewegungen. Berndt, heute AfD-Fraktionsvorsitzender im Landtag Brandenburg, ist Mitgründer von Zukunft Heimat in Cottbus, die sich in den Jahren vor der Corona-Diktatur zur zweitgrößten Protestbewegung nach Pegida Dresden entwickelte. Durch das Regime von Maske und Spritze erleben wir nun eine zweite Welle des Bürgerwiderstandes, der sich dem Machtkartell entgegenstellt. Doch kann sich das Volk gegen die Herrscher durchsetzen? Und welche Chancen, aber auch Grenzen haben Bürgerbewegungen in diesem Kampf? Diese Fragen diskutierte Martin Müller-Mertens im Gespräch mit Christoph Berndt in der ersten Folge von Berlin Mitte AUF1...

 

20221102-L21390

Gerichts-Klatsche für ARD

Tagesschau fälscht Zitat, um gegen „Achtung, Reichelt!“ zu hetzen

https://www.youtube.com/watch?v=PhBSP55ZgPg

Was wir Ihnen in dieser Folge zeigen, werden Sie nicht glauben, es klingt wie eine Verschwörungstheorie, aber wir können es beweisen, es wurde bestätigt von einem deutschen Gericht: Mit ihren Gebühren zahlen Sie dafür, dass die Tagesschau mit Lügen versucht, kritische Berichterstattung über die Grünen zu verhindern. Im August versuchte der Faktenfinder der Tagesschau zu beweisen, dass es sich bei dieser Show hier, bei „Achtung, Reichelt!“, natürlich um RECHTSPOPULISMUS handelt und es eine „Nähe zur verschwörungsideologischen Szene“ gäbe. Das Problem: Die Faktenfinder fanden keine Fakten, die zu dieser These passten. Also erfanden sie welche. Die Faktenfinder der Tagesschau erfanden ein Zitat von mir. Die Faktenfinder warfen uns vor, wir hätten behauptet, die Grünen würden in   Deutschland eine „Klimadiktatur“ errichten. Klimadiktatur war in Anführung als Zitat von mir gekennzeichnet. Das Problem ist: Wir haben dieses Wort nie gesagt, nie verwendet. Wir würden es nie verwenden. Wir sind dagegen rechtlich vorgegangen, aber dadurch wurde es nur noch irrer. Wir haben Recht bekommen vom Landgericht Hamburg – aber was die Anwälte der Faktenfinder zu Protokoll gegeben haben, kann man sich nicht ausdenken … Schauen Sie selbst...

 

20221102-L21389

Worüber deutsche Medien schweigen

It’s done“: Haben britische Einheiten Nordstream 2 gesprengt?

https://philosophia-perennis.com/2022/10/31/its-done-haben-britische-einheiten-nordstream-2-gesprengt/

Britische Einheiten haben Nordstream2 gesprengt. Das behauptet Web-Experte Kim “Dotcom” Schmitz auf Twitter. Das Smartphone von Liz Truss soll gehackt worden sein. Minuten nach dem Anschlag textete sie an US-Außenminister Blinken: „It’s done.“ “It’s done” – „es ist erledigt“, soll die ehemalige britische Premierministerin Liz Truss kurz nach den Explosionen an den beiden wichtigen Gas-Versorgungssträngen von Russland nach Westeuropa am 26. September 2022 mit ihrem Mobiltelefon iPhone getextet haben. Also noch bevor die Politiker und anschließend die Öffentlichkeit davon Kenntnis haben konnten. „Es ist erledigt“ Adressat der brisanten SMS soll US-Außenminister Antony Blinken gewesen, behauptet nun der bekannte Web-Experte Kim “Dotcom” Schmitz auf Twitter: „Woher wissen die Russen, dass Großbritannien die North-Stream-Pipelines in Zusammenarbeit mit den USA in die Luft gejagt hat? Weil Liz Truss ihr iPhone benutzt hat, um eine Minute, nachdem die Pipeline in die Luft geflogen ist, eine Nachricht an Blinken zu schicken, in der es heißt: ‚Es ist erledigt‘, bevor irgendjemand anderes es weiß? iCloud-Administrator-Zugang rockt!“ Bislang keine Stellungnahme der britischen Regierung...

 

20221102-L21388

Grüner Justizminister möchte Strafminderung für Besitz von Kinderpornografie

https://vera-lengsfeld.de/2022/11/01/gruener-justizminister-moechte-strafminderung-fuer-besitz-von-kinderpornografie/

Über die früheren Versuche der Grünen Pädophilie salonfähig zu machen, ist schon viel geschrieben worden. Dass sie sich aber auch um die Besitzer von Kinderpornografie sorgen, ist brandaktuell. Dirk Adams, grüner Justizminister von Thüringen, sorgt sich darum, dass ein im vergangenen Jahr beschlossenes Gesetz, das den Besitz von Kinderpornografie als Verbrechen einordnet, die Falschen treffen könnte. Deshalb will er eine Gesetzesinitiative von Brandenburg unterstützen, die den Bundesjustizminister auffordert, die Tatbestände von §184b StGB „Verbreitung, Erwerb und Besitz kinderpornografischer Inhalte“ zum Vergehen herabzustufen oder eine Minderung für minder schwere Fälle vorzusehen, die eine Mindestfreiheitsstrafe von unter einem Jahr festlegt...

 

20221102-L21387

“Rechtsradikaler” Angriff auf Pelosi-Ehemann

in Wahrheit Streit um Drogen und Homo-Sex?

https://report24.news/rechtsradikaler-angriff-auf-pelosi-ehemann-in-wahrheit-streit-um-drogen-und-homo-sex/

Systemmedien wie der ORF berichteten am 28. Oktober von einem gewaltsamen Angriff auf Paul Pelosi (82), Ehemann der mächtigen linken Vorsitzenden des US-Repräsentantenhauses. Sofort wurde von der gleichgeschalteten Medienmeute ein “rechtsgerichteter Angriff” vermutet. Man schrieb einhellig, der Angreifer habe nach Nancy Pelosi gesucht. Es gibt aber auch eine andere Variante: Pelosi und der homosexuelle Prostituierte David Depape (42) trugen einen Konflikt über Sex oder Drogen mit Gewalt aus. Die Pelosis verweigern die Herausgabe von Überwachungsvideos...

 

20221102-L21386

US-Gynäkologe: Zerstörtes Immunsystem

Babys geimpfter Mütter zeigen dieselben Schäden wie Impflinge

https://report24.news/us-gynaekologe-zerstoertes-immunsystem-babys-geimpfter-muetter-zeigen-dieselben-schaeden-wie-impflinge/

Dr. James Thorp ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtsmedizin in Florida und warnte schon in der Vergangenheit vor den Gesundheitsrisiken der Covid-Vakzine. Vor kurzem war er gemeinsam mit einer Whistleblowerin aus einer Klinik in der “Stew Peters Show” zugeschaltet. Dort mahnte er nicht nur die weltweit abnehmenden Geburtenraten an: Er wies auch darauf hin, dass die Störungen des Immunsystems, die bei vielen Impflingen beobachtbar sind, ebenso die Babys geimpfter Mütter zu betreffen scheinen. Diese Kinder hätten ein stark erhöhtes Risiko, an Autoimmunerkrankungen, Infektionen oder auch Krebs zu erkranken...

 

20221102-L21385

Blackout-Warner im Internet unter www….

https://philosophia-perennis.com/2022/11/01/blackout-afd-programmierer-erfindet-buerger-warn-service-im-internet/

...Ja, dunkel könnte es bald werden, sehr dunkel. Der Autor erinnert sich, und der Beweis liegt noch unbeschädigt auf der Festplatte, bereits vor 30 Monaten davor gewarnt zu werden, dass es in Bälde so dunkel werden könnte wie in den Herzen so mancher Politiker, die das Wohlfahrtskreuzfahrschiff MS Deutschland bewusst gegen einen Eisberg krachen lassen. Man wollte es nicht hören, es wäre eine dumme Verschwörungstheorie. Mit Verschwörungstheorie ist gemeint, dass sich jemand, gegen jemanden oder gegen eine Gruppe im Geheimen verschwört, sprich Böses im Schilde führt...

 

20221102-L21384

Die Ruhe vor dem Sturm – Globalisten bereit zum Sprung

https://www.thedesertreview.com/opinion/columnists/the-lull-before-the-storm---globalists-poised-to-pounce/article_af2f6a3a-5970-11ed-9d4a-b7ae9a66712d.html

Microsoft-CEO Satya Nadella verkaufte im November letzten Jahres fast die Hälfte seiner Microsoft-Aktien – sein größter Verkauf seit mehr als zehn Jahren. Zufälligerweise geschah dies auf dem Höhepunkt des Microsoft-Aktienkurses, und seitdem ist die Aktie von 340 auf 226 gefallen und hat ein Drittel ihres Wertes verloren. Sein Verkauf von 838.584 Aktien am 22. November 2021 zu einem Aktienpreis von 340,26 $ brachte ihm erstaunliche 285 Millionen $ ein. Hätte er am vergangenen Donnerstag, dem 27. Oktober, verkauft, hätte er nur 226 US-Dollar pro Aktie für läppische 185 Millionen US-Dollar erhalten – oder 100 Millionen US-Dollar weniger. Sie oder ich profitieren möglicherweise nicht von einer persönlichen Verbindung mit Bill Gates, der wohl sachkundigsten Person auf dem Planeten, in Bezug auf die Zeitachse des Great Reset und die Details. Zum Beispiel, wenn der US-Aktienmarkt zusammenbricht, wenn…

 

20221102-L21383

Die neue deutsche Realität

Die Zeiten des Gegenwinds für Deutschland

https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-zeiten-des-gegenwinds-fuer-deutschland/ 

...Amerika erregt nicht nur bei uns, sondern auch in der amerikanischen Kolonie EU heftige Emotionen. Wie es sich für Eingeborene gehört, erleben sie von Zeit zu Zeit Hassausbrüche gegen ihre Unterdrücker aus Übersee. Dabei treten die inneren Streitigkeiten in den Hintergrund. Genau das haben der französische Präsident Macron und der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz demonstriert. Bei einem gemeinsamen Abendessen in Paris kamen sie zu dem Schluss, dass sich Amerika schlecht benimmt, wenn es Steuern senkt und Unternehmen, die in den USA investieren, im Rahmen des neuen Anti-Inflationsgesetzes Energieanreize gewährt. Das heißt, für aus Europa flüchtende Unternehmen, die in den USA investieren. Nach dem Abendessen war Macron der erste, der ausrastete: „Wir brauchen genauso ein ‚Buy European‘-Gesetz, wir müssen Subventionen für unsere europäischen Hersteller reservieren. China schützt seine Industrie, die USA auch, Europa ist offen für alle. Scholz und ich haben eine gemeinsame Basis gefunden und wir werden in dieser Frage vorankommen; wir haben ein gutes Gespräch geführt.“ Scholz ist jedoch gegen die Formulierung „Buy European“. Die EU-Kommission ist ebenfalls dagegen, da sie der Meinung ist, dass das protektionistisch sei und zu Handelskriegen führt. „Alle Maßnahmen, die wir ergriffen haben“, sagte ein Sprecher der Europäischen Kommission, „müssen den Regeln der Welthandelsorganisation entsprechen...

 

20221102-L21382

Nur ein Mausklick: Können LKW wirklich nicht ohne Ad-Blue fahren?

https://www.wissensmanufaktur.net/nur-ein-mausklick-koennen-lkw-wirklich-nicht-ohne-ad-blue-fahren/

Andreas Popp im Gespräch mit Prof. Maximilian Ruppert zu einem brisanten Thema - In den Medien wird eine neue Panik angeschoben. Tenor: Die Nahrungsmittelversorgung sei gefährdet wegen eines Engpasses an AdBlue, das moderne Dieselfahrzeuge angeblich zwingend benötigen. Dirk Engelhardt (Geschäftsführer des BUNDESVERBANDES GÜTERKRAFTVERKEHR LOGISTIK UND ENTSORGUNG (BGL) sagte in einem Artikel der FINANCIAL TIMES, dass mehr als 90 Prozent der 800.000 Lastwagen in Deutschland die Lösung benötigen und insgesamt 2,5 bis 5 Millionen Liter pro Tag verbrauchen. „Wir bekommen die ersten Anrufe von Spediteuren, die kein AdBlue mehr haben und keine neuen Lieferungen bekommen“, sagte er Ende September. „Das könnte bald Ausmaße annehmen, die wir nicht mehr eindämmen können.“ Diejenigen, die noch AdBlue kaufen können, beklagen, dass die Preise für die Lösung bis zu sieben Mal höher sind als vor einem Jahr. Supermarktketten, die von den Engpässen bei Grundnahrungsmitteln während der Coronavirus-Pandemie gezeichnet sind, zeigen sich bereits besorgt. Ein Sprecher von Aldi Süd, einem der größten deutschen Discounter, sagte, das Unternehmen nehme „die aktuelle Situation sehr ernst“. Hier wird latent eine drohende Hungerproblematik in Deutschland skizziert, da die Supermärkte nicht mehr beliefert werden könnten. Max Ruppert widerspricht dieser These aus technischer Sicht. Alle LKW können auch ohne AcBlue fahren. Mit einer einfachen Um-Programmierung lässt sich das bewerkstelligen. Die simple Zusammensetzung des AdBlue Zusatzes wird kurz erklärt. Es wäre sogar recht einfach möglich, dieses AdBlue privat selbst herzustellen, wenn man über ein wenig Sachverstand verfügt...

 

20221101-L21381

Attraktiv, blitzgescheit und in höchster Lebensgefahr!

Georgia Meloni macht Corona-Kehrtwende – ARD tobt und „framt“ Masken-Verzicht,

Abschaffung der Impfpflicht, Rücknahme von Millionen Bußgeldbescheiden

https://reitschuster.de/post/meloni-macht-corona-kehrtwende-ard-tobt-und-framt/

Italiens neue Regierungschefin Giorgia Meloni ist für den polit-medialen Komplex in Deutschland der Inbegriff des Bösen. Kein Stereotyp scheint zu abgegriffen, keine Schublade zu abwegig, um sie etwa als „Faschistin“ oder Rechtsextreme abzustempeln. Bei oberflächlichen Nutzern der großen Medien bleibt das hängen. Bei kritischen Beobachtern, die sich selbst informieren, zerschellt das sorgsam gemalte Feindbild an der Realität – die Meloni als konservative Pragmatikerin zeigt. Die manchen sogar viel zu stark auf Westkurs ist – was die Propagandisten besonders nackt dastehen lässt...

 

20221101-L21380

Bolsonaro schließt sich in Präsidentenpalast ein:

„Kämpfen gegen Herrscher einer dunklen Welt“

https://unser-mitteleuropa.com/bolsonaro-schliesst-sich-in-praesidentenpalast-ein-kaempfen-gegen-herrscher-einer-dunlen-welt-video/

Bolsonaro schließt sich in Präsidentenpalast ein – erkennt "Wahlniederlage" nicht an. Seit gestern 23h MEZ steht das Ergebnis der Wahlen in Brasilien fest: Demnach soll Luiz Inácio Lula da Silva mit  60,3 Millionen Stimmen – verglichen mit Jair Bolsonaros 58,2 Millionen – gewonnen haben. Die Stimmung im Land ist aufgeheizt…

 

20221101-L21379

Bericht: Labor in London kreiert einen neuen Covid-Supervirus

Renommierter Molekularbiologe bezeichnet Entwicklung als „Irrsinn“

https://uncutnews.ch/bericht-labor-in-london-kreiert-einen-neuen-covid-supervirus/

Einem Bericht zufolge wurde in einem Londoner Universitätslabor ein potenziell tödlicher neuer COVID-Stamm entwickelt. Wie die Daily Mail berichtet, haben Forscher des Imperial College London den ursprünglichen Wuhan-Stamm der Krankheit mit den beiden Varianten Omikron und Delta gekreuzt. Das College hat noch nicht bekannt gegeben, wie wirksam der von ihnen geschaffene Stamm ist, und hat bestritten, dass es sich bei der Arbeit um einen Funktionsgewinn handelt, den Prozess, von dem inzwischen allgemein angenommen wird, dass er für den ursprünglichen Stamm in Wuhan verantwortlich war. Der Molekularbiologie-Experte Dr. Richard Ebright warnte...

 

20221101-L21378

Nachrichten AUF1 vom 31. Oktober 2022

Die wichtigsten Meldungen des Tages, die täglichen „Nachrichten AUF1“, präsentiert von Bernhard Riegler.

https://auf1.tv/nachrichten-auf1/nachrichten-auf1-vom-31-oktober-2022

+ Blackout-Gefahr: Versuchen Systemmedien nun Stromabschaltungen als Erfolg darzustellen?

+ Christian Hafenecker (FPÖ): „Gewessler kommunistischer Wolf im Klima-Schafspelz“

+ Deutschland: Ist die Einführung des Bürgergeldes ein Schritt zum Sozialkreditsystem?

+ Dresden: Erfolgreicher Bürgerprotest mit großer politischer Bandbreite

+ Brasilien: Wieder einmal gewinnt ein Globalisten-Kandidat mit hauchdünner Mehrheit

+ Corona: Wie lange wollen Systemvertreter noch am Pandemie-Schwindel festhalten?

+ „Berlin Mitte AUF1“: Hauptstadtstudio Berlin startet heute mit der ersten Sendung!

+ Die gute Nachricht: Mexiko schafft die nervige Sommerzeit ab

Kurzmeldungen:

+ Asyl-Vergewaltigungen im Trend: Wien schützt österreichische Frauen nicht

+ Schwarze besetzen Bühne: Rassismus-Theater in der Schweiz

+ Immer mehr Deutsche im Elend: Soziale Lage drastisch verschärft

+ Konservative Wende: Italien setzt ein Zeichen pro Familie

+ Originelle These: Warum es in der DDR keine Grünen gab

 

20221101-L21377

Ukraine: „Ein lang vorbereiteter amerikanischer Stellvertreterkrieg“

https://philosophia-perennis.com/2022/10/31/ukraine-ein-lang-vorbereiteter-amerikanischer-stellvertreterkrieg/

Die Politikwissenschaftlerin Prof. Guérot hat die westlichen Vorbereitungen zum Ukraine-Krieg im Detail studiert und kommt zu dem Schluss, „dass der Ukraine die Rolle zukam, stellvertretend für den Westen einen Krieg mit Russland zu beginnen, der dann militärisch und logistisch von NATO-Mitgliedstaaten unterstützt werden sollte, ohne die Allianz insgesamt direkt in den Krieg zu involvieren.“ Die Wissenschaftlerin und Publizistin Ulrike Guérot sorgt in der politisch korrekten Kriegstreiber-Bubble erneut für enorme Aufregung und provoziert Forderungen doch in diesem Fall die Meinungsfreiheit grundsätzlich zu verbieten...

 

20221101-L21376

England: Anstieg der unerwarteten Todesfälle hält an "Höchste Sterblichkeit seit 2010"

https://reitschuster.de/post/england-anstieg-der-unerwarteten-todesfaelle-haelt-an/

Während die großen deutschen Medien immer noch stramm auf Corona-Kurs sind und die Regierung bauchpinseln, herrschen in Großbritannien ganz andere Töne. Was jetzt im altehrwürdigen „Telegraph“ zu lesen ist, wäre bei ARD, ZDF, Frankfurter Allgemeine & Co. kaum denkbar. Allein die Überschrift: „Der Anstieg der unerwarteten Todesfälle zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, die Zahl der Notfallaufnahmen wegen Herzproblemen ist um über 25.000 gestiegen.“ Weiter heißt es in dem Artikel...

 

20221101-L21375

Asylkollaps: Deutschlands rot-grün-liberale Flüchtlingspolitik produziert nächste Katastrophe

https://philosophia-perennis.com/2022/10/31/asylkollaps-deutschlands-rot-gruen-liberale-fluechtlingspolitik-produziert-naechste-katastrophe/

Der Bildzeitung liegen Zahlen aus einem „Migrationsanalyse Bericht“ der Bundespolizei für das Innenministerium vor, der eigentlich geheim bleiben sollte. Verständlich, denn der Inhalt hat es in sich und zeigt das komplette Versagen der deutschen Asylpolitik. Die Warnungen liegen dem Innenministerium bereits seit September vor. „Griffen Bundespolizisten im Februar 3842 illegale Flüchtlinge auf, waren es dem brisanten Papier zufolge im Juli 6941, im September bereits 12 701. Im zu Ende gehenden Oktober könnten es demnach sogar 15 000 sein. Insbesondere Syrer, Afghanen und Nordafrikaner. Die illegalen Einreisen nach Deutschland steigen explosionsartig, und das liegt offenbar auch an der Schweiz. Denn: Nach Erkenntnissen der Bundespolizei setzt unser Nachbarland gezielt illegal Eingereiste zur Weiterfahrt in Züge Richtung Bundesrepublik...

 

20221101-L21374

Paypal gibt sich das Recht, Kunden die Konten zu plündern und zu zensieren

https://norberthaering.de/news/paypal-2500-dollar/

Anfang Oktober hatte der marktbehererschende Internet-Bezahldienst Paypal angekündigt, ab November 2.500 Dollar von den Konten von Kunden einzuziehen, die Desinformation verbreiten. Nach heftigen Kundenreaktionen hieß es, dass eine entsprechende Ankündigung irrtümlich erfolgt sei und man so etwas nicht beabsichtige. Nun heißt es in den sozialen Medien, dass die Klausel dennoch heimlich in die Geschäftsbedingungen eingefügt worden sei. Was ist da los? Anfang Oktober brauste ein Sturm durch die sozialen Medien, weil Paypal an seine Geschäftskunden E-Mails verschickte, wonach ab 3. November die Acceptable Use Policy (AUP; Nutzungsrichtlinie) erweitert würde, unter anderem um das Verbot „Botschaften, Inhalte oder Materialien zu schicken, zu posten oder zu veröffentlichen, die Desinformation fördern...

 

20221101-L21373

„Es gibt keinen Klimanotstand“:

Hunderte weitere unterzeichnen die Weltklimaerklärung, darunter 20 Professoren

https://dailysceptic.org/2022/10/31/there-is-no-climate-emergency-hundreds-more-sign-the-world-climate-declaration-including-20-professors/

Wissenschaftler strömen weiterhin in Scharen, um die Weltklimaerklärung zu unterzeichnen, die besagt, dass es keinen Klimanotstand gibt. Über 200 Menschen haben in den letzten Wochen die Weltklimaerklärung (WCD) unterzeichnet, darunter 20 Universitätsprofessoren. Eine Reihe der Professoren und anderen Wissenschaftler, die die Erklärung unterzeichnen, sind Experten auf rein naturwissenschaftlichen Gebieten wie Chemie und Physik. Über 300 Wissenschaftler und Fachleute haben die WCD seit dem 18. August unterzeichnet, als der Daily Skeptic das Projekt hervorhob und das Interesse in den sozialen Medien stark anstieg. Die Gesamtzahl der Unterzeichner, angeführt vom norwegischen Physik-Nobelpreisträger Professor Ivar Giaever, zählt mittlerweile über 1.400. Es wäre keine Übertreibung zu bemerken, dass die jüngste Publizität der WCD Terror in die Reihen der etablierten und weitgehend pseudowissenschaftlichen Klimagemeinschaft getrieben hat, deren geschmierte Aktionen der „sesshaften“ Wissenschaft mit fast unbegrenzten Geldbeträgen angeheizt wird und die politisches Narrativ für die Command-and-Control-Net-Zero-Agenda. Faktenchecks und persönliche Angriffe in den sozialen Medien wurden durchgeführt, aber das Ausmaß der wissenschaftlichen Skepsis lässt sich immer schwerer leugnen. Allein knapp 300 Professorinnen und Professoren haben die Erklärung mittlerweile unterzeichnet.

 

20221101-L21372

Kanada will mit dem Weltwirtschaftsforum das Known-Traveller-Programm vorantreiben

https://norberthaering.de/news/ktdi-canada-wef/

Eine Transparenzanfrage in Kanada hat ergeben: Die Regierung plant ab 2021 gut 100 Mio. kanadische Dollar auszugeben, um zusammen mit dem Weltwirtschaftsforum das globale Überwachungsprojekt Known Traveller Digital Identity voranzutreiben. Ziel des Ganzen ist es, eine von den USA aus kontrollierte Weltpassbehörde zu etablieren. Das Known-Traveller-Prinzip dient der Verbreitung und der Durchsetzung der Nutzung einer global harmonisierten, biometrischen Identitätsdatenbank. Dafür kooperieren Accenture, Weltwirtschaftsforum, US-Homeland-Security, die Regierungen unter anderem Kanadas und der Niederlande und deren große Flughäfen...

 

20221101-L21371

Unpünktlich, unzuverlässig, unverschämt:

Die Deutsche Bahn, der Trümmerhaufen der Nation

https://www.youtube.com/watch?v=q0TXKLkCIqY

In den letzten Jahren ist etwas Seltsames passiert in unserem Land: Wir werden immer häufiger von Menschen beschimpft, für die wir gezwungen werden, zu bezahlen. Von Politikern, von Öffentlich-Rechtlichen Medien – und von der Deutschen Bahn. Die Bahn ist ein rollender Umerziehungsbetrieb geworden, der nur noch zwei Dinge PÜNKTLICH und VERLÄSSLICH liefert: Erstens, strenge politische Ermahnungen. Und zweitens, die Ansage, dass der Zug Verspätung hat.  Die Deutsche Bahn ist das dysfunktionalste, kaputteste und hoffnungsloseste Unternehmen Europas. An der Bahn lässt sich perfekt ablesen, was mit einer Industrienation passiert, wenn man sie grünen und linken Woke-Ideologen überlässt.  Wer durch einen ICE, einen Regionalexpress oder eine S-Bahn geht und Passagiere wahllos auf ihre Erlebnisse mit der Bahn anspricht, stößt auf die schauerlichsten Geschichten über stundenlange Verspätungen, Zugausfälle, Gleisstörungen, Masken-Wahn, kaputte Zugtoiletten, geschlossene Bordrestaurants, Oberleitungsstörungen, zu wenige Schaffner, ausgefallene Loks, langsam vorausfahrende Züge, verpasste Anschlusszüge, kurzfristige Gleiswechsel, fehlende Waggons, nicht vorhandene Sitzreservierungen, kaputte Klimaanlagen im Sommer, kaputte Heizungen im Winter und Züge in umgekehrter Wagenreihung...

 

20221101-L21370

Widerstand gegen das Regime

https://transition-news.org/widerstand-gegen-das-regime

Von Wiltrud Schwetje - Der Ruf von Politikern war schon vor Corona angeschlagen. Doch seit Beginn des Virusalarms haben sich unsere «Volksvertreter» als die grössten Versager geoutet – ganz egal, ob links, rechts oder grün.

 

Deutlich haben sie uns vor Augen geführt, dass sie nichts anderes sind als Vasallen eines skrupellosen finanziellen Machtkomplexes, der hinter den Kulissen des politischen Weltgeschehens die Fäden zieht – seit Ewigkeiten und im eigenen Interesse.

 

Ein Blick auf die Anfänge der Massenpsychose bestätigt dies: Im Pandemie-Jahr 2020 gab es nur wenige Politiker, die den Mut hatten, sich dem synchronisierten Narrativ entgegenzustellen. Afrikanische Staatschefs waren es, die in diesen düsteren Zeiten das Herz all der Menschen erfreuten, die verzweifelt nach der Wahrheit suchten.

 

Immer in Erinnerung bleiben wird mir John Magufuli, der Präsident von Tansania. Anfang Mai 2020 teilte er in einem Video mit, dass er in seinem Land jetzt Motoröl, Früchte, Ziegen und andere Tiere auf Corona getestet habe. Das Ergebnis: Auch eine Papaya und eine Ziege entpuppten sich als positiv.

 

Magufuli, der eine wissenschaftliche Ausbildung hatte, war clever vorgegangen, um zu einem verlässlichen Bild über die betrügerischen PCR-Tests zu kommen, die in der ganzen Welt benutzt wurden, um die «Pandemie» in Schwung zu bringen. So hatte er die falschen Proben mit Namens- und Altersangaben versehen und sie gemeinsam mit menschlichen Tests an das zuständige Labor schicken lassen.

 

Nach seinem klugen Schachzug richtete er speziell an die WHO den dringenden Appell, mehr Sorgfalt walten zu lassen. Denn was wie ein schlechter Scherz wirke, könne dramatische Folgen haben:

 

    «Wenn man Menschen, die kein Covid-19 haben, sagt, sie hätten die Krankheit, dann könnten sie nämlich aus Sorge um ihre Gesundheit sterben.»

 

Das unterhaltsame Video ist leider untergegangen im Zensur-Wahn. Aber Magufulis erheiternde Meldung fand nicht nur Widerhall in unabhängigen Medien, auch von höchst «offizieller» Stelle wurde bestätigt, dass es sich nicht um eine Fake News handelte: Die Nachrichtenagentur Reuters und ntv griffen das Thema auf.

 

Möge Magufuli in Frieden ruhen – denn er starb im März 2021 im Alter von 61 Jahren. Unter seltsamen Umständen, wie selbst die spanische Wikipedia weiss.

 

Auch der Präsident von Burundi, Pierre Nkurunziza, zeigte Rückgrat: Am 14. Mai 2020 warf er die WHO-Experten aus seinem Land. Wegen «unangemessener Einmischung in den Umgang mit dem Coronavirus», lautete eine Erklärung. Wenige Wochen später, im Juni 2020, starb Nkurunziza im Alter von 55 Jahren. Unerwartet, hiess es in den sozialen Medien, er habe sich zuvor bester Gesundheit erfreut.

 

Seitdem hat man von den meisten Politikern der Welt nur Lügen gehört. Doch letzte Woche hat mich ein Leser, der in der kanadischen Provinz Alberta lebt, über einen Lichtblick informiert. Sie hätten seit kurzem eine neue Ministerpräsidentin, teilte er mir mit, und die wolle alle Corona-Bussgelder annullieren und anhängige Verfahren einstellen.

 

    «Aber nicht nur das, sie will auch eine offizielle Entschuldigung von der Regierung herausgeben, für alle Schikanen, die die Nichtgeimpften aufgrund der Massnahmen erleiden mussten», schrieb er.

 

Danielle Smith ist seit dem 11. Oktober 2022 im Amt und hat einschneidende Veränderungen angekündigt: Unter anderem will sie das Verwaltungssystem der Gesundheitsbehörde Alberta Health Services (AHS) neu organisieren und den gesamten Vorstand entlassen.

 

Impffreie sind für die konservative Politikerin «die am meisten diskriminierten Menschen, die sie in ihrem Leben gesehen hat». Auch hat sie eine klare Meinung über machtgierige Milliardäre, wie sie einem Video von Rebel News preisgab.

 

Das gibt Hoffnung. Allerdings muss Smith ihre Aussagen noch durch Taten bestätigen, um klarzustellen, dass sie nicht dem Lieblings-Leitsatz anderer Politiker folgt. Dieser lautet: «Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.»

 

Und vielleicht sollte sich Smith gute Leibwächter zulegen. Denn es mag Zufall gewesen sein, dass gleich zwei mutige afrikanische Corona-Kritiker kurz nach ihrem Widerstand gegen das totalitäre Gesundheitsregime starben, aber eines ist sicher: Diese Leute mögen es nicht, wenn man es wagt, an ihrer Macht zu kratzen.

 

 

Weltweite Proteste gegen Globalisten-, Great Reset- und Impf-Terror

Wegen der Masse der Protest-Meldungen wurde die Link-Tabelle verlagert

Zu den Verlinkungen

 

Liebe Leser

Damit sie auch weiterhin

den armen und bedrohten Philanthropen

des World Economic Forum

Trost und Anerkennung spenden können

wurde dieser Artikel gesondert gespeichert

 

Graphical user interface

Description automatically generated with medium confidence

 

Zum Artikel

 

 

Wichtige Links

 

„Ich habe mitgemacht“ – Das Archiv für Corona-Unrecht

 

A picture containing text, clipart

Description automatically generated

Nachrichten aus der Realität

 

Graphical user interface, website

Description automatically generated

 

 

Der Künstliche Mensch der Zukunft

 

WEF_Trost_und_Anerkennung.htm

 

Text

Description automatically generated with medium confidence

 

Sprachverbrechen

 

 

Archiv

 

2021 Novemberausgabe  

2021 Dezemberausgabe   

2022 Januarausgabe   

2022 Februarausgabe A   

2022 Februarausgabe B  

2022 Maerzausgabe  

2022 Aprilausgabe   

2022 Maiausgabe A  

2022 Maiausgabe B  

2022 Juniausgabe A  

2022 Juniausgabe B  

2022 Juliausgabe A  

2022 Juliausgabe B  

2022 Augustausgabe A  

2022 Augustausgabe B  

2022 Septemberausgabe A  

2022 Septemberausgabe B 

2022 Oktoberausgabe A  

2022 Oktoberausgabe B 

 

 

Impressum

 

 

Meridian Top 20 News